• Bine321
    Dabei seit: 1361318400000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1456862249000

    Hallo liebe Kanada - Experten,

    Im Mai / Juni möchten wir wieder 4 Wochen nach Kanada.  Wir haben jetzt den elektronischen Antrag gestellt (wir fanden das schon sehr kompliziert)  und haben jetzt alle beide - nach 8 Tagen Bearbeitungsdauer - eine Mitteilung erhalten,  dass noch weitere Unterlagen von uns erforderlich seien.  Damit man diese Fragen zu den Unterlagen überhaupt sehen kann,  muss man erst einmal einen Account erstellen.  Sehr zeitaufwendig!  

    Aber auch das haben wir geschafft und den auszufüllenden Fragebogen gefunden. Hier werden wieder die gleichen Fragen gestellt,  wie im eigentlichen Antrag. Wieso nochmal? 

    Den ausgefüllten Fragebogen können wir nicht uploaden und weiterleiten,  weil er unser PDF Dokument anscheinend nicht als solches erkennt.

    Wir sind fast am Verzweifeln  :disappointed:

    Hat hier jemand schon Erfahrungen damit gemacht? 

    Kann uns jemand Tips geben? 

    Vielen Dank und liebe Grüße 

    Sabine und Tom

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1306
    geschrieben 1456863141000

    Hallo,

    helfen kann ich nicht aber Danke sagen! Wir müssen ja auch beantragen und ich wollte das so spät wie möglich machen, nach Deinen Erfahrungen werde ich das jetzt ein wenig vorziehen.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • Bine321
    Dabei seit: 1361318400000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1457001872000

    Wir haben es inzwischen geschafft, das  pdf Dokument in ein jpg umzuwandeln und das hat funktioniert.

    Es ist jetzt 2 Tage her, bisher haben wir nichts mehr dazu gehört.

    Eben habe ich mal bei der Kanadischen Botschaft in Berlin nachgefragt. Antwort:

    - ich brauche mir noch keine Sorgen machen

    - es sind so viele Anträge, dass sie einen Rückstau haben

    - außerdem haben sie technische Probleme und machen z.T. selber falsche Eingaben, die dann korrigiert werden müssen

     - es wäre halt noch wie in einer Testphase

    na  toll...

    Also abwarten und Tee trinken...

  • struppi2209
    Dabei seit: 1153353600000
    Beiträge: 641
    Zielexperte/in für: Québec Ontario
    geschrieben 1457020122000

    :laughing:

    :rofl:

    :rofl:

    Die typisch kanadische Entspanntheit..... :kuesse:    :kuesse:

  • chilibean
    Dabei seit: 1409788800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1457262562000

    Hallo in die Runde,

    meine Familie und ich wollen nach Toronto reisen und zum Ausfüllen der eTA ist mir eine Frage aufgekommen zu der ich bisher keine Antwort gefunden habe.

    Ich habe bei der Hochzeit den Namen meiner Frau angenommen. Muss ich beim Ausfüllen der eTA auch meinen Geburtsnamen mit angeben? Aus den offiziellen Erklärungen der Ausfüllhilfe werde ich nicht so richtig schlau.

    Kann mir da einer von euch helfen?

    Danke und viele Grüße,

    Guido

  • tancarino
    Dabei seit: 1394668800000
    Beiträge: 704
    geschrieben 1457279887000

    Hallo, es wird nach Surname gefragt - das ist der Nachname.

    Dann wird nach Given Name gefragt - das ist der Vorname.

    Es wird nicht nach Maiden Name gefragt (dem Geburtsnamen der Frau), was Jungfrauenname bei Männern heißt, weiß ich jedoch nicht, hihi.

    Ich habe auch gerade meine eTA gemacht, es dauerte 10 Minuten, dann war ich durch. Und 7 CAD sind ja wohl ein Schnäppchen, gell? Wer glaubt, dies sei kompliziert, sollte man ein Touristenvisum für die USA beantragen, nur so zum Spaß (falls einem der Spaß 160 USD wert ist), dann weiß er, was kompliziert ist *lg*

    Gute Reise und glückliche Heimkehr!
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2928
    geschrieben 1457293417000

    Meine Frau hat die Anmeldung vorsorglich bereits letzte Woche gemacht, obwohl wir erst im April reisen werden.

    Sie hat genau 7 Minuten dafür gebraucht und fand das überhaupt nicht schwer zu bewerkstelligen.

    (Englisch-Kenntnisse sind klar von Vorteil!)

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018: NCL, Cunard***
  • Bine321
    Dabei seit: 1361318400000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1457305374000

    Freut mich für euch,  dass es so schnell ging! 

    Die esta für die USA fand ich sehr einfach und es ging sehr schnell. 

    Wahrscheinlich dauert es wirklich so lange,  weil mein Mann und ich beide chronische Erkrankungen haben. Diese sind zwar nicht ansteckend,  aber man wird dann vielleicht in eine andere Schublade gesteckt. 

    Morgen frage ich nochmal bei Der Botschaft in Berlin nach.

  • Bine321
    Dabei seit: 1361318400000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1457369618000

    Das Government of Canada hat die ETA jetzt um weitere 6 Monate verschoben. 

    Sie haben selber damit große Probleme.

    Bis September kann man weiterhin ohne eta einreisen 

    Nachzulesen auf der Government Seite oder z.B.bei t-online. 

    Also lag es anscheinend nicht bei uns.

    Was jetzt mit den schon eingereichten Anträgen passiert, konnte mir die Botschaft In Berlin nicht sagen

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2928
    geschrieben 1457375017000

    Hallo,

    gerade eben auf der Info Kanada-Seite gefunden:

    Lassen Sie sich nicht durch eine Meldung verunsichern, diese Formalität sei auf den Herbst 2016 verschoben worden: DAS STIMMT SO NICHT. Die eTA muss beantragt werden. Allerdings, wenn bis Herbst 2016 bei der Einreise nach Kanada diese eTA aus irgendwelchen Gründen noch nicht vorliegt, "KÖNNEN" (wenn alle anderen Reisevorschriften erfüllt sind) die kanadischen Grenzbeamten die Einreise nach Kanada genehmigen. Die Betonung liegt hier ausdrücklich auf "können". Meine Empfehlung: warum sich Schwierigkeiten einhandeln, wenn man sie für 7 Dollar aus der Welt schaffen kann.

    Und hier das Original:   www.cic.gc.ca/english/helpcentre/answer.asp?qnum=1036&top=16

    2. Abschnitt im blauen Text ist wichtig.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018: NCL, Cunard***
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!