• schausel11
    Dabei seit: 1150243200000
    Beiträge: 501
    geschrieben 1341699864000

    Ich habe mir jetzt so viele Touren angesehen. Ich würde gerne in die Massai Mara und dort mindestens 2-3 Tage bleiben, Tsavo-Ost und Amboseli. Eine Woche Safari und eine Woche Strandurlaub sollen es werden im nächsten Jahr. Mit Frau B. hab ich auch schon telefoniert wegen DM-Tours, die mir persönlich am besten gefallen haben.

    Jetzt fehlt noch der Anschluss. Da hatte ich entweder das Baobab Beach Resort/Kole-Kole oder die Diani Lodges von DM im Augenschein. Muss nur noch die Fürs und Widers checken, weil beide mir sehr gut gefallen und mein Mann nur sagt Mach mal.

    10/2015 Paloma Pascha Resort-Özdere/03/2016 Dana Beach-Hurghada/ 06/2016 MS1, Norwegen m.Trondheim,03/2017 MS1 Singapore trifft Dubai LG Anne
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3479
    geschrieben 1341706318000

    Jambo,

    mit DM - Tours liegst Du absolut richtig mit Deiner Wahl, kann aus eigener Erfahrung nur Gutes über das Unternehmen berichten. Termintreue, tadellose Fahrzeuge, mittlerweile 16 Toyota Landcruiser gehören zur DM-Flotte, eine eigene Kfz Werkstatt wo die Fahrzeuge nach jeder Safari technisch durchgesehen werden und für mich ganz wichtig bei Notfällen im Busch wird von Denis Moser dem Inhaber des Unternehmens profihaft reagiert und gehandelt.

    Frau B. in Deutschland berät Dich fair und kompetent, Du bekommst einen Vertrag und einen Reisepreisicherungsschein.

    Die DM Cottages sind wunderschön geworden, schau mal in die Hotelbewertungen.

    Viel Spaß in einem wunderschönem Land.

    Grüßle Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2092
    geschrieben 1341745975000

    Jambo Anne,

    wie hier in Deutschland als auch in Kenya gilt: vergleiche die Angebote! Du wirst staunen, welche Unterschiede es gibt :laughing:

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • king_kaba
    Dabei seit: 1223164800000
    Beiträge: 263
    geschrieben 1341764414000

    Dem schließe ich mich absolut an. Das DM-Tours-Angebot, das ich z.B. bekommen habe, lag mehr als 50% über dem (vergleichbaren), das ich am Ende gewählt habe. Und es gab auf jeden Fall sogar noch deutlich teurere...

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3479
    geschrieben 1341765100000

    Jambo King,

    richtig man soll Angebote vergleichen, aber dann nicht Äpfel und Birnen.

    Gleiche Unterkünfte, gleiche Parks, Jeep oder Mini Bus, zu zweit, viert oder sechs Mann etc.

    Bei exat gleichem Verlauf kann ich mir 50% und mehr nicht vorstellen, denn die Unterkünfte, Parkeintritte, Diesel etc. kosten für alle das gleiche, mag sein das eine Unterkunft für einen Anbieter mal etwas günstiger ist.

    Qualität, ordendliche Fahrzeuge und Sicherheit haben einen gewissen Preis, ich habe auf meinen Safaris schon Fahrzeuge gesehen, da würde ich keinen Meter mit fahren.

    Gruß

    Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • Sabellbine
    Dabei seit: 1305504000000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1341768025000

    Jambo ich habe mich auf denn Internet Seiten von kenyan Adventure und ita Tours ,und DM tours vorher umgesehen und da waren Preisunterschiede von  fast 200 Euro  .

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3220
    geschrieben 1341768294000

    Leider gibt es allegemeine Preisspannen, die oft nicht klein sind, daher muss man vergleichen. Mir ist das in letzter Zeit vermehrt oft bei den Mara Flugsafaris aufgefallen. Da ist es nun wirklich wurscht, sie vermitteln alle nur, sonst nichts.

    Augen auf beim Eierkauf ;)

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3220
    geschrieben 1341768415000

    @ Sabelbine

    Bitte nicht ausschließlich nur auf die Internetseiten verlassen, immer gezielt selber anfragen, oft sie die Preise auf den Seiten nicht mehr auf dem aktuellen Stand, oder es

    waren mal Sonderangebote etc.pp.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1341770477000

    Hallo,

    also einen Preisunterschied von 50% kann ich mir nicht vorstellen.

    Bei der Safari in drei Wochen habe ich Angebote von allen hier gelisteten Anbietern eingeholt (für drei verschiedene Abläufe). Moser war immer an zweiter Position, und dabei teilweise nur um 50€ teuerer als der erste.

    Bei der Safari, die es nun geworden ist, waren es 170€ - bei einem Preis von 1500€...

    Insofern kann ich Franz Beitrag nur unterstreichen. Wenn man vergleicht, dann richtig. Trotzdem ist es nicht Moser geworden (andere Gründe) ...

    Ich kann noch bei der Planung empfehlen, dass man sich die Camps selbst aussucht. Bei einem Safari-Veranstalter gibt es eine schöne Zusammenfassung fast aller Camps. Über HC kann man sich das Camp noch einmal genauer anschauen. Anschließend einfach danach fragen, denn bei allen Anbietern kann man scheinbar jedes Camp buchen.

    Wenn man Glück hat, gibt man zwar an, dass man zu viert reisen würde, aber der Verlauf ist zu individuell und so reist man letztendlich nur zu zweit...

    Grüße

    Gregor

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3220
    geschrieben 1341771678000

    Hi Gregor,

    welche Safari ist denn nun überhaupt geworden bei Euch? Ich erinnere mich dunkel an Postings um das Epiya Camp, das Ashnil Mara mit der Diskussion um die Jeeps...Sorry wenn es irgendwo stand und ich es übersehen habe. Würd' mich schon interessieren was Ihr nun gebucht habt? Das Intrepids und das Rekero standen doch auch mal zur Diskussion wenn ich mich recht erinnere.

    Lg

    Stüppi

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!