• Eleftheria77
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 778
    geschrieben 1270128311000

    oder sind auch andere Menschen manchmal mit der Masse an Produkten und der Technik überfordert?

    Wir haben beschlossen einen neuen Fernseher zu kaufen. Das ist heute ja gar nicht mehr so einfach. Zwischenzeitlich hatte ich schon das Gefühl, dass man promoviert haben muss um sich durch die ganzen Informationen zu wühlen und zu quälen.

    Früher musste man sich nur zwischen Farbe Silber und Schwarz entscheiden, aber heute ;) ?!

    Da gibt es LCD, Plasma, LED usw. Mit 100 Hertz und ohne, mit nur 2ms, oder 4 etc. etc.

    Welche mit Internet und weiss Gott noch was alles.

    Ich bin jetzt nicht sooo der Technikfreak, also habe ich im Internet mal etwas "recherchiert".

    Da gibt es so viele Infos und man weiss gar nicht was wichtig ist und am Ende weiss man gar nicht mehr, was man eigentlich wollte.

    Da soll es eine Unterschied machen, ob man tagsüber, oder abends schaut. Oder, ob man eher DVD`s, oder TV guckt usw.

    Dann gibt es z.B. beim digitalen Kabel ja auch den Receiver. Habe aber auch gehört, dass man irgendsoeindings hinten an den Fernseher basteln kann und da kommt dann die Chipkarte rein.

    Soll 120 Euro extra kosten. Geht`s noch??

    Ich will hier jetzt keinen Tipp für einen Fernseher. Das ist ja auch alles Geschmackssache. Ausserdem haben wir jetzt eh`schon einen gekauft.

    Mich interessiert es eher wie ihr das seht. Findet ihr das alles interessant und ihr stöbert gerne so herum( Internet, Zeitschriften, Tests...).

    Oder findet ihr es auch etwas kompliziert.

    Scherzhaft habe ich schon gemeint, dass man froh sein kann, wenn man älter ist und vielleicht Kinder hat, die immer auf dem neuesten technischen Stand sind und einem helfen können.

    Ach ja, unser DVD-Player ist schon echt alt und wir holen uns irgendwann mal einen neuen.

    Da kommt schon das nächste "Problem"

    Holt man sich DVD, Blue Ray, oder einen Festplattenrekorder? Gibt`s das auch alles in einem Gerät?

    Gibt es demnächst überhaupt noch DVD`s oder setzt sich eine andere Technologie durch?

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1270130555000

    Exakt so ist es, ansonsten würden wir immer noch in Fellen gekleidet rumlaufen, bzw. hätten selbst noch eines :p , würden tagsüber nach der Beute jagen und uns abends in die Höhle verkriechen.

    Die beiden Letzteren machen wir ja heute noch, ...irgendwie!

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1270130994000

    und man muß auch nicht jede technische Neuerung mitmachen.

    Bekannte kaufen sich ständig neue Handys usw. und jammern aber ständig,

    dass alles so teuer ist und wir werden beäugt, da wir öfters reisen.

    Jedem das Seine, mir das Meiste ;)

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1270137710000

    und diese technischen Neuerungen verändern sich immer binnen kürzester Zeit. Das kommt noch erschwerent hinzu.

  • Eleftheria77
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 778
    geschrieben 1270139625000

    @Bernhard

    jetzt wo wir den riesigen TV haben, verkriechen wir uns abends auch gerne in unsere Höhle...

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1270139808000

    Diesen Trend machen wir nicht unbedingt mit. Nicht daß wir Technik-Feinde wären, aber man muß als "Normalo" nicht stets auf dem neuesten Stand sein.

    Unser Fernseher, ein Röhrengerät mit 96 cm Diagonale und "planer" Bildröhre ist mittlerweile 13 Jahre alt, nimmt es aber in der Bild und Tonqualität noch mit jedem vergleichbaren

    Flachbildfernseher auf. (Außer natürlich Full HD)

    Meine Stereoanlage ist etwa gleich alt, als ich damals sie gekauft hatte und mein Händler sah welche Boxen ich ersetzen wollte, meinte er "bloss nicht".

    Die Boxen sind mittlerweile 25 Jahre alt und klingen besser als die heutigen Kunststoff oder Alu-Gehäuse Boxen.

    Unser PC ist mittlerweile auch 6 Jahre alt, also ein Methusalem, aber er tut es noch, wenn auch etwas langsamer.

    Man muss also nicht alle drei Jahre die gesamte Technik auswechseln. ;)

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1270140368000

    @bernd

    wer bietet mehr?

    Fernseher: 17 Jahre alt

    Stereoanlage: 24 Jahre alt vom ersten selbstverd.Geld gekauft

    PC: 2 Jahre alt, da ich den beruflich benötige

    Sehe das aber im privaten so wie Du. Warum soll ich da dauernd kaufen, wenn ich mit dem bisherigen zufrieden bin.

    Sollte die Flimmerkiste ihren Geist aufgeben oder ein mieses Bild haben, dann eben wech.

    @TE

    Was hast denn für einen Fernseher gekauft und was kostet denn so ein modernes Gerät? (damit ich mich mal drauf einstellen kann, was ich hinblättern muss)

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • Eleftheria77
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 778
    geschrieben 1270141346000

    @Bernd

    Wir machen auch nicht jeden Trend mit.

    Dafür kenne ich mich zu wenig aus und dafür will ich auch nicht so viel Geld ausgeben.

    Ich hatte ganz lange z.B. kein Handy. Habe nun ein ganz altes mit Karte. Ich brauche es auch gar nicht. Nur, wenn ich irgendwo bin und abgeholt werden will, oder ein Taxi brauche. Sonst nutze ich es nicht. Meine NR. kenne ich auch nicht...

    @Meinungsfreiheit

    ja, ich hatte vor kurzem Geburtstag und habe etwas dazu gesponsert bekommen. Deshalb mussten wir jetzt nicht mehr den vollen Preis bezahlen.

    Nach oben hin gibt es natürlich  keine Grenzen... :sm1:

    Wir haben uns jetzt einen Philips geholt und hatten uns vorher schon ein Limit von 800 Euro gesetzt. So in etwa hat er auch gekostet.

    Ich bereue es aber nicht.

    HD-Programme sehen echt schon super aus und Landschafts- und Naturaufnahmen sind auch wirklich schön. Die Reisesendungen sind  jetzt auch viel schöner und Zeichentrick ist auch super.

    Das normale Kabelfernsehen z.B. RTL sieht nicht so gut aus wie die HD Programme der öff. Rechtlichen.

    Aber wie gesagt auf lange Sicht kommen da noch extra Kosten auf uns zu (neuer Player).

    Mir ging es bei dem Thema aber eher darum, dass vieles sich auch so schnell weiterentwickelt, dass ich gar nicht weiss was es alles gibt, was alles möglich ist, wie man es bedient und v.a. was wichtig bei einem Kauf, oder einem Produkt ist.

    Angeblich sind die DVD`s über Scartkabel auch nicht so gut wie die über HDMI.

    Undsoweiterundsofort...

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1270142015000

    @Eleftheria77 sagte:

    @Bernd

     Meine NR. kenne ich auch nicht...

    ...schade, sonst hätt ich dich mal angerufen.. :laughing:

     

     

    Ich schäm mich ja fast, aber ich hab bis heute kein Handy :pensive:

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • erik e.
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 6783
    geschrieben 1270142793000

    @meinungsfreiheit sagte:

    ...

    wer bietet mehr?

    Fernseher: 17 Jahre alt

    Stereoanlage: 24 Jahre alt ...

    PC: 2 Jahre alt ...

    ...

    Wie alt ist der Partner/die Partnerin?  :open_mouth:

    ... immer erstklassig – egal, in welcher Liga ...
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!