• BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8896
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1339796104000

    Wer 10 Stunden oder länger fährt, kann auch mal 10 Minuten an einer Tankstelle warten. Zumal es in Vils ausgesprochen gute Leberkässemmeln gibt. Die kann der Beifahrer gleich holen und vielleicht noch ein Käffchen dazu. :D

  • local.host
    Dabei seit: 1319328000000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1339804600000

    in Tirol ist das ein Fleischkas Semmel. Die Chancen dass du bei der Bestellung von Leberkäs schräg oder fragend angesehen wirst sind nicht klein.

    aber jeder wie er mag ... ich kann mir was schöneres vorstellen als 10 Minuten auf dieser Tankstelle zu stehen.

  • strawberryhill
    Dabei seit: 1235606400000
    Beiträge: 2504
    geschrieben 1339839794000

    Die bessere strecke ist der reschen! es sind nur 11 km mehr als über den brenner!!

    wenn ihr vom fernpass kommt, dann bei Nassereith (nach dem Tunnel) richtung imst fahren, von dort auf die A12 Richtung Bregenz, dann nach der Raststätte Mils (Trofana) kommt bald mal auf der A12 eine Abzweigung Richtung Reschen/Kaunertal. Diese nehmen, durch den Landecker Tunnel, du kommt dann auf der Bundesstraße vor Prutz raus, einfach die Bundesstraße weiterfahren bis Meran, dann auf die Schnellstraße Bozen. von dort aus kannst dann auf die A13 fahren Richtung Modena.

    Warum reschen? die straße ist nicht so voller verkehr, es sind nur 11 km mehr als übern brenner, zeitlich ist auch nicht viel um, vor allem wenn am brenner sowieso um die zeit stau ist (außer du schaust, dass du um 06.00 h morgens drüber bist) , du bezahlst keine maut bis Bozen, landschaftlich schön, und vor allem kannst du dort überall Stopps in den schönen Orten machen und einen Cappu genießen!

    25.06.-10.-07.2017 Ibiza 27.9.-08.10. Formentera 04.11.-08.11. Barcelona 08.01.-22.01.2018 DomRep
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7483
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1339858629000

    Hallo,

    in der Ferienzeit ist die Reschenstrecke auch ziemlich gut befahren. Schon alleine die Bauern mit ihren Heuwägelchen, oder während der Apfelernte mit ihren Treckern samt Apfelpaletten können schon mal dafür sorgen, dass es weniger zügig voran geht. Ganz abgesehen von unseren "Nachbarn" mit ihren Wohnwagen ;) . Trotzdem fahren wir aber auch immer diese Strecke.

    @local.host

    Stell dir vor, ich habe schon des öfteren in deinem Heimatland ein "Brötchen mit Leberkäse" bestellt, ohne vom bösem Blick getroffen zu werden ;) .

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • strawberryhill
    Dabei seit: 1235606400000
    Beiträge: 2504
    geschrieben 1339871130000

    reiselilly@

    naja, wenn man  zw. 06.00 h b 8.00 h morgens übern reschen fährt, ist die wahrscheinlichkeit minigering, dass an traktor rumfährt, ansonsten kann man ja überholen, von prutz bis pfunds ists ja völlig eine schnellstraße. äpfelernte ist bei uns meistens erst anfang bis mitte september und da ist die straße wirklich nimmer viel befahren!!

    25.06.-10.-07.2017 Ibiza 27.9.-08.10. Formentera 04.11.-08.11. Barcelona 08.01.-22.01.2018 DomRep
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7483
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1339874213000

    @strawberryhill,

    wenn wir auf dem Weg nach Italien eine Zwischenübernachtung machen, schauen wir auch, dass wir so kurz nach 8 Uhr unterwegs sind. Das hat im Mai auch super geklappt, aber im Juli oder August ist dann doch schon mehr Verkehr. Ende August beginnt ja auch in Südtirol die Apfelernte. Spitze war im Mai unsere Rückfahrt von Meran um 6 Uhr und Ankunft in Landeck um 7.15 Uhr.

    Da wir in diesem Jahr Ende August wieder nach Südtirol fahren, werden wir wieder eine Zw-Ü von Freitags auf Samstags in Tirol machen. Das ist für uns angenehmer und ab Reschen wird dann das Cabriodach geöffnet ;) .

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8896
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1339883726000

    @strawberryhill

    Wir sind zuletzt den kompletten Paß hinter drei Wohnwägen hergetuckert. Da können elf Kilometer ganz schön zeitintensiv werden. Und als wir dann endlich überholen konnten, hat das Land Tirol gleich ein Beweisfoto gemacht. :shock1:

    @reiselilly

    Bei eben dieser Fahrt mußten wir in Graun das Dach zumachen - auf der Hinfahrt wohlgemerkt. Aber für gewöhnlich hast Du natürlich recht. ;)

    @local.host

    Kennst Du Dich mit dem Autohof Huter genauso gut aus wie mit vignettenpflichtigen Straßen? Klick hier. Vielleicht gelten 100 m nach der Grenze andere Gesetze. :p

    @schneewitchen123

    Was macht die Planung?

  • local.host
    Dabei seit: 1319328000000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1340524252000

    Ich hatte editiert und korrigiert; da wir hier in Österreich nicht Cent-reiten klebt man hier eine Jahresvignette und denkt nicht weiter drüber nach wo Maut ist und wo nicht. Die Kosten sind im Zusammenhang mit den Autokosten vernachlässigbar.

    Ja, hübscher Link ... hat sich eben wieder jemand assimilieren lassen *schulterzuck*.

    BlackCat70:

    @local.host

    Kennst Du Dich mit dem Autohof Huter genauso gut aus wie mit vignettenpflichtigen Straßen? Klick hier. Vielleicht gelten 100 m nach der Grenze andere Gesetze. :p

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!