• TDFCK71
    Dabei seit: 1355702400000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1471900969000

    Bengalos sind mittlerweile ultradünn und zusammensteckbar.

    Ausserdem gibt es Stadien, wo man die Sachen durch den Zaun zum Aussenbereich geben kann.

    Die Ordner werden einfach abgelenkt und bäämm sind diese Sachen im Stadion.

    Und nein, ich mache sowas nicht.....

    Finde aber Böller teilweise schlimmer als Lichtfackeln.

    Sport gibt dir das Gefühl nackt besser auszusehen. Tequila übrigens auch.
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5799
    Verwarnt
    geschrieben 1471903431000

    rumsstein:

    @Frankenstephan: Entschuldige bitte die falsche Schreibweise Deines Nicks und Deines Vornamens, es war ein Versehen, also keineswegs beabsichtigt.

    ------------------------------

    Das passiert Dir sehr oft, und nicht nur mit meinen Namen, daher spare Dir Bitte Deine nicht ernst gemeinte Entschuldigung.  Danke!

    Um was reinzuschmuggeln ins Stadion werden sicher keine Leute abgelenkt, da machen gerne ein paar die Augen zu und winken durch...

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4687
    gesperrt
    geschrieben 1471929376000

    Ich nehme die richtige Schreibweise von Nicks durchaus ernst und entschuldige mich, wenn mir ein Fehler unterlaufen ist. Nun ist der Unterschied zwischen Stefan und Stephan weder entstellend noch beleidigend, sondern nur eine Verwechslung, es gibt schließlich viele Stefans.

    Dass Du meine durchaus ernst gemeinte Entschuldigung nicht annimmst, bereitet mir gewiss keine schlaflosen Nächte, es zeigt mir allerdings wieder einmal, dass Du an friedlichen Lösungen, an einem friedlichen Nebeneinander nicht die Bohne interessiert bist. Damit sprichst Du Dir selbst die Fähigkeit, ein positiv teilnehmendes Mitglied einer Community, also einer Gemeinschaft zu sein, ab. Aber das sind ja nicht gerade Breaking News. :p

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4687
    gesperrt
    geschrieben 1471937495000

    @doc:

    Nach der drastischen Erhöhung der Eintrittspreise auf der Insel war zunächst schon ein Einbruch in den Zuschauerzahlen zu vermerken. Diese haben sich meiner Meinung nach dadurch erholt, dass mit den erhöhten Eintrittspreisen einerseits ein anderes Klientel angesprochen wurde bzw. das andere abgeschreckt wurde.

    Diejenigen - also Leute mit einer ähnlichen Einstellung, wie ich sie habe -, die wegen der Randale dem Stadion ferngeblieben waren, kamen wieder, weil sie ungestörte Spiele sehen konnten und sich vor ungewollten Begegnungen mit irgendwelchen zerebral entkernten Krawallos einigermaßen sicher fühlten.

    Ob das eine Lösung für die deutschen Liegen ist, kann ich nicht abschätzen. Wahrscheinlich könnte sich verstärken, was jetzt schon zu beobachten ist, nämlich dass der gewaltbereite Mob in die unteren Ligen mit den günstigeren Eintrittspreisen abwandert.

    Die Lösung liegt wahrscheinlich in einem ganz anderen Feld, Erziehung und Bildung. Dafür kann man aber weniger die Vereine, sondern vielmehr das Elternhaus und mit Abstrichen auch die Schule in die Pflicht nehmen.

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1471937847000

    @TDFCK71:

    Ja, bedauerlicherweise ist es in Deutschland schwer, entsprechenden "Straftätern" (nach aktuell geltendem Recht sind sie es ja in so manchen Fällen leider nicht einmal) a) habhaft zu werden und diese b) dann auch noch zu verurteilen.

    Aber es ist ja nicht so, daß dies nicht möglich wäre...personalisierte Eintrittskarten sind ein recht simples Mittel.

    Weitere Optionen wären entsprechende Änderungen im Strafrecht und Anpassungen des Strafenkataloges. Die Schnellgerichte in z.B. Frankreich und England sind eine prima Lösung. Ebenso die dortigen Lösungen, daß z.B. gezielte Fackel- oder Böllerwürfe schon mit Haftstrafen geahndet werden können.

    Dauerhafter Führerscheinentzug (wird in Belgien und ich glaube auch den Niederlanden, der Schweiz und Österreich so gehandhabt) als Strafmaß bei leichteren Vergehen ist ebenfalls eine interessante "Lösung", die ja auch bei uns in Deutschland in verschiedenen anderen Zusammenhängen immer wieder mal diskutiert wird.

    All das mag sich drastisch anhören und ich akzeptiere jedwede Ansicht das diverse Dinge dabei "zu weit" gehen. Andererseits geht es langfristig um Sicherheit und ich kann auch nicht nachvollziehen was bestimmte Verbote mit dem Untergang einer Fussballkultur zu tun haben...letzteres wird ja immer wieder fast gebetsmühlenartig propagiert - "merkwürdigerweise" oftmals von denen die gewisse Dinge in und um die Stadien für "völlig normal" erachten und als "Stimmung" bezeichnen.

    Und nein, ich bin nicht für ein "reguliertes Eventpublikum"...aber zwischen diesem und regelmäßigen Gewaltorgien muß es auch noch einen Mittelweg geben (können).

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1471950961000

    Leute...Leute ihr habts doch euren  :spucken: -traed um euren   :spucken: abliefern zu können... daher versauts doch net diesen tread mit eurem  :spucken: :spucken:

    Beste Grüße von eurem Krawallkater

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1471954072000

    Wo genau findest Du in den bisher getätigten Aussagen zu diesem Thema etwas zum  :spucken: ?

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • TDFCK71
    Dabei seit: 1355702400000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1471956790000

    Also, wenn es in deutschen Stadien keine Stehplätze mehr gibt und sich die Ticketpreise extrems verteuern, hat sich das Live sehen für mich erledigt.

    Bin ja schon in der zweiten Liga, aber dann schaue ich mir nur noch Drittliga- Spiele abwärts an ( natürlich die Interessanten), Das Südstadion von Fortuna Köln ist für mich nur ein Steinwurf weit entfernt.

    Bei dem Begriff "Eventpublikum" reagiere ich eigentlich etwas allergisch.....

    Wann ist man ein Eventie?

    Sport gibt dir das Gefühl nackt besser auszusehen. Tequila übrigens auch.
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5799
    Verwarnt
    geschrieben 1471966781000

    Holginho hat vollkommen Recht!

    Es muss das Strafrecht verschärft werden, Schnellrichter vor Ort und Zack bei Vergehen - wie z.B. dieses Wochenende in Magdeburg - ab in den Knast.

    Die Chaoten würden es sich nach und nach überlegen ob es dieser "Spaß" dann noch Wert ist.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1471967575000

    Frankenstephan:

    Es muss das Strafrecht verschärft werden, Schnellrichter vor Ort und Zack bei Vergehen - wie z.B. dieses Wochenende in Magdeburg - ab in den Knast.

    Die Chaoten würden es sich nach und nach überlegen ob es dieser "Spaß" dann noch Wert ist.

    Jetzt bin ich aaaber enttäuscht. Ich dachte bisher, du kennst dich ein wenig aus... diese Antwort kommt ja dem eher gleich nächst Jahr bei der Wahl auf nen neuen Kanzler zu hoffen... 

      ;)    ;)

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!