• mganga
    Dabei seit: 1188691200000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1202385949000

    Jambo Birgit ! :frowning:

    Du wolltest keine Diskussion entfachen? Hast Du aber !

    Sehr informiert scheinst Du nicht zu sein, was Kenia betrifft. Die Menschen dort sind vom Tourismus abhängig, denn er ist der Motor der Wirtschaft. Was hat Kenia denn sonst? Vom Kaffe-, Tee- und dem Schnittblumenexport kann es nun einmal nicht leben. Sie können nur existieren, wenn weiterhin Touristen kommen. Nicht in der geringen Anzahl wie es im Moment geschieht, sondern in den Zahlen, wie sie noch vor ein paar Wochen waren.

    Zu glauben alles Wissen aus den Medien ziehen zu können ist ein Trugschluss. Selbst hinfahren und es aus eigener Sicht erleben und erfahren.

    Grau ist alle Theorie.

    Ich fliege seit gut 10 Jahren mindestens 1-2 Mal im Jahr dorthin und Du kannst sicher sein, dass ich einen sehr guten Einblick in die dortigen Strukturen habe.

    Durch unsere Safaris und Touren durch das Land helfen wir den Kenianern ihre Lebensgrundlage zu sichern. Wenn Du so wie ich im Januar das Leid der Menschen erlebt hättest, weil Hotels und Lodgen geschlossen werden mussten, dann würdest Du so einen Unsinn gar nicht erst schreiben. Etwas mehr Reflektion wäre wohl angebracht.

    Ein afrikanisches Sprichwort besagt:

    Erfahrung lässt sich nicht an einem einzigen Ort sammeln, man muss aus seinem Haus heraustreten, um zu lernen.

    In diesem Sinne

    Kwa kuonana

    Mganga

    mganga
  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1243
    geschrieben 1202390556000

    Jambo

    Mganga bringt es auf den Punkt!

    @ joa 1951 klar wir fliegen.....!

    @ Stüppi

    schön das du wieder da bist.

    Erwarte ganz sehnsüchtig deinen Bericht.

    Aber mach erst mal pole pole.....

    Lg Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
  • krabel
    Dabei seit: 1100131200000
    Beiträge: 829
    geschrieben 1202391770000

    Hallo,

    und hier noch ein verzweifelter Aufruf aus Nairobi an die Urlauber (steht im Spiegel)

    http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,533743,00.html

    Grüße

    Ute

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2219
    geschrieben 1202401978000

    Dann nehmen wir doch alle mal die Stöpsel aus den Ohren und folgen dem Ruf, oder???

    LG Dubhe

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • joa1951
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 310
    geschrieben 1202404224000

    Habe diie Stöpsel schon entfernt und folge dem Ruf. :D

    Aber nicht nur ich, sondern es gibt doch einige die auch noch fliegen. :kuesse:

    Habe soeben eine E-Mail von einer Bekannten von Diani Beach bekommen. Die Hotels füllen sich so langsam wieder. ;)

    Kann nur sagen " ZUM GLÜCK "

    LG joa1951

  • joa1951
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 310
    geschrieben 1202409649000

    Jambo allen Keniafreaks,

    ich kann und will nur allen raten, die vor haben ihren Urlaub in Kenia anzutreten, dieses auch unbedingt zu machen. Ihr helft damit den wirklich sehr armen Menschen mehr, als wenn Ihr den Urlaub storniert. Bedenkt Ihr, die Politik wird nicht am Diani-Strand gemacht oder auch an der Nordküste, sondern viele hundert km weiter in Nairobi.

    Alles redet im Moment von Kenia aber bedenkt doch bitte mal folgendes: In Südafrika findet 2010 die Fußball-WM statt. Dieses Land hat JÄHRLICH

    ca. 21.900 Mordfälle

    ca. 11.800 Fälle von Totschlag

    ca. 65.000 Vergewaltigungen

    Ist dieses Sicherheit ???? Wieviel machen jedes Jahr in diesem Land

    Urlaub :frowning:

    In 2 Jahren fahren tausende deutsche und internationale Fans zur WM. Glaubt Ihr, dass diese Fans an obige Zahlen denken???

    Dieses mußte ich einfach mal schreiben !! Ich liebe doch mein Kenia so :D :D

    LG Josef (joa1951)

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3267
    geschrieben 1202410511000

    Hi,

    das tut mal richtig gut zu lesen, danke!!! Du sprichst mir aus der Seele!

    Lg

    Stüppi

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • mganga
    Dabei seit: 1188691200000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1202411985000

    Jambo Keniafans !

    Recht so, lasst uns dem Ruf folgen!

    Oder hat da jemand Angst vorm "Schwarzen Mann" ? - Niemand! - Und weil's so ist drum reisen wir !

    (ich hoffe, Ihr wisst wie ich das verstanden wissen will : in keinem Falle rassistisch !)

    Jambo Josef !

    Asante sana für deinen hervorragenden Artikel. Genauso sieht es aus!

    Wir lassen uns durch nichts und niemanden davon abhalten auch weiterhin in unser geliebtes Kenia zu reisen und dadurch den Kenianern zu helfen ihren Unterhalt zu sichern.

    LG Mganga

    mganga
  • Peter Urlauber
    Dabei seit: 1150848000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1202470772000

    Die Zahlen bezüglich der Morde in Südafrika sind für mich nicht glaubhaft.

    Wir haben für September Kenia gebucht und hoffen das es sich bis dahin beruhigt..

    Nach Südafrika wollte ich auch mal, aber wenn das so aussieht!

    Da ist ja Bagadad der Hort des Friedens

    gruss

    Peter

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3267
    geschrieben 1202471797000

    Hallo,

    zu Südafrika:

    wir haben 2002 eine 3-wöchige Rundreise durch Südafrika gemacht.

    Mir hat es gefallen, muss aber dazu sagen, dass man oft nicht wirklich

    das Gefühl hatte in Afrika zu sein, zuviel ist sehr europäisch, ohne Frage

    schön, aber viele stellen sich unter " Afrika" etwas anderes vor, natürlich

    mal abgesehen von den Nationalparks.

    Ob die genannten Zahlen jetzt stimmen weiss ich nicht, vorstellen kann

    ich es mir aber schon. Hier ist der Kontrast zwischen arm und reich sehr

    gross, fast die komplette Mittelschicht fehlt. Dementsprechend gross ist

    die Gewalt in den Städten. Besonders Johnannesburg. Habe mich in der

    letzten Zeit öfters beim Vergleich erwischt, aber es stimmt. In Südafrika

    mussten wir 2 Std. durch Johannesburg fahren um zum Flughafen zu kommen. Wir hatten wirklich Angst im Bus, die Leute standen bewappnet

    mit Steinen an der Strasse. Die Reiseleitung meinte nur - am besten gar

    nicht rausschauen. Ich vergesse auch die finsteren Gesichter der Menschen

    nicht.

    An diese Fahrt musste ich während unserer Kenia Safari öfter denken, als

    wir durch Nairobi, Nakuru oder das Rift Valley fuhren. Hier sah man trotz

    aller schlimmen Dinge die grad passieren die Leute lächeln und es kam

    nie ein Angstgefühl bei mir auf.

    Bevor mir jetzt die Südafrika Fans an den Kragen gehen - ich mag dieses

    Land sehr, es ist wunderschön, und mit Ausnahme einiger Städte würde

    ich es auch nicht als gefährlich bezeichnen, aber für mich gehören Länder

    wie Kenia zum wirklichen Afrika. Aber egal wo, jeder, der diesen Kontinent

    bereist musst sich drüber im klaren sein, dass er keinen Spanienurlaub macht.

    Liebe Grüße

    Stüppi

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!