• Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1222252472000

    Wenn Ihr Euch mal so das Stadtbild anseht!

    Was fällt Euch dazu ein?

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1222253238000

    Daß die Tourismusplaner der 70er Jahre irgendwas intus gehabt haben müssen, worauf sie lieber verzichtet hätten und daß es besser gewesen wäre, wenn sie (wie z. B. ihre Kollegen auf Lanzarote) Cesar Manrique um Rat gefragt hätten.

    Das Schönste an Playa del Ingles ist m. E. der lange Strand. Der Rest ist nichts weiter als eine zweckmäßige Bettenburg mit teilweise maroden Shoppingcentern ohne Flair. Playa del Ingles ist nicht Spanien und auch nicht Gran Canaria.

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1222253485000

    Das ist ja schrecklich! der Ort PdI ist einfach ein Tourighetto.

    Gottseidank hat Grancanaria VIEL mehr anzubieten.

    Grancanaria bleibt eine sehr schöne Insel, auch wenn Playa del Ingles dazu gehört ;)

    LG

    Ale

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4120
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1222253870000

    Als "Stadtbild" kann man PdI ohnehin nicht bezeichnen. Wie Sina schon schrieb, ´ne Bettenburg und eine Ansammlung von Straßenzügen. Für den normalen Urlauber (Aufenthalt zwischen einer und drei Wochen) mags ja reichen, für Langzeit Leute nicht.

    Mal schauen, was aus den Versprechungen der "Inselregierung", das ganze Gebiet attraktiver zu machen, wird.

    fio

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1222254286000

    Naja, wenn das alles wie Sonnenland aussehen wird, wird auch das ganze nicht "viel" besser aussehen. Ein paar Blumenbeete und saubere Strassen werden die ganze Metzelei bzw. Obszönität aus den 70er nicht ausgleichen...

    Die Betonbunkers bleiben...

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4120
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1222255374000

    @alessandro sagte:

    ....... Die Betonbunkers bleiben

    Könntest (leider) damit recht haben. Obwohl in den nächsten Jahren von der Inselregierung knappe 60 Millionen Euro für die Renovierung von PdI bereitgestellt werden hab ich auch meine Zweifel obs nachher wirklich schöner aussehen wird.

    fio

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1222256704000

    Hmm...die Hotels werden sich bedanken, wenn sie die oberen Etagen wegreissen sollten ;) Ich glaube, die Optik von Playa del Ingles wird sich nicht großartig verändern. Vielleicht ein neuer Außenanstrich hier und dort und ein paar mehr Blümchen zwischendrin, aber ich kann mir schwer vorstellen, daß mehr daraus wird.

    Fio, weißt Du zufällig, was mit den vor sich hinrottenden Shoppingcentern wie z. B. Kasbah, Sandia, Plaza, etc. und mit der Strandpromenade (ok, die geht noch halbwegs) passieren soll? Sind da Umbaumaßnahmen/Renovierungen geplant?

  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1222256971000

    Ich persönlich finde auch die Shopping-Center am allerschlimmsten.

    Wenn ich mir vorstelle welch hübsche Bars und Discotheken in anderen Urlaubszielen wie Pilze aus dem Boden sprießen, dann ist das wirklich nicht mehr feierlich anzusehen.

    Lediglich einige wenige haben sich die Mühe gemacht zumindest ihre Innenausstattung richtig auf Vordermann zu bringen.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4120
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1222262325000

    @Sina1 sagte:

    ....... Fio, weißt Du zufällig, was mit den vor sich hinrottenden Shoppingcentern wie z. B. Kasbah, Sandia, Plaza, etc. und mit der Strandpromenade (ok, die geht noch halbwegs) passieren soll? Sind da Umbaumaßnahmen/Renovierungen geplant?

    Die ganzen Shoppingcenter sind "comunidades". Alle Geschäfte bzw. die Eigener zahlen eine gewisse Summe ein. Aber dieses Geld reicht nie und nimmer für ´ne anständige Renovierung. Da sind rucki-zucki gleich mal hunderttausende von Euros weg. Dazu kommt, dass viele der Läden dann eine bestimmte Zeit schließen müssten. Dagegen weigern sich sowohl die Besitzer als auch die Pächter.

    Du hast schon recht, dass immer wieder aufs Neue versucht wird, endlich die überfälligen Umbaumaßnahmen/Renovierungen in Angriff zu nehmen. Bislang ist leider noch gar nichts passiert. Und die Quintessenz sieht so aus, dass immer mehr Läden zum Verkauf bzw. zur Vermietung angeboten werden. Ein Teufelskreis aus dem man nur schwerlich rauskommt.

    Auch in den "besseren" Center ob nun in Meloneras oder die am Amadores-Strand ist es das Gleiche.

    fio

  • InterNette
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1222263902000

    Ich finde es einfach zu gross und unüberschaubar. Man hätte es überhaupt nicht so weit kommen lassen dürfen, aber damals hat man scheinbar den Hals nicht vollgekriegt. Trilliarden Betten und genausoviele Menschen am Strand (,den ICH übrigens grauselig fand). Für mich ein Unding. Jetzt wird also mit aller Vehemenz Schadensbegrenzung betrieben? Der Zug scheint doch abgefahren. Ich bezweifle auch, dass ein neuer Anstrich und ein paar Blümchen das Gesamtbild PdI wesendlich verändern können.

    LG IN

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!