• Claus S.
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 692
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1173363589000

    @'puffel' sagte:

    Auf die Frage, was ich da den Rest des Urlaubs mache, im Urlaub gehen wir natürlich jeden Tag essen, im Gargano haben wir wirklich jeden Tag fürs Abendessen 100,- bezahlt. Bei 14 Tagen kommt schon ein Sümmchen zusammen.

    In zwei Wochen ca. 1.400 € nur für' s tägliche Abendessen - das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

    1.400 €, das ist fast das Monats-Netto-Gehalt meines Nachbarn (Installateur StKl. 3, 2 Kinder), dem ich kürzlich beim LSt-JA geholfen habe :disappointed:

    1.400 € das sind ca. 110% des Monats-Netto-Gehalt meiner Frau (Altenpflegerin - 90%-Stelle, StKl. 4) :?

    Ich würde das nicht einsehen.

    Wir haben die letzten Jahre für jew. drei Wochen (mehrfach in Kroatien und ein mal in Spanien) keine 2.000 € ausgegen. Wohlbermerkt für den kompletten Urlaub inkl. Anreise, Unterkunft und Verpflegung.

    Allerdings jew. in der Vor- und Nachsaison!

    Grüsse

    Claus

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1173368727000

    Hallo Claus, das brauchst du auch nicht einsehen und vor allem nicht ausgeben. Puffel ist da ja - wie sie schreibt - sehr verwöhnt, möchte gerne Qualität, nette Bedienung, saubere Tischwäsche und dafür bezahlt sie gerne für sich und ihren Mann je 25,- - 30,- Euro und für ihr Kind 40,- bis 50,- Euro für Eis, Limonade etc.

    Ich bin sicher, wenn du nach Italien fährst und beherzigst meine

    Empfehlungen kommst du für sehr gutes Essen locker mit der Hälfte aus. Wir halten es so, daß wir auch mal ein Tagesmenü nehmen, das liegt bei ca. 11,- Euro für Vor-, Hauptspeise, Nachtisch und Wein (Flasche Hauswein) oder Wasser. Oder wir essen auch mal eine gute Pizza.

    Das bedeutet einen Mittelwert von 35,- bis 40,- Euro/Tag für 2 Personen und sind 490,- E - 560,- E für 14 Tage = ca. 250,- - 280,- pro Person.

    Sicherlich findest du um Peniscola noch günstigeres Essen, aber für Italien ist dies ein Durchschnittswert von Nord nach Süd. Man darf halt nicht überall reingehen, wo es schön aussieht. Man sollte getrost die Karte am Eingang studieren, dafür ist sie ja da.

    LG

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • Claus S.
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 692
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1173380516000

    Hallo Reisemarie,

    es war ja zu DM-Zeiten als ich das letzte mal in Italy war und damals fand ich es teilw. doch ziemlich heftig. Der Euro hat's sicher nicht besser gemacht, Und wenn ich micht recht erinnere, war es die Ausnahme, dass die Speisekarte vor dem Eingang aushang und wenn, fällt gleich das Personal über einen her (ist aber wo anders >Dubrovnik ganz schlimm< auch so) und halten einen vom Studieren der Karte ab.

    Die von Dir als Mittelwert genannten Preise sind ja auch ok.

    In San Remo (wohnten aber in Cervo) hatten wir ein kl. Lokal gefunden, wo wir zwei mal waren, gutes 3-Gänge-Menue mit Vino Tinto zu 25 DM (hab's mir irgendwie gemerkt) pro Nase.

    Das war aber wirklich die Ausnahme. Ich hatte sogar das Gefühl, dass Monaco (Tagesausflug) günstiger war, trotz irgend einer Bootsmesse.

    Grüsse

    Claus

    PS: Hat Dir der Link zu der Peniscola-Seite was gebracht ?

  • puffel
    Dabei seit: 1095724800000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1173382302000

    Sorry, daß Euch unser Urlaubsverhalten so aufregt!

    Ich bin mit Sicherheit nicht verwöhnt, hab auch mehrere Geschwister, Haus wurde gebaut...

    Wenn wir das ausgeben wollen/können, dann ist das einzig und alleine unsere Sache!

    Wer das nicht ausgeben möchte, ich schreibs ja niemanden vor, so zu tun, wie wir! Sorry!!!

    Natürlich sind z.Bsp. 1.400,- nicht wenig Geld! Weiß ich auch!

    Ich werde aber nicht, nur um hier jemanden einen Gefallen zu tun ;), mein Verhalten, meine Vorlieben im Urlaub ändern.

    Wenn es jemanden tröstet: ich mag auch gerne mal eine einfache Pizza mit einem Gläschen Wein!

    Das heißt ja nicht, daß ich eine Tussi bin, die nur in Delikatessenläden spaziert und bloß Kaviar mit Champagner zu sich nimmt. Ich geh auch regelmässig zu Hofer (Aldi)!

    Ich glaube, ich klinke mich hier aus, weil meine Urlaubsvorlieben überhaupt nix mit dem Thema zu tun haben...

    Neid muss man sich hart erarbeiten!
  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1173382687000

    @'puffel' sagte:

    Das heißt ja nicht, daß ich....nur in Delikatessenläden spaziert und bloß Kaviar mit Champagner zu sich nimmt.

    ...aber auch wenn es so wäre, wo bleibt das Problem? ;)

    Kaviar ist doch gut!

    Du hast aber Foie Gras vergessen! ah nein, es kommt halt aus Frankreich, es DARF teuer sein ;)

    Alessandro

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1173426463000

    @ Puffel

    Deine 100,- Euro pro Tag pro Essen in 14 Tagen Urlaub regen mich nicht auf und es ist allein deine ureigenste Sache. In einem etwas älteren Beitrag hast du zwar geschrieben, daß du 1 x sooo teuer = sprich für 100,- Euro essen gewesen bist, nun sind es alle Tage. Wie dem auch sei es ist mir sowas von wurscht.

    Was ich nicht gut finde ist, daß du andere User damit glauben lässt, wenn sie auch dorthin fahren, müßten sie soviel für ihr Essen bezahlen - siehe Claus und Simi. Es wäre gut, wenn du schreibst, wieviel ein Essen normalerweise kostet und nicht, wieviel du ausgibst oder ausgeben möchtest oder kannst und wenn du es nicht weißt, kannst du ja hier im Forum mal fragen, hier gibt es viele, die es wissen.

    Es wäre wünschenswert, wenn du Fakten bringst, die jeder normale Mensch gebrauchen kann - dann wärst du - so wie Alessandro auch, deinen Mitusern eine Hilfe bei ihrer Urlaubsplanung - das wäre doch schön.

    LG

    @Claus, ja es hat mir sehr geholfen - wir haben es aber noch etwas vertagt - es gibt ja so viele Möglichkeiten, aber hin möchte ich auf jeden Fall. Danke nochmal.

    LG

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 803
    geschrieben 1173448597000

    @reisemarie

    Es ist, so glaube ich, ziemlich schwierig zu sagen, was ein Essen "normalerweise" kostet. "Normal" definiert ja nunmal jeder Mensch anders. Für die Einen ist es normal, Speisen für 20-30 € zu konsumieren, andere geben völlig selbstverständlich dafür 200 € aus.

    Ich bin mir sicher, dass in jedem Reiseland der Welt Möglichkeiten bestehen, nach seiner Facon Essen zu gehen.

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1173449073000

    @ kutte

    Amen! :D

    Alessandro

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1173449675000

    Ja Kutte, da hast du vollkommen recht, aber viele haben sich in der letzten Zeit für die Nebenkosten in Italien interessiert.

    Leider hast du die Beiträge nicht ausreichend verfolgt, sonst wärst du wahrscheinlich mit mir einer Meinung, daß man so großes Geld nicht ausgeben m u s s .

    Und darum ging es den meisten, sie wollen nach Italien, aber wenn der Unterschied zu Spanien oder anderen Mittelmeerländern so groß ist, dann doch lieber nicht. Und das geht dann an der Realität vorbei. Darum habe ich mich bemüht - Kosten für ein Mittelmaß aufzuzeigen. Klar sind im oberen Preissegment keine Grenzen gesetzt und nach unten geht es auch noch deutlich weiter. Das kann und sollte jeder für sich ausmachen. Ich möchte hier - als alter Italienfan - nur den Eindruck vermeiden, Italien ist für einen kleineren bis mittel gefüllten (und lege dafür die Preise anderer vergleichbarer Länder als Durchschnitt zugrunde) Geldbeutel nicht geeignet.

    Du hast recht, daß in jedem Reiseland der Welt Möglichkeiten bestehen, nach der Facon eines Jeden essen zu gehen, aber wir sind hier im Italien-Forum und es ging nur um Restaurants in Italien.

    Schönen Tag noch und lG

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • puffel
    Dabei seit: 1095724800000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1173451442000

    @'Reisemarie' sagte:

    @ Puffel

    Deine 100,- Euro pro Tag pro Essen in 14 Tagen Urlaub regen mich nicht auf und es ist allein deine ureigenste Sache. In einem etwas älteren Beitrag hast du zwar geschrieben, daß du 1 x sooo teuer = sprich für 100,- Euro essen gewesen bist, nun sind es alle Tage. Wie dem auch sei es ist mir sowas von wurscht.

    Tut mir leid, da habe ich mich wohl falsch ausgedrück! Der Vorsatz war ja, daß wir das daheim auch so machen. Das mit nicht jeden Tag war eigentlich auf daheim gedacht... Sorry, da war ich wohl eher mit den Gedanken weiter, als mit dem TIppen.

    Aber, ich lass die Leute ja nicht im Glauben, daß es in Italien so teuer ist.

    Mein BEitrag im Thrad: NEbenkosten am Gardasee, da schreibe ich z.Bsp. daß wir mehr als überrascht gewesen sind, bzgl. der sehr moderaten Preise dort!

    AUßerdem, ich habe auch geschrieben, daß es günstige Pizzen gibt, für ca. 5,-, habe auch betont, daß Wein billiger ist als Bier, Limos in Italien eigentlich grundsätzlich mehr kosten als bei uns und und und.

    Wenn ich bereit bin, für gewisse Dinge von vornherein mehr zu bezahlen, dann heißt das ja nicht sofort, daß in Italien alles teuer ist! Das wäre ja kompletter Schwachsinn, und ich denke nicht, daß irgendjemand so einen Schluß daraus gezogen hat.

    Ich habe eigentlich nur meine Erfahrungen berichtet, daß wir aufgrund unserer - nennen wir es einmal Vorlieben, immer teurer unterwegs waren als sicherlich viele andere.

    Natürlich wissen wir in Nord- und Süditalien genügend Lokale, in denen man zu Dritt um ca. 40,- essen gehen kann. (Braucht man sich ja nur zusammenrechnen 3x5,50 für Pizze - eine mit Salami oder so plus 3x1,50 Coperto plus 2x2,50 für Limo und sagen wir pauschal 10,- für Wein und Wasser, das macht dann nach Adam Riese: 36,-) Bleiben ja sogar noch 4,- übrig, die kann man für drei Tüten Eis mit einer Kugel verwenden!

    Aber ich verstehe nicht, warum es mir angekreidet wird, wenn ich erzähle, daß zum Beispiel die Eisbecher in Italien MEISTENS mehr kosten, als wir es daheim gewohnt sind??? (Das war jetzt nur EIN Beispiel)

    Es ist mir vollkommen klar, daß ich um 2.000,- einen kompletten Familienurlaub bekomme, die HP-PReise in 3* Hotels in Italien liegen meist um die 50,- (Ende August, ANfang September), in Jesolo viell. etwas mehr.

    Wem das gefällt, wer das will, der ist hier sicher gut aufgehoben und kann relativ günstig Urlaub machen!

    Wenn man aber über den 15. August in Gargano für den Bungalow ohne irgendwelche Verpflegung, Endreinigung etc. schon knapp 2.000,- bezahlt, dann kommt man damit nicht mehr durch! Und wie gesagt: NUR Bungalow, kein Luxushotel!

    (Hat jetzt mit den Restaurants nichts zu tun!)

    Ich mach hier niemandem etwas mies, aber man muß die andere Wahrheit auch ertragen!

    Neid muss man sich hart erarbeiten!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!