• Nadkim
    Dabei seit: 1123459200000
    Beiträge: 5553
    geschrieben 1192731603000

    Ich mag es ja auch? Ich versuch es mal ohne

    :banane:

    Kellenhusen
  • *Vievien*40w
    Dabei seit: 1160870400000
    Beiträge: 3542
    geschrieben 1192731759000

    Dann freu Dich, dass ich am Samstag diese Wunderflasche mitbringe :bounce: :bounce: :bounce: :bounce: :bounce: :bounce: :bounce: :bounce: :bounce:

    Eine Runde für alle :knuddel:

  • Nadkim
    Dabei seit: 1123459200000
    Beiträge: 5553
    geschrieben 1192732290000

    Jetzt aber weiter mit den Rezepten, ich brauche noch welche.

    Mal was mit Kartoffeln wäre nicht schlecht.

    Würde mich freuen.

    :banane:

    Kellenhusen
  • *Vievien*40w
    Dabei seit: 1160870400000
    Beiträge: 3542
    geschrieben 1192733104000

    He Nadkim....sehe doch mal den ganzen Thread durch......Kartoffelgerichte sind hier schon öfters festgetackert worden !!!!!

    Ansonsten wühle ich mich mal durch meine Rezepte durch.... ;) Wenn Du mir sagst, was so Deine Geschmacksrichtung ist.

    LG

    Vievien

  • Nadkim
    Dabei seit: 1123459200000
    Beiträge: 5553
    geschrieben 1192733340000

    Gemüse, Fleisch brauch ich nicht. Und vielleicht schnell, ich meine damit, nicht den ganzen Vormittag vorbereiten. Am besten Auflauf.

    Kellenhusen
  • *Vievien*40w
    Dabei seit: 1160870400000
    Beiträge: 3542
    geschrieben 1192733999000

    Du magst ja Möhren:

    Möhrenauflauf

    Man nehme:

    750 Gramm Möhren

    750 Gramm gekochte Kartoffeln

    4 Zwiebeln

    250 Gramm Cabanossi, oder 500 Gramm Hackfleisch

    1 Bund Petersilie

    2 Eier

    1 Knoblauchzehe

    1 Becher Sahne

    Salz & Pfeffer

    100 Gramm geriebenen Käse (Gouda oder Emmentaler)

    Zubereitung:

    Möhren schälen, klein schneiden und kurz im Salzwasser kochen.

    Kartoffeln pellen.

    Zwiebeln klein schneiden.

    Wurst, Möhren, Kartoffeln schichtweise in die Auflaufform geben.

    Eier, Petersilie Knoblauch, Salz & Pfeffer und Sahne miteinander vermengen und über die Masse geben.

    Im Backofen bei 175°Grad 45 Minuten backen.

    15 Minuten vor Ende der Backzeit

  • Nadkim
    Dabei seit: 1123459200000
    Beiträge: 5553
    geschrieben 1192734301000

    Ja, mhh das hört sich gut an, werde ich morgen kochen, dann gibt es den Nudelsalat erst Montag,

    Kellenhusen
  • *Vievien*40w
    Dabei seit: 1160870400000
    Beiträge: 3542
    geschrieben 1192811667000

    Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf -> für Nadkim

    600 g Kohlrabi

    800 g Kartoffeln

    2 Schalotten

    1 EL Butter

    200 g gekochter Schinken (oder Räucherlachs)

    250 ml Kefir

    250 ml Sahne

    2 Eier

    Salz

    Pfeffer

    Muskatnuss

    1/2 TL Paprikapulver (edelsüss)

    100 g geriebener Emmentaler Käse

    Zubereitung

    Kohlrabi und Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln.

    Schalotten in feine Würfel schneiden.

    Eine Auflaufform mit weicher Butter auspinseln und mit Schalottenwürfeln ausstreuen.

    Schinken in kleine Würfel schneiden.

    Kefir mit Sahne und Eiern verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

    Die Form zuerst mit einer Lage Kartoffeln dachziegelartig auslegen.

    Schinkenwürfel darüber streuen, dann eine Lage Kohlrabi darüber legen, etwas von der Kefir-Mischung angießen und auf die gleiche Weise weiterschichten.

    Zum Schluss etwas Paprikapulver und den Käse darüber streuen.

    Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad rund 75 Minuten backen. Wenn die Oberfläche goldbraun ist, mit Alufolie abdecken.

  • *Vievien*40w
    Dabei seit: 1160870400000
    Beiträge: 3542
    geschrieben 1192814244000

    Schweinefilet nach Balkan-Art

    Zutaten:

    600 g Schweinefilet, 3 EL Sojasoße, 4 EL Öl, 2 EL Butter, 2 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 1 rote Paprikaschote, 200 g frische Champignon, Pfeffer, Salz, 1 Essiggurke, 0,2 l saure Sahne, 1 EL gehackte Petersilie

    Zubereitung:

    Zunächst das Filet waschen und trockentupfen und in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Sojasoße auf einen Teller geben und die Fleischscheiben darin ca. 1/2 Stunde ziehen lassen. Danach in Öl kurz braten und warm stellen.

    Butter in einer Pfanne erhitzen und die in kleine Würfel geschnittene Zwiebeln und Knoblauchzehe darin andünsten.

    Die Paprika und die Champignons putzen, waschen und in Streifen schneiden. Danach auch diese mit in die Pfanne geben. Die Essiggurke klein schneiden und mit dem Fleisch daruntermischen.

    Nach Konsistenz der Soße die saure Sahne hinzugeben und noch weitere 10 Minuten durchziehen lassen. Petersilie mit unterrühren.

  • Nadkim
    Dabei seit: 1123459200000
    Beiträge: 5553
    geschrieben 1192821281000

    @*Vievien*40w sagte:

    Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf -> für Nadkim

    Danke Vievien. :kuesse:

    Nudelsalat ist lecker, auch ohne M. Leider nichts übrig geblieben für dich.

    Nadkim :banane:

    Kellenhusen
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!