• delfini
    Dabei seit: 1168732800000
    Beiträge: 3407
    geschrieben 1286577837000

    Alexandros Stefanidis: Beim Griechen - wie mein Vater in unserer Taverne Geschichte schrieb 

    Ein "Muss" für alle Griechenland-Fans

    Ich erhoffe nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei N. Kazantzakis
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1286657571000

    Gerade gelesen: Ich trink Ouzo, was trinkst du so?

    Die Autorin ist Halbgriechin und erzählt von ihrer Kindheit und den Ferien bei den griechischen Verwandten. Man lernt viel über die griechische Mentalität. U.a. wird auch das lauwarme Essen erwähnt. Gekocht wird so rechtzeitig, dass die Mahlzeit beim Eintreffen der Gäste lauwarm auf den Tisch kommt, da so am besten der Eigengeschmack der Lebensmittel zur Geltung kommt. Was die Touristen bis heute nicht wissen. ;)  

    Aktuell lese ich von Emily Wu: Feder im Sturm / Meine Kindheit in China

    Erzählt wird die Geschichte einer chinesischen Familie während der Kulturrevolution. Ist sehr interessant!

  • delfini
    Dabei seit: 1168732800000
    Beiträge: 3407
    geschrieben 1286709980000

    "Ich trink' Ouzo, was trinkst du so" habe ich auch gelesen und ganz oft geschmunzelt, so vieles wurde beschrieben, was man als langjähriger Griechenland-Urlauber und Griechenland-Fan kennt. Unbedingt zu empfehlen.

    Liebe Grüße Delfini

    Ich erhoffe nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei N. Kazantzakis
  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1286754667000

    Bin mit "Scarpetta" von Patricia Cornwell fertig - jederzeit empfehlenswert !

    Weiss gar nicht, was ich morgen anfangen soll - habe über 100 ungelesene Bücher im Regal ;)

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1286809637000

    ein viel zu kurzes Leben (Robert Enke)

  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1286814605000

    Heut abend geht's los mit Hochsaison von Jörg Maurer :D

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1288013998000

    hoffe dies ist nicht gleich OT ,geht es euch gleich wie mir ? kann mich ein Buch nicht innerhalb wenigen Seiten begeistern lege ich es weg.

     

    LG

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1288016283000

    Nicht unbedingt, ist zwar schön wenn mich ein Buch schon gleich von Anfang an fesselt aber mache Bücher haben...ich sag mal "Anlaufschwierigkeiten". Manchmal lohnt es sich trotzdem weiter zu lesen. Mir z.B. so geschehen mit Hotel New Hampshire von John Irving! Eines meiner Lieblingsbucher, obwohl ich bei den ersten paar Seiten noch dachte, was soll denn dieser Quatsch.  

    Ich bin recht hartnäckig und gebe dem langweiligsten Buch noch eine 2. Chance. Sollte sich, nachdem ich die Hälfte des Buches gelesen habe nichts getan haben, gebe ich auf.

     

    Im Moment lese ich gerade:

    Die Inderin von Wolfram Fleischhauer, fesselnd von der ersten Seite an :D !

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1288042774000

    Mir geht es auch manchmal so. Im Moment lese ich "Elchtest - Ein Jahr in Bullerbü".

    Die ersten 2 Kapitel waren nur so la la ..., aber nun liest es sich recht amüsant. Der Autor beschreibt recht anschaulich seine Erlebnisse in Stockholm, wohin es ihn beruflich verschlagen hat. Etwas für Schwedenliebhaber!

  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1288102727000

    @roniaT

     

    smile gut gesagt mit der 2. Hälfte ,ich gebe bei ca 20-30 Seiten auf :(

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!