• meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1161701391000

    sagt mal, was haltet ihr denn von dem Affentheater bei 1860?

    Die sind doch tats. zu blöd, eine ordentl. Versammlung einzuberufen, bzw. ihre Regularien einzuhalten.

    Gehört solch ein Verein überhaupt noch in den Profifußball? :disappointed:

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • Blues
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 3760
    geschrieben 1161706322000

    @'Holginho' sagte:

    ....wenn ManU tatsächlich so "blöd" ist, 25-30 Mio. Euro für Hargreaves zu bieten, sollte man das Angebot umgehend annehmen und einen passenden(!) MF verpflichten.

    Holginho - nenn ManU nie, nie mehr "blöd"! Für das eine Mal lasse ich Dich noch mit einer gelben Karte davonkommen. Eine zweite Chance kriegst Du nicht....!!! :dancer: :tanzen:

    Mit den beiden "Innenverteidigern" hast Du natürlich recht. Einen Van Buyten (...ich möcht mit dem HSV was aufbauen und weg war er) und einen Lucio (Real ist mein Traumverein, da will ich hin) wird man in diesem Jahr keinen Blumentopf gewinnen. Dazu mit dem Sagnol noch einen weiteren Star in der Kette, das dürfte dann tatsächlich nicht aufgehen.

    Und wenn Magath sich beklagt, er werde unterschätzt da fragt sich der neutrale Beobachter, kann man den überhaupt unterschätzen. Solange er die Missstände immer beim Spielplan, beim Schiedsrichter und was weiss ich sucht, wird er nie ein grosser Trainer. Trotz der vier Titel in den letzten beiden Jahren.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1161767622000

    Guten Morgen Blues!

    Ich entschuldige mich aufrichtig für das "blöd" und ersetze es gerne durch:

    "Wenn ManU so nett(!!!) ;) ist, 25-30 Mio Euro für Hargreaves zu bieten..." :D

    Ich gebe zu, ich hatte mich auf den Wechsel von Hitzfeld zu Magath gefreut...mittlerweile hätte ich aber auch nichts gegen einen weiteren, erneuten Wechsel. ;)

    Magath hat in Stuttgart einen tollen Fussball spielen lassen und viele junge Spieler gepushed. Das das so nicht 1:1 in München weiterzuführen wäre war klar, aber ein wenig mehr als das "Herausbringen" von Ottl hätte (nicht nur) ich dann schon erwartet.

    In vielen Dingen scheint es an einem schlüssigen Konzept zu fehlen - das wäre dann allerdings nicht nur die Schuld vom Trainer!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1161767841000

    Hallo Meinungsfreiheit!

    Affentheater?

    Ja, irgendwie schon und sicherlich auch irgendwie ein peinliches Bild was da abgegeben wurde.

    Andererseits finde ich es klasse zu sehen, das letztlich immer noch Menschen(! mit all ihren Fehlern, aber eben Menschen) ein Wirtschaftsunternehmen "Fussballclub" leiten und führen.

    Diese "menschliche Note" gehört auch dazu und kommt leider oftmals viel zu kurz.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3979
    geschrieben 1161770994000

    Hallo,

    also ich finds irgendwie lustig, wie sich die 60er anstellen. Das ist irgendwie nicht professionell....

    Hat eher was von Komödienstadl...armer Walter Schachner, hätte er wohl selbst nicht erwartet, daß es im deutschen Profifußball so chaotisch zugehen kann.

    Holghinho,

    ich bin voll Deiner Meinung, wenn ManU wirklich so blöd oder was auch immer sein sollte für Owen Hargreaves 25 Mio € oder vielleicht sogar mehr zu zahlen, dann wie schon Calmund sagte: Briefmarke auf den Arsch geklebt und weg mit ihm.

    Ich verstehe das eh nicht, auf der einen Seite sind Leute wie Tevez,Aguerro Ribery etc. zu teuer, aber bei einem Spieler, den man in der eigenen Jungend groß gemacht hat und dann nen riesen Batzen Geld verdienen könnte, da verzichtet man auf das Geld :question: Und bei allem Respekt vor Hargreaves, er ist ersetzbar. Es fehlt der Spielgestalter in der Zentrale, also Ulli: Rein in die Festgeldabteilung und einfach mal Riskiko und einen holen, mit dem aktuellen Personal wird das nix.

    Was Magath angeht: Ich denke er wird zum Ende der Saison seinen Hut nehmen bzw. nehmen müssen, alle offiziellen beim FCB sind mit seiner Arbeit nicht zufrieden. Seine 4 Titel täuschen nicht über die fehlenden Atribute wie taktische Raffinesse oder aber einfach mal das Verfolgen einer bestimmten Philosophie mit einer festen Aufstellung. Heute soll ja Santa Claus mal wieder spielen und Poldi auf die Bank. Wie sich so ein Team finden soll ist mir ein Rätsel.

    Aber seien wir ehrlich, wie jammern hier auf verdammt hohem Niveau ;)

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1161771747000

    Die menschliche Note und auch der Spaßfaktor kommen im Fußball oft zu kurz. Alles wird so bitterernst betrieben, und auch die Trainer sind mir meist viel zu verkniffen. Ich frage mich manchmal, wie solche sauertöpfischen Typen den Spielern Freude und Spiellust vermitteln wollen.

    Zumindest der Spaßfaktor kommt beim 1.FC Köln nicht zu kurz. Ich erinnere mich an eine Jahreshauptversammlung vor ein paar Jahren. Der FC stand mal wieder am Abgrund der Bundesliga, und ein Mitglied beschwerte sich während der Fragestunde am Mikrofon darüber, daß beim FC so unprofessionell gearbeitet werde. Der Verein sei zu einem "Karnevalsverein" verkommen. Darauf stimmten die ca. 1.200 anwesenden Mitglieder gemeinsam das Lied "Wir sind nur ein Karnevalsverein..." an. Der damalige Präsident Albert Caspers, AR-Vorsitzender von Ford Europe, und seine Mannschaft oben auf dem Podium wirkten völlig verblüfft. Caspers war von seinem beruflichen Job her sicher mehr Ernsthaftigkeit gewohnt, hatte anfangs auch sichtlich Probleme mit dem, was da ablief. Aber dann fügte er sich in sein "Schicksal".

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3979
    geschrieben 1161773708000

    Apropros Jahreshauptversammlung, legendär ist auch die (Ende der 80er) von Eintracht Frankfurt.

    Da stand jemand am Rednerpult und hat irgendwas gesagt, dann kam einer aus dem Puplikum und meinte:''Runner da obbe'' und hat dem Redner dann schön eine eingeschenkt :D!

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1161774757000

    @holginho

    dass es menschelt ist völlig i.O., aber die 60er treten von einem Schmalzhafen in den nächsten.

    Bin schon gespannt, was in 4 oder 5 Wochen passiert, ob Sie es dann wieder für ein paar Monate einigermaßen auf die Reihe bekommen.

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • sge-Werner
    Dabei seit: 1114214400000
    Beiträge: 1039
    geschrieben 1161775013000

    Klasse Spiel gestern vom 1.FC Köln, dazu eine Superstimmung. War ein echter Pokalknaller. Da lagen die Emotionen blank, genauso wie wir das sehen wollen. Da wurde getreten, gekratzt und gebissen. Freue mich schon auf das Finale in Berlin 1.FC Köln gegen Eintracht Frankfurt.

    Gruß Werner

    <br /> <br /> Man muß das was man denkt auch sagen. Man muß das was man sagt auch tun. Man muß das was man tut auch sein. <br /> Dr. Alfred Herrhausen
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1161775419000

    @werner

    von was träumst Du nachts? :D

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!