• freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1320536726000

    Hab gerade im Urlaub "Engel aus Eis - Camilla Läckberg" fertiggelesen, war super !

    Dann noch "Sehen wir uns morgen? - Alice Kuipers", ein sehr rührendes Buch.

    Und "Hummer zum Dinner - Helen Fielding", eher "durchwachsen"  ;)

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1320568109000

    Habe grade von Preston/Child Fever angefangen, ist aus der Special Agent Pendergast Reihe. Bei dem Autororen-Duo gibts Bücher die gefallen mir, andere hingegen sprechen mich vom Thema her gar nicht an, also mal abwarten...

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1320597781000

    So, ich werde jetzt mal mit der Kati-Hirschel-Reihe von Esmahan Aykol "Hotel Bosporus" beginnen. Bin mal gespannt  :shock1: , kenne diese Autorin noch nicht.

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1320852784000

    Esmahan Aykol schreibt super  :sm3: , mit viel Humor, das Buch hat sich ganz schnell gelesen. Heute Abend kommt der 2. Band "Bakschisch" dran  ;)

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1321177982000

    Gestern gekauft Andreas Eschbach - Ein König für Deutschland

     

    Klappentext: Vincent Wayne Merrit, ein US-Amerikaner deutscher Abstammung, kann vielem widerstehen, aber keiner Herausforderung, seine Fähigkeiten als Programmierer unter Beweis zu stellen. Auch nicht, als er im Herbst 2000 beauftragt wird, mal eben ein Programm zu schreiben, mit dem man über Wahlcomputer abgegebene Stimmen fälschen könnte. Nur ein Prototyp, heißt es, zu Studienzwecken. Noch ahnt niemand, dass den USA die umstrittensten Präsidentschaftswahlen aller Zeiten bevorstehen. Kommt Vincents Programm zum Einsatz, um George W. Bush an die Macht zu bringen? Vincent weiß es nicht, aber die Hinweise mehren sich ... Acht Jahre später wird Vincent erpresst, noch einmal ein solches Programm zu schreiben. Um sich abzusichern, schickt er alles heikle Material nach Deutschland, zu seinem Vater Simon König. Bloß versteht der nichts von Computern und begreift deshalb erst, als er mit ein paar jungen Computerfreaks und Wahlcomputergegnern zusammenkommt, was das alles bedeutet. Gemeinsam entwickeln sie den Plan, eine Partei zu gründen, damit die Wahlen zu gewinnen und auf diese Weise die Gefährlichkeit von Wahlmaschinen zu entlarven. Und was könnte absurder sein als eine Partei zur Wiedereinführung der Monarchie?

    Es kommt, wie es kommen muss: Simon König gewinnt. Doch warum den Schwindel aufdecken? Warum nicht wirklich König von Deutschland werden?

     

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1321223561000

    Craig Russell: Walküre

    Das ist wieder ein Krimi um Hauptkommissar Jan Fabel und spielt in Hamburg. Spannend wie immer!

  • Oberlin
    Dabei seit: 1320364800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1321263314000

    Essays von Stendhal.

    Gestern angefagen, hab erst die Anleitung geschafft.

  • Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1321267660000

    Dora Heldt: Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt

     

    Drei Frauen, Freundinnen in der Schule; ein 50ster Geburtstag mit Flucht; bröckelnde Fassaden; Geständnisse; Hitzewallungen im Wellnesshotel...

    Ich habe mich schräg gelacht und mich und meine Freundinnen zum Teil wiedergefunden.

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
  • mutteraufreisen
    Dabei seit: 1242950400000
    Beiträge: 1521
    geschrieben 1321270022000

    von Souad "Bei lebendigem Leib" , ein wahres Schicksal und das Heftigste , was ich über Ehrenmorde bisher gelesen habe.

    Angefangen "ich kehre zurück nach Afrika" von Stefanie Gercke , und das Folgebuch von ihr "Das dunkle Herz Afrikas" liegt auch schon parat.

    Kölsch ist die einzige Sprache , die man auch trinken kann
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8086
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1321270159000

    Henri Coulonges: Dresden starb mit dir Johanna

     Der Roman erzählt die Geschichte des zwölfjährigen Mädchens Johanna; es ist zugleich die Geschichte vom Untergang Dresdens, vom Zusammenbruch des Dritten Reiches, die Wege einer Flucht und der Beginn einer sehr jungen Liebe.  Ein bewegendes, sehr deutsches Buch, geschrieben von einem Franzosen, der dafür den höchsten französischen Literaturpreis erhielt, den Grand Prix der Académie Française.

     

    Ich hatte dieses Buch in jungen Jahren gelesen, und fast wieder vergessen ;) . In einem Antiquariat bin ich wieder darauf gestoßen. Da ich bald eine Städtereise nach Dresden mache, kann ich nun den geschichtlichen Hintergrund dieser Stadt viel besser verstehen und mir vor Augen halten was in Dresden wieder neu geschaffen wurde.

     

    @moni

    Der französische Titel lautet:

    L'adieu à la femme sauvage

     

    LG

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!