• slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4880
    geschrieben 1172356800000

    @'Holginho sagte:

    Naja, aber nur ein paar Tage...

    ...danach müssen wir uns an gleicher Stelle dann die Schranzen, Moppelchen, Drag-Queens und Hasselhoff-Kopien von DSDS angucken :D

    Nichts für ungut! ;)

    Falsch!

    An gleicher Stelle ist nun Yvonne Catterfeld und die hat ein echtes Problem während Britney Spears sich ständig selbst welche macht!

    Das ist der Unterschied!

    Auch nichts für ungut :|

    Habe bei dem Zitat nur eine fehlende Klammer reingesetzt, damit der Thread nicht soooooooooooo breit und unleserlich ist ! LG Sandra

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1172357030000

    DSDS... habe ich nie gesehen, aber eine Reportage darüber. Künstler... die rausgeworfen wurden, protestierten oder heulten. Meist beides. Dieser Dieter B. - na so was aber auch!!!

    Ich habe ein "Problem" mit Tokio Hotel. Sind ja alles nette Mädels, sie lächeln mich sogar auf den Seiten seriöser Tageszeitungen an. Die pubertiernde Band hat scheinbar mit deutschsprachigen Songs einen Riesenerfolg - hysterische Schreikrämpfe und Ohnmachtsanfälle ebenfalls pubertierender Teenager vor der Bühne.

    Hat wirklich schonmal jemand Tokio Hotel singen hören? Ich nämlich nicht.

  • Lapislazuli
    Dabei seit: 1110844800000
    Beiträge: 3820
    geschrieben 1172357716000

    @ Erika

    wie war das damals mit den Beeetäls, ähhhm biehtels, oder den, wie hießen sie doch gleich?

    Mag ja sein, dass heut zu Tage viel Schrott produziert wird. Mag sein, dass die "Stars" von heute in Massenproduktion hergestellt werden...

    Merkste was?

    Die Frage ist niemals "wohin?", die Frage ist immer nur "wann?".
  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1172358188000

    @'Erika1' sagte:

    DSDS... habe ich nie gesehen, aber eine Reportage darüber. Künstler... die rausgeworfen wurden, protestierten oder heulten. Meist beides. Dieser Dieter B. - na so was aber auch!!!

    Ich habe ein "Problem" mit Tokio Hotel. Sind ja alles nette Mädels, sie lächeln mich sogar auf den Seiten seriöser Tageszeitungen an. Die pubertiernde Band hat scheinbar mit deutschsprachigen Songs einen Riesenerfolg - hysterische Schreikrämpfe und Ohnmachtsanfälle ebenfalls pubertierender Teenager vor der Bühne.

    Hat wirklich schonmal jemand Tokio Hotel singen hören? Ich nämlich nicht.

    Ich ,leider,gezwungendermaßen,als die heute in "Verstehen sie Spaß" aufgetreten sind.Das hättest du mal sehen sollen,wieviele kreischende Verrückte da im Publikum saßen,nur um sich EIN Lied von denen anzuhören.Dann dieser eine Typ,der aussieht wie ein zweiter Michael Jackson.

  • Harzer
    Dabei seit: 1127260800000
    Beiträge: 1838
    Zielexperte/in für: Belgien
    geschrieben 1172900895000

    @ Erika

    "...Ich habe ein "Problem" mit Tokio Hotel. Sind ja alles nette Mädels..."

    Mädels? ich dachte das wären Jungs.

    Sie können ja von mir aus so viel singen, wie sie wollen, finde es auch positiv, das sie deutsch singen. Und das sie nicht gekont wurden in irgendeiner Fernsehshow, sondern wie früher üblich, zuerst in irgendwelchen Kellerräumen geübt haben.

    Finde es allerdings nicht in Ordnung, das sie in so kurzer Zeit schon so viele und auch bedeutende Preis erhalten haben. Finde, da müssen sie zuerst Ihre Erfolge und Leistungen über einen längeren Zeitraum konservieren.

    Und warum Mädchen so gerne schreine bzw, kreischen müssen, das werde ich nie verstehen?

    Leben und leben lassen!
  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1172963127000

    Wo die "neu" waren,dachte ich auch das wären Mädchen,erst durch Zufall las ich später in der Zeitung,das es Jungs sind.

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1172966290000

    Ich weiß, daß das junge Männer sind. Eine Anspielungauf die enormen Massen von Make Up, die Tokio Hotel benutzt...

    Die Mitglieder sind ja wohl so um die 16 Jahre alt, sehr viel Zeit dürften sie in ihren Übungskellern also nicht verbracht haben, bis ein Coach sie gepusht hat.

    Ich habe in der Suche eben mal den Bandnamen eingegeben: 1.420.000 Treffer (wobei vielleicht wirklich das eine oder andere Tokioter Hotel dabei sein mag).

    Harzer,

    schon immer (Elvis, Beatles...) sind die Mädels kreischend in Ohnmacht gefallen, verstanden habe ich das auch bis heute nicht. Warum schreien die so?

  • effi
    Dabei seit: 1119657600000
    Beiträge: 695
    Zielexperte/in für: Athen
    geschrieben 1172973024000

    Zumindest bei den Fans von Tokio Hotel dürfte sich das wieder auswachsen ;).

    Wer mir zur Zeit wieder gehörig auf die Nerven geht, ist unser Ex Miss Tagesschau- Blondchen Eva Herman, die in letzter Zeit wieder verstärkt auf Missionskurs, oder doch eher Promotiontour für ihr Büchlein?, unterwegs ist. Traurig genug, dass man in Deutschland im Jahr 2007 über so ein Thema überhaupt noch diskutieren muss, anstatt die wirklichen Probleme zu erkennen. Warum aber für derartige Diskussionen auch Moderatoren wie Plasberg oder Panzer und diverse Info-Radiosender dieser Frau immer wieder eine Plattform für ihre steinzeitlichen und absurden Thesen bieten müssen, kann ich nicht nachvollziehen.

    Jemand aus meinem Freundeskreis kam auf die lustige Idee, mir dieses Buch zum Geburtstag zu schenken. Ich habe einige Stellen gelesen und es dann dorthin gebracht, wo es hin gehört- in die Mülltonne. Es war das erste Buch in meinem Leben, das diesen Weg nehmen musste. Über soviel Unsinn und Polemik kann man sich nur aufregen.

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1173008471000

    @ effi

    Die Sendung mit Eva Herman bei "Hart aber fair" habe ich gesehen. Sie blieb zu jeder Zeit ruhig und sachlich, wurde aber von den Hyänen Radisch und Däubler-Gmelin massiv daran gehindert, ihre Thesen zu erklären. Der Geifer lief den Damen Radisch und Däubler-Gmelin literweise das Gesicht runter.

    Man muß nicht Hermans Meinung sein, ich bin es auch nicht, aber wie sie in dieser Sendung niedergeschrien wurde, war unsäglich.

    Wie sagte Harald Schmidt: "Herman wurde mir regelrecht sympatisch."

    Mir auch!

    Meine Frau saß neben mir während der Sendung. Ich sagte zu ihr:

    Wenn ich solch ein geiferndes Weib zu Hause hätte, würde ich ausziehen und/oder ****** werden.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1173024353000

    Frau Herman hatte andernorts mehrfach Gelegenheit, ihre Thesen zu erklären. Ich kann mir durchaus vorstellen, daß ein nicht allzu kleiner Anteil der männlichen Bevölkerung begeistert von Hermans Ideen ist, z.B. auch Programmdirektoren.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!