• Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1332167042000

    Ich dachte bei meiner Fragestellung, ob sich was getan hat, auch a bisserl an die Einkaufszentren, die ja auch vorwiegend als Vergnügungslocations für die Nacht genutzt werden.

    Wenn ich da teilweise an die Zustände der Lokale und Toiletten denke..... puh, da komme ich ins schwitzen.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • mogan13
    Dabei seit: 1240444800000
    Beiträge: 1122
    geschrieben 1332176749000

    @Kessi

     

    wir waren im vorigen Jahr in Playa de Ingles, Urlaub in einem Bungalow von Freunden.

    Abends sind wir in die Cita (ja ich weiß es werden wieder einige die Hände übern Kopf zusammenschlagen).Und ich fand sie gegenüber vor 3 Jahren hat sich doch das ein andere getan, die Toilettenanlagen sind zwar veraltet aber sie waren sauber, und die Restaurants bzw. die Lokale die wir aufgesucht haben waren auch sauber und gepflegt.

     

    Auch über die La Sandia hab ich nix zu meckern, und das Annexo II hatte ich mir auch bei weiten schlimmer vorgestellt.

    Ich bin ich und anders gibt´s mich nicht!
  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4120
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1332179372000

    Ein großes Problem bei der Renovierung der versch. CC´s liegt darin, dass sich kaum eine Mehrheit der Eigentümer/Besitzer finden wird, die damit einverstanden sind, dass die nötigen Arbeiten durchgeführt werden. Ist eine rein geschäftliche Angelegenheit und viele der Eigner haben Angst, dass die Umsätze noch weiter runtergehen.

    fio

  • Barbara56
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 817
    geschrieben 1332183535000

    Kann mich nicht erinnern, jemals etwas hässlicheres als PdJ gesehen zu haben. Waren vor ungefähr 5 Jahren im Frühjahr mal im Riu Palmeras (waren sehr zufrieden), doch der Ort ist nur hässlich. Auch die Siedlungen Meloneras und noch weiter nach hinten sind ohne jegliches Flair.

     

    Das Landesinnere hat uns jedoch sehr gut gefallen und auch die Dünenwanderungen haben uns etwas versöhnt. 

  • strawberryhill
    Dabei seit: 1235606400000
    Beiträge: 2511
    geschrieben 1332232872000

    PdI ist wirklich hässlich! oh gott wenn ich ein hotel mitten dort drin gehabt hätte!

    der ort kommt  mir vor, wie anfang der 70er! die sogenannten einkaufszentren sind müll! allein schon die preise, die die da haben, pure abzocke. und es gibt tatsächlich menschen, die glauben, dass die ganzen fake artikel ECHT sind! da fahr ich lieber nach las palmas zum shoppen oder zum markt freitags nach puerto de mogan!

    Der ort ist seit anfang des tourismus stehengeblieben! hässlichste hotelbunker, wie im 3. weltland, alles irgendwie lieblos, man siehts ja bei den läden, fast kein kanarier besitzt mehr einen...

    das einzige, das PdI rettet, ist der strand.

     

     

     

    08.01.-22.01.2018 DomRep Juni 2018 Gardasee Aug. 2018 Ibiza Sep. 2018 Mallorca Januar 2019 Punta Cana
  • strawberryhill
    Dabei seit: 1235606400000
    Beiträge: 2511
    geschrieben 1332233463000

    @fio sagte:

    . Aber ich sehe auch die tausenden von Langzeitgästen die in der Zeit von Oktober bis Mai hier verbleiben und denen es ausgesprochen gut gefällt.

    fio

    ja fio, das kommt drauf an. einer, der irgendwo in deutschland in einer industriestadt in einem großen wohnblock ohne garten wohnt, mitten in der stadt, für den ist evtl. PdI das Paradies.

    über dieses thema hat mein freund und ich auch schon diskutiert, wie man jahrelang dahin fahren kann...

    Es ist so, wir hier in den bergen sind vielleicht zu verwöhnt, haben ein schönes haus im saftigen grün mit blick auf den wald, keine unmittelbaren nachbarn, einen see um die ecke und die ruhe pur.

    jetzt wirds natürlich schwer, dieses ambiente zu übertreffen...denn wenn ich urlaub mache, soll es "schöner" sein wie daheim, sonst kann ich ja gleich daheim bleiben.

    klar ist PdI ein schnelles ziel, den winter zu übertauchen (kurze flugzeit, günstige pauschalangebote). aber jedem das seine. wer sich hier wohl fühlt auf dauer, den bewundere ich.

     

     

    08.01.-22.01.2018 DomRep Juni 2018 Gardasee Aug. 2018 Ibiza Sep. 2018 Mallorca Januar 2019 Punta Cana
  • mogan13
    Dabei seit: 1240444800000
    Beiträge: 1122
    geschrieben 1332236717000

    @ strawberry

    @ fio

     

    Also ein grosser Fan von Playa de Ingles und Maspalomas selber bin ich nicht und werde ich auch nicht werden, da mag ich dann doch schon lieber die Ecken die Abseits des Tourismus liegen.

    Aber mein Mann wollte letztes Jahr mal anders urlauben und nicht immer fahren müssen, so sind wir in Playa de Ingles bei Freunden gelandet, die uns Ihren Bungalow zur Verfügung gestellt haben.

     

    Schön find ich die ganzen Hotelbunker auch nicht, aber die Einkaufsmeilen hat ich mir aus Erzählungen raus weit schlimmer vorgestellt, aber ich bin auch eher der Typ der sich etwas Abseits der Rösselsecken wohler fühlt.

    Ich bin ich und anders gibt´s mich nicht!
  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4120
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1332239822000

    @ strawberryhill

     

    Mit den Langzeiturlaubern meinte ich eigentlich nur diejenigen, die in Bungalows, ob nun eigen oder gemietet, wohnen. Und da gibts rund um PdI herum noch genügend, die wirklich sehr schön liegen.

    Natürlich gibts auch noch jene, die in Hotelburgen überwintern.

    fio

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!