• grobi62
    Dabei seit: 1169596800000
    Beiträge: 130
    geschrieben 1230502640000

    Hallo,

    da unsere erste Keniareise immer näher rückt ( 14.02.09 ) wird es Zeit sich mit

    Impfungen und Malariaprofilaxe zu beschäftigen. Ich habe gelesen, dass man

    die Medikamente wie z.B. Malarone auch erst in Kenia kaufen kann.

    Wir sind im Bahari am Nyali Beach. Gibt es dort eine Apotheke ? Wäre

    für eine Info sehr dankbar.

    LG grobi62

  • sahani
    Dabei seit: 1230422400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1230504698000

    Hi Grobi 62,

    Malariaprophylaxe ist ja empfehlenswert.... Einige Medikamente sollen als Vorbeugung bereits vor Reiseantritt genommen werden. Da diese aber auch bei einer akuten Malaria zur Behandlung eingesetzt werden (z. Bsp. Lariam), habe ich persönlich das Medikament bisher nur einmal hier gekauft. Es ist sehr sehr teuer und giftig, bzw.ungesund. Ich habe einige Touristen krank von Lariam werden sehen und nicht von Malaria. Die bekamen epileptische Anfälle, oder Hautreaktionen, übelkeit usw. Also Lariam würde ich nicht als prophylaxe nehmen. Ich habe 3 Monate in Kenya gearbeitet und nie eine prophylaxe genommen. OK vielleicht Glück gehabt. Aber Malariamedikamente bekommt man dort sehr viel günstiger und die Ärzte dort kennen sich besser damit aus. Januar Februar ist auch keine Regenzeit. Es gibt ein sehr gutes Moskitovertreibungsmittel das heisst Kinga, ist wie Vaseline stink nicht und hält Moskitos fern. Aber das muss jeder selbst entscheiden mit der Prophylaxe. war nur ein Tipp von mir.

    LG Sahani

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3249
    geschrieben 1230509535000

    Hi

    Die Meinungen zu den einzelnen Mitteln gehen mächtig auseinander.

    Malarone gilt allgemein als verträglicher als Lariam. Viele Leute hatten

    mit Lariam Probleme. Auch für Taucher kommt Lariam nicht in Frage.

    Ich persönlich nehme seit Jahren Lariam und hatte noch nie auch nur

    das kleinste Problem damit. Daher bin ich auch nie auf den Gedanken

    gekommen zu wechseln. Wenn Du die Möglichkeit hast kauf' es in Holland,

    letztes mal habe ich 29,90 für die Packung bezahlt. Oder über die holländischen

    Internetapotheken. Ich glaube in Deutschland kostet die Packung knapp 60

    Euro. Fragt auch bei Eurer Krankenkasse nach, viele Kassen übernehmen die

    Kosten mitlerweile.

    Viele Grüße

    Stüppi

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3249
    geschrieben 1230509961000

    Ach ja, gegenüber vom Hallerpark im Shoppingcenter gibt es eine Apotheke,

    ist mit dem Taxi ca. 10 Minuten, Ihr könnt aber auch am Strand langlaufen

    und das restliche Stück querfeldein, dauert ca. 30 Minuten.

    Klar könnt Ihr die Tabletten auch vor Ort kaufen, habe das noch nie gemacht

    und bin mir auch nicht sicher wie es mit dem Schutz aussieht, normalerweise

    fängst Du vor dem Urlaub mit den Tabletten an. Was auch den Vorteil hat,

    dass Du bei Unverträglichkeit noch wechseln kannst.

    Mir persönlich ist die Sache mit dem vor Ort kaufen nicht wirklich geheuer,

    aber das muss jeder selbst wissen.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • joa1951
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 310
    geschrieben 1230552057000

    Jambo Grobi 62

    Wir sind im Nov. an der Diani beach in einer Apotheke gewesen und haben uns dort mal nach Preisen für Malarone erkundigt.

    Aber sie sind nix günstiger. Wenn du die Möglichkeit hast und deine Krankenkasse die Kosten nicht übernimmt, kaufe sie doch in Holland, oder bestelle sie online dort.

    Wie Stüppi auch schreibt, beginnt man ja vor dem Urlaub mit den Tabletten.

    LG joa1951

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2178
    geschrieben 1230552671000

    Jambo Grobi62,

    aktueller Preis in "heimischen" Apotheken z.Zt. 49,04 Euro plus der Zuzahlung von 4,90 Euro für Lariam (8 St.) Unsere Krankenkasse zahlt den Preis ohne die Zuzahlung zurück. Mit Lariam haben wir nie Probleme gehabt! Malarone muss man jeden Tag nehmen - Lariam nur 1 Mal die Woche 8 Wochen lang.

    Aber wie Stüppi schon schreibt, gehn die Meinungen zur Malariaprophylaxe auseinander....

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • conny78ktn
    Dabei seit: 1211241600000
    Beiträge: 83
    geschrieben 1230556575000

    also was das angeht, habt ihr in deutschland einen großen vorteil gegenüber uns österreichern. da bekommst weder die impfungen, noch malariaprophylaxe bezahlt.... :?

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2178
    geschrieben 1230558053000

    @conny78ktn,

    tja, das ist schon blöd..... vielleicht nach Deutschland umziehn? Hier isses doch auch schöööön :laughing:

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • grobi62
    Dabei seit: 1169596800000
    Beiträge: 130
    geschrieben 1230558599000

    Hallo,

    hatte bei unserer KK ( DAK ) mal telefonisch wegen eventueller Kosten-

    übernahme angefragt. Mir wurde mitgeteilt, dass nur reguläre Impfungen

    übernommen werden. Also alles was mit Urlaub zusammenhängt muss selbst

    bezahlt werden. Würde mich mal interessieren wie es bei euch so läuft.

    Noch mal zur Malariaprophylaxe. Da mein Mann tauchen will, kommt ja wohl

    nur Malarone in Frage. Habe gelesen, dass man nur einen Tag vor der Reise

    mit der Einnahme beginnt, dann wäre es ja sicherlich nicht so schlimm erst dort

    anzufangen, oder ? Aber wenn es sich preislich nichts tut, werden wir evtl die

    holländische Variante wählen.

    Erst mal vielen Dank bis hierhin.

    LG Gaby

  • conny78ktn
    Dabei seit: 1211241600000
    Beiträge: 83
    geschrieben 1230560050000

    :p dubhe nein das ist mir dann doch zu wenig an gründen, um nach deutschland zu ziehen *g* ich wohn wo ihr urlaub macht (abgesehn von kenia) :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!