• Blues
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 3760
    geschrieben 1116775610000

    @Dirk, "danke" für den FA-Cup Seitenhieb. Ich habe gelitten vor dem

    Fernseher. Aber wer halt die Chancen nicht verwertet, der muss sich

    nicht wundern, wenn am Ende..... ich zahl dafür auch ins Phrasen-

    schwein ein....die für einmal schlechtere Mannschaft gewinnt. Ob

    unverdient oder nicht spielt am Ende keine Rolle..!! See you next

    Saison..!!

    Lustig fand ich übrigens den DSF-Reporter...Wayne Rooney ging die

    vollen 120Minuten ein enormes Tempo, was den guten Reporter zur

    Aussage "...der ist halt nicht austrainiert mit seinem Uebergewicht"

    verleitet hat.

    Etwas anderes hat mich in den letzten Tagen auch noch zum

    schmunzeln gebracht. Der VFB und Hertha beklagen sich über die

    verpassten CL-Millionen - dass man auch beim Erreichen des 3.Buli-

    Platzes noch ein Qualispiel gehabt hätte, scheint niemanden gross

    zu interessieren. Aufgrund der gezeigten Leistungen gegen No-Names

    im diesjährigen UEFA-Cup eine "durchaus nachvollziehbare

    Einstellung". So als quasi Aussenstehender gewinne ich oft den Ein-

    druck, dass die deutschen Trainer, Spieler und Manager der Meinung

    sind, beim Gegner stehen in der Regel 11Blinde auf dem Feld.

    @Bayernfans - eure Meinung zum obigen Magath-Thema interessiert

    immer noch!!

  • gisel
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 371
    geschrieben 1116879595000

    Hallo, wo bleiben die Jubelgesänge aus Frankfurt? :bounce: Ich persönlich juble nicht.........aber dass so ein (Wieder)Aufstieg keinerlei Reaktionen auslöst wundert mich!

    Nachdem die Mainzer nun doch Pfalzsieger sind: Herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich wenn's im nächsten Jahr gegen Frankfurt geht , da ist Pfeffer drin. Und ich drücke ALLE Daumen für Mainz!

    Gisela

  • Dirk-1708
    Dabei seit: 1230681600000
    Beiträge: 2031
    geschrieben 1117066826000

    War das ein Finale!

    Ich hab mich riesig für Liverpool gefreut, denn wenn ein Team nach einem 0:3 nach so wiederaufersteht, so hat das riesen Respekt verdient. Charakter - Leidenschaft - Wille, mit diesen Attributen kann man vieles erreichen, auch wenn natürlich auch das Glück ein bischen mitspielen muss.

    BRAVO LIVERPOOL!

    Mit einem leeren Kopf nickt es sich leichter.
  • Blues
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 3760
    geschrieben 1117067232000

    ...und da wollt ihr nächstes Jahr mit S04 und Bremen hin!!

    Na dann, viel Spass.....!!!

    Aber seit letzten Samstag seit ihr euch ja gewöhnt....

    "Germany, zero Points"....!!

    merkt man, dass ich heute meine leicht angriffige Phase habe... :laughing:   :laughing:

  • Dirk-1708
    Dabei seit: 1230681600000
    Beiträge: 2031
    geschrieben 1117067424000

    Wie Recht Du hast......... leider. Das Niveau der Bundesliga kann da wohl nicht ganz mithalten. Außer der FCB vielleicht.................

    Aber davon abgesehen liebe ich schon seit Ewigkeiten den englischen Fußball, obwohl ich da keinen Favoriten habe. Deshalb freut micht der Sieg der Reds.

    Mit einem leeren Kopf nickt es sich leichter.
  • Blues
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 3760
    geschrieben 1117067601000

    siehst Du Dirk, so weit auseinander sind wir gar nicht. Mal von

    Mainz abgesehen....

    aber wundert es Dich nicht auch, dass noch keiner aus der

    FCB-Ecke zu meinem obigen Magath-Posting was vermerkt

    hat. Ob die sich wohl alle schämen für diese Aussagen...??

  • Dirk-1708
    Dabei seit: 1230681600000
    Beiträge: 2031
    geschrieben 1117067829000

    Ich glaube die Arroganz der Bayern überträgt sich mit der Zeit auch auf die Fans. :laughing:

    Deshalb ignorieren die Dein Posting einfach.......... Bei den Bayern gibts so einen Spruch "Mir san mir" - die kommunizieren nicht mit "andersgläubigen".

    Mit einem leeren Kopf nickt es sich leichter.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1117470726000

    Hallo Blues - Hallo Dirk!

    Aus dem Urlaub zurück, möchte ein "arroganter" ;-) Bayern-Fan stellvertretend(?) für seine "ignoranten" Kollegen (auch hier ein ;-) ) euch "Ungläubigen" antworten.

    Warum sollte sich ein Fussballanhänger und Bayern-Fan (Ja, das kann man wirklich gleichzeitig sein) für die Aussagen von Magath oder ähnlichen Aussagen anderer Verantwortlichen schämen?

    (Man muß sie aber natürlich auch nicht gutheißen)

    Ich denke, man sollte so realistisch sein und (bedauernd!) einsehen, das es schon lange nicht mehr nur um Sport, sondern (vielmehr?) auch um Show geht. Und da zählt nunmal: Je spektakulärer, umso besser! Und daran sind beileibe nicht nur die jeweiligen Protagonisten (hier Magath), oder "die Medien"(?) schuld - sondern WIR ALLE. Würden wir z.B. entsprechende Medien boykottieren, gebe es diesen Hype (auch in anderen Bereichen) nicht mehr (oder zumindest stark eingeschränkt). Solange aber Fussbal (F1 ist ein weiteres Beispiel) mehr und mehr "gehypt" werden (von uns Konsumenten) brauchen wir uns nicht wundern, wenn wir entsprechend "bedient" werden. Anderes Beispiel: Tag für Tag, Woche für Woche gibt es Millionen debiler Mitmenschen, die sich Magazine wie "Exklusiv", oder Prints wie "Frau im Spiegel" und Konsorten und weitere geistige Defekte kredenzen.

    Aber was hat Magath denn so "schreckliches" gesagt?

    -Ballack Absicht zu unterstellen halte ich, gelinde gesagt, für bedenklich. Ansonsten ist es doch Fussball-Deutschland das immer fordert, das mal einer (gerade er!) die Ärmel hochkrempelt und "sich zeigt". Bei einem Länderspiel wäre das "Einsatz für Deutschland", bei einem BuLi-Spiel "versuchter Totschlag" ????????????

    -Ja, Kahn hat einige "bedenkliche" Szenen, aber auch hier sollte man relativieren und die Szenen im Einzelnen betrachten. Ansonsten: siehe Ballack!

    -Frank Lampard war nach einer überragenden Saison in den 2 Spielen gegen Bayern nun wirklich nicht gut.

    "Hoeneß ist der Schlimmste von allen" ?????

    Er ist unbestreitbar ein stark polarisierender Mensch, aber solche Aussagen triefen nur so von hohler Stammtisch-Mentalität und schlechter Information. Die geneigte Mit-userin sollte sich vielleicht in nächster Zeit mal über die Person U. Hoeneß informieren.

    Ich durfte sowohl das FA- alsauch das CL-Finale in irischen Pubs verfolgen und das waren tolle Erlebnisse.

    Sicher verdient es höchsten Respekt, wenn mann ein 0:3 noch dreht, aber "Charakter-Willen-Leidenschaft" waren frühestens ab dem 2:3 erkennbar...und bis dahin hat der AC Milan ganz nett nachgeholfen.

    Morgen mehr,

    Holger

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Joe.L
    Dabei seit: 1090972800000
    Beiträge: 410
    geschrieben 1117472253000

    Uli H. 1976 vergessen wir nie!! :eek:

    Das Leben zu kennen und es dann zu lieben ..... Das ist die Kunst!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1117528584000

    ...ein tragischer Augenblick im Sportlerleben eines großartigen Fußballers und bis dahin auch durchaus beliebten Spielers.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!