• Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1383314360000

    Moni, hoffentlich wirst Du dann lecker bekocht!

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1384515646000

    Schinken - Pastete

    2 P. Blätterteig, rund oder eckig

    250 g Kalbsbrät,

    200 g Schinken, in Stücke

    200 g Käse, gehobelt

    1 B. Petersilie, gehackt

    1 Eigelb  

    Zubereitung 

    Blätterteig in die Form legen, mit der Gabel einstechen

    Brät darauf streichen, 

    Petersilie, Schinken und Käse darauf verteilen. 

    2. Teig darüber legen, Ränder gut andrücken, verzieren 

    den Teig mit Eigelb bestreichen. 

    Bei 180°C ca. 50 Minuten backen.

    Varianten:Essiggurken, Tomaten, Oliven, oder Lauch

    ***

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1384516862000

    Mandarinen - Dessert

    Mandarinen in kleine Stückli schneiden.

    Mandarinenjoghurt, mit dem Saft der Mandarinen vermischen.

    Die Mandarinenstückli kann man nach Belieben mit Grand-Marnier marinieren.

    Abwechselnd Creme mit den Mandarinenstückli in Dessertgläser füllen. 

    1 Kugel Vanilleeis dazu geben.

    Mit Schlagsahne und Mandarinen-Schnitze dekorieren.

    ***

  • Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4165
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1386467284000

    Bei mir gibt es heute:

    Blätterteigröllchen (Blätterteig gekauft) gefüllt mit jungem Spinat (Salz, Pfeffer, Zwiebeln, Knofi, gemischt in Schmelzkäse) und dazu Rinderfilet mit selstgemachter Kräuterbutter.

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
  • Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4165
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1388161952000

    Nach dem reichhaltigen Weihnachtsessen gibt es heute und morgen nur einen gemischten Salat mit Essig und Öl.

    Sonntag wird es wieder "fettiger" :sunglasses:

    Bratwurst, Kartoffelpüreé (natürlich selbstgemacht mit Omas Kartoffelstampfer)

    und Wirsinggemüse.

    Zum Nachtisch gibt es einen Kaffee und dazu meine leckeren Kekse.

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1388162368000

    Martina, Wirsing mag ich auch sehr gerne. Mache ihn aber "durcheinander" also mit Kartoffelwürfeln und koche darin Mettwurst. Hasse allerdings das Schnibbeln des Wirsings und delegiere die Arbeit an Männe ;) .

    Salat mag ich auch am liebsten mit Essig und Öl. Balsamicoessig aus Italien und Olivenöl über einen Bekannten direkt von Sizilien :hap:

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4165
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1388163687000

    Heike, das Schnibbeln muss ich leider auch übernehmen, ist sonst keiner da ;)

    Wirsung durcheinander mit Mettwürstchen kenn ich auch. Lecker!

    Heike, ich habe zu Hause auch ein ganz feines Öl, kannst du dir sicher denken...Marokko..Arganöl...mh.

    Das Olivenöl aus Sizilien ist super fein, mein Kollege kommt daher und bringt Literweise das Öl mit..da schmeckt der Salat desto besser. Manchmal ersetzte ich den Essig durch frische Zitronen. Kommt immer auf die Art des Salates an.

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1388164026000

    Oh, ja, Arganöl ist natürlich was ganz feines...

    So ist das bei "meinem Enzo" auch, 1mal jährlich eine LKW-Ladung Öl in 10l-Kanistern von einer kleinen, feinen, nicht kommerziellen Olivenplantage, schmeckt einfach geil... auch zum Kochen nehme ich überwiegend Olivenöl.

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4165
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1388164851000

    In 10 l Kanistern...das kann ich mir gut vorstellen, da du ja fast täglich ein tolles Gericht zu Hause zauberst. :sm3:

    Ich koche doch nur am WE und davon nur einen Tag.

    Mit den "Mengen", die du benötigst, würde ich ja endlos kochen muessen... :laughing:

    Aber Spaß bei Seite, ich vermisse das Kochen.

    Ich habe früher täglich und für viele gekocht.

    Dann über viele Jahre für Zwei.

    Nun für mich alleine, am WE, oder wenn ich Besuch bekomme dann natürlich größere Portionen.

    Frag mich nur nicht, wie viel vom heiligen Abend übrig geblieben ist. Die "Menge" habe ich ordendlich überschätzt.

    Ich hätte die ganze Straße mit verköstigen können.

    :laughing: Das hab ich wohl nicht mehr so gut im Griff. :rofl:

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1388165212000

    Vielleicht sollte das HC-Treffen in DUS von Dir bekocht werden :sm3: :laughing:

    Na ja, unter der Woche isst Du ja in der Kantine, logo, dass Du dann nicht noch kochst.

    Aber kann verstehen, dass es Dir fehlt. Ist schon schön, was leckeres zuzubereiten und dann gemeinsam zu essen.

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!