• Dubhe 1
    Dabei seit: 1500800267777
    Beiträge: 58
    geschrieben 1584089601599

    Jambo Melanie_Markus,

    da nur euer Hausarzt eure "Krankengeschichte" kennt, ist es an euch ihm zu vertrauen, bzw. selbst zu entscheiden, was ihr machen wollt.

    ***Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" **** LG Dubhe ***Da mein Profil aus technischen Gründen z.Zt. nicht aufrufbar ist hier der Link zu meinem Profil** https://www.holidaycheck.de/ui/7089f331-6f71-3f3e-96f5-77411bc020f3
  • Candecor
    Dabei seit: 1565756925313
    Beiträge: 784
    gesperrt
    Bekannter Forentroll
    geschrieben 1584107115842

    Warum dein Arzt auf Meningokokken und Typhus kommt, weis ich nicht. Bei einer Pauschalreise und eurem Alter eigentlich nicht angezeigt, aber schaden kann es auch nix.

    Malariaprophylaxe

    Erinnert mich an die Aussage von einem befreundeten Arzt, die da wäre: Ich empfehle sie jedem, der mich danach frägt, da die Nebenwirkungen nicht gesundheitsgefährdend sind und die Wirkung nachgewiesen ist. Auf die Frage, ob er sie auch selber nehmen würde kam ein klares "nein", mit der Begründung, dass er die Nebenwirkungen nicht mag, die Wahrscheinlichkeit einer Infektion minimal ist, die Propylaxe keinen umfassenden Schutz bietet und eine Infektion mit Malaria leicht zu behandeln ist.

    So, nun seid ihr nicht weiter als vorher. Entscheiden müsst ihr selbst.

    "So viele Haare und kein Kamm ..."
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!