• gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1290801375000

    @3Nicki:Zipfel gehen gar nicht, ob blau oder sauer :sunglasses:  

      sagte:

    Doch, sie kommen der asiatischen Küche am nächsten! :open_mouth:

  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6579
    geschrieben 1290806771000

    Lieber gastwirt, ich bin Fränkin und kenne blaue Zipfel sehr wohl :hap: :sunglasses:   Und wenn ich jetzt die Augen schliesse und mich an den Geschmack erinnere (Essig?), kommt das keinem Thaiessen nahe, das ich kenne :ouch: . Kann natürlich auch sein, dass meine Mama damals das falsche Rezept hatte :sm3:

    Also ich bitte doch dringend um Aufklärung :sos: :couplekiss:

    Okt./Nov. 18 Siladen & Sulawesi***Juni 19 Philippinen
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1290811318000

    Ich erinnere mich an Nürnberger, Weißwein, Essig, Wachholderbeeren, Nelken, Wurzelgemüse und jede Menge Zwiebeln. Die Würstel  in diesem sauren Sud garziehen lassen.

    Mit Thaifood hat es nicht wirklich was zu tun ;) . Eher mit Forelle Blau statt Forelle eben Nürnberger Rostbratwürscht.

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1290812435000

     und die Currywurscht ist kein Newcomer mehr....wem fällt denn nochwas ein, was auch gut zu vermarkten ist? 

     

    Na da komm ich doch noch mal auf meinen Glühwein zurück! Wir machen so ne Bude wie auf'm Weihnachtsmarkt. Tannenbaum uffes Dach, so Kunstschnee un Lametta ruffgeschmissen und als Verköstigung neben Glühwein (mit und ohne Schuß, Heidelbeer, Kirsch-, Dinges-Geschmack) gibt es Stollen, Lebkuchen, Weihnachtsgebäck, all son' Weihnachtszeugs :p :smile: .

    TOTAL neu, noch nie dagewesen. Bin ich gut oder bin ich gut? :hap: :laughing: :crazy: :bounce2: .

    Das Personal (Palme, Nicki und ich) bedienen mit roten Zipfelmützen oder albernen Rentiegeweihen.

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26198
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1290815982000

    Tolle Idee - aber bei der Hitze schmelzen uns die Lebkuchen unter der Hand weg... :laughing: ......Oder wir machen a bayrische Stubn auf - einen Bierbrauer haben wir ja bereits (gell Nicki??), ich bring Hopfen mit ausm größten bayrischen Hopfenanbaugebiet und zum Essen gibts Weißwürscht, Breeezn, Schweinsbrooon, Kneedl, Obatzda etc.....und bedient wird in schneidiger Lederhosn oda Dirndlgwand.....Maßkriag gibts auf Samui bereits, da dort schon das "Bavarian Oktoberfest" gefeiert wurde..... :sm5:

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) November: Jamaika:) + Kuba:) Dezember: jamaika:) + Seychellen:)
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1290845472000

    .......also gut, wir gehen mit einem verifizierten Zipfelrezept an den Start, mit Kokosmilch, gelb Curry und Zitronengras :p

  • LoadH
    Dabei seit: 1130371200000
    Beiträge: 238
    geschrieben 1290867506000

    ....und ich gewöhne mich auch an Samui und komme dann einmal in der Woche um die vereinnahmten Gelder in Empfang zu nehmen. Denn Arbeitskräfte sind ja für die erste Zeit mehr als genug vorhanden.

    Aber wehe, wenn in der Kasse kein Erlös vorhanden ist. Dann liegt es sicherlich nur an der Bayerischen Ausrichtung der Speisen und Getränke.

    alles beginnt mit dem ersten Schritt....
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1290869241000

    ...und komme dann einmal in der Woche um die vereinnahmten Gelder in Empfang zu nehmen.

     

    Hey du... :sm4:  wir wollen ein Restaurant, Fressbude, Weinbar, oder so aufmachen keinen Puff :ouch: also brauchen wir auch keinen Zuhälter, der die hart verdiente Kohle einsackt  :stuck_out_tongue_winking_eye: .

  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6579
    geschrieben 1290871564000

    Na das mein ich aber auch-vergiss es, Lothar :jedi: ;)

    Und unser gastwirt lieber mal seine Zipfel, das hört sich ja richtig scheisse an :meinung:

     

    Nicht böse sein :kuesse: , dir fällt sicher noch was adäquates ein :jp:

     

    Das mit dem Weihnachtszeugs liest sich zwar gut, und wenn ich mir das so bildlich vorstelle-richtig toll. Wir als Elche-wow :D   Denke aber, sowas kommt nur gut zur deutschen Weihnachtszeit. Da vielleicht doch lieber die bayrische Variante von Palme? Was zum Warmhalten bzs.  Kühlen der Speisen hätten wir uns dann auch gespart :smile:

     

     

    Okt./Nov. 18 Siladen & Sulawesi***Juni 19 Philippinen
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1290890002000

    VORSICHT :gun: Das Rezept ist bahnbrechend und kreativ :p :kuesse: :thumbsup:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!