• Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5835
    Verwarnt
    geschrieben 1319979920000

    @doc3366 sagte:

    Diese Schwachmaten haben doch eigentlich nix mit Fussball am Hut und sollte der Verein gesperrt werden, wenden sie sich anderen Möglichkeiten zu, ihre Gewalt auszuleben und auch da kämen garantiert wieder Unbeteiligte unter die Räder.

     

    Hast du zu 100 % recht, nur durch Sperrung eines Vereins könnte man sicherlich immense (Polizei etc.)Kosten bei Bundesligaspielen einsparen.

     

    Das dies nur eine Verlagerung ist, ist auch klar, nur so müsste sich "nur" die heimische Polizei damit herumschlagen.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1319980764000

    @Holginho sagte:

    ...ich hoffe, es ist angekommen, das ich keinesfalls die Fans von Dresden, der Hertha und der Eintracht (um diese Clubs zu nennen, es gibt natürlich auch andere!) allgemein als hirnlose Hooligans bezeichnen wollte.

    Holginho, das war bei mir sofort angekommen :-)

     

    @ Garfield

    Wenn auf dieser Seite Stadionverbotlern Sonderkonditionen eingeräumt und diese somit fast heroisiert werden, braucht man eigentlich keine weiteren Worte darüber verlieren...

     

    Da stimme ich Dir voll zu! Ich dachte die EU hätten wieder mit einem abscheulichem Plakat o.ä aufgewartet.

     

    Der Mob macht weiter...

     

    http://bundesliga.t-online.de/randale-vfb-fans-attackieren-dortmunder-und-dortmunder-bremer/id_51046220/index

     

     

     

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • melli30
    Dabei seit: 1222041600000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1319991535000

    Tja, es ist wirklich traurig. Man sieht halt, dass dieses Thema den Sport kaputt macht (hier wird ja auch seit mehreren Beiträgen eben eher über die Ausschreitungen geschrieben, als über die Spiele ansich..)

     

    Einen Verein zu sperren halte ich für völlig falsch und dazu noch ungerecht. ABER: Diese Personen, die immer wieder mit Gewaltaktionen auffallen, denen gehört einfach lebenslanges Stadionverbot. Natürlich wird auch da nur das Problem verschoben.. Aber man kann doch nicht einen ganzen Verein ausschließen, damit zig hunderte oder gar tausende Arbeitsplätze rouinieren, nur weil irgendwelche Idioten sich gerade irgendwie offiziell zu gerade dem Verein bekennen, nur um ihre Gewalt auszuüben. Das kann ja nicht der Weg sein.

     

    Auch so pauschalstrafen wie Preise anheben etc. sind nicht der richtige Weg. Es trifft da dann eher die Unschuldigen.

     

    LG. melli

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1319999324000

    Leider auch wieder bei Bayern-Nürnberg :(

     

    Klick!

     

    Wie gesagt, für mich ist da die Justiz gefragt! Das ist vorsätzliche Körperverletzung und da geht es m.E. nur über den Geldbeutel (dann aber auch drastisch!) oder Freiheitsentzug!

     

    Um mal auf was Erfreuliches zu kommen, super Pokallose!

     VfB Stuttgart – Hamburger SV

    1899 Hoffenheim – FC Augsburg

    Hertha BSC Berlin – 1. FC Kaiserslautern

    Fortuna Düsseldorf – Borussia Dortmund

    Holstein Kiel – FSV Mainz

    Borussia Mönchengladbach – Schalke 04

    VfL Bochum – FC Bayern

    1. FC Nürnberg – SpVgg Greuther Fürth

     

    Nur Augsburg und Fürth hätte ich Heimrecht gegönnt, ansonsten perfekt :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5835
    Verwarnt
    geschrieben 1320001018000

    @mabysc sagte:

    Nehmen wir mal an, in Deiner Firma benimmt sich jemand so dermaßen daneben, dass die Firma dicht machen muss. :?  

    Das findest Du gerecht ;)

     

    Sorry, aber man kann ne "normale" Firma nicht mit der Bundesliga und seinen Begleiterscheinungen gleichsetzen. Von daher ein klares JA, wenn sich im Verein X "ein Mitarbeiter" über Jahre hinweg daneben benimmt, weg mit dem Verein aus den obersten Ligen. Neuanfang in der untersten Liga erwünscht!

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • Bäumelchen
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 3606
    geschrieben 1320265739000

    Nabend Freaks,

     

    bin zwar ein seltener Gast geworden, aber das Thema Dresden hat mich dann doch veranlasst, mal kurz meine Meinung zu schreibseln.

     

    Grundsätzlich halte ich es für völlig daneben, den freundlich gesinnten Gastgeber für feindlich gesinnte Gäste-"Fans" verantwortlich zu sehen. Dies ist vielleicht nicht hier, aber in anderen Foren Meinung und für mich unverständliche Einstellung.

    Es kann nicht sein, dass aus welchen Gründen auch immer, gewaltbereite Subjekte, Gegenstand von polizeilicher Zuständigkeit werden.

     

    Es ist Aufgabe der Behörden von Dresden, Frankfurt, Berlin, Kleinpusemuckel usw., eigenes Gefahrenpotential zu erkennen, zu identifizieren und diesem entgegen zu wirken. Und hier ist es die verdammte Aufgabe von z.B. Dynamo Dresden, diese Aufgaben nach Kräften und Kosten zu unterstützen. Fanprojekte alleine helfen hier leider nicht.

    Gute Worte auch nicht.

     

    Ohne Dynamo an den Pranger stellen zu wollen, aber "Mitreisende Dynamos" haben bereits vor Jahren die Gästekurve im Wuppertaler Stadion in Schutt und Asche gelegt. Randale und Verwüstung ziehen sich wie ein bösartiger Virus durch die Republik, wieder und wieder.

     

    In Zeiten von DNA und CSI sollte es möglich sein, die wenigen "Bescheuerten" ausfindig zu machen, damit Tausende Dynamos wieder friedlich ihre Mannschaft unterstützen können.

     

    Diese "Zielfahndung" kostet Geld, aber das sollte es uns wert sein, und es sollte es Dynamo wert sein.

    Behördliche Meldeauflage am Spieltag, ich frage mich in meiner Naivität, warum das nicht zufriedenstellend möglich gemacht wird ?

    Foren-Signaturen sind langweilig, oder sie werden gelöscht. Also hab ich keine, ausser dieser, die ist langweilig und wird wohl nicht gelöscht.
  • Zoni69
    Dabei seit: 1128038400000
    Beiträge: 2148
    geschrieben 1320269975000

    @Bäumelchen

    Kann mich Deinem Beitrag nur anschließen. Auch für mich ist es unbegreiflich, dass diese Idioten nicht so nach und nach identifiziert und aus dem Verkehr gezogen werden können. Ich glaube, es würde klappen, wenn man es ernsthaft wollte.

     

    Und als Druckmittel mal ein Jahr aus dem Pokalwettbewerb ausschließen, finde ich bei diesen Wiederholungstaten überhaupt nicht unangemessen.

     

    Früher (zu DDR-Zeiten) war ich Stammgast bei Dynamo, die Bundesliga-Zeiten habe ich auch mit Freude z.T. live miterlebt. Nach dem (überharten?) Lizenzentzug hat man die Bindung irgendwie verloren, weil man nichts mehr gesehen und fast nichts mehr vom Verein gehört hat. Heute freue ich mich, wenn sie gewinnen (ausser gegen Osnabrück). Mehr aber auch nicht.

    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren.
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1320303279000

    Zurück zum Sport :p

     

    Wir ham die 3 Punkte un scheiss drauf wie, Hauptsache endlich ma die ******* (Italiener & Schimpfworte bitte einsetzen je nach Bedarf) geschlagen....

     

    Steiger 4-6 Wochen Pause, aber MIR SAN MIR - Hallo BVB :p

  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1320312991000

    das war Weltklasse was Bayern die ersten 45 Minuten zeigte,denke die gehören zu den besten 3 Clubs in Europa ,für Gomez fehlen mir die Worte :sm6: die zweite Halbzeit war mir etwas zu spannend. :smoking:

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1320314846000

    Ja, hat die erste HZ richtig Spaß gemacht, zuzuschauen. Danach fehlte der Mittelfeldmotor, der das Spiel ordnet, bei Ballbesitz beschleunigt.

     

    Zu den Italienern sage ich besser nichts. Mein Vater mit fast 80 Jahren hat es auf den Punkt gebracht. Brutal austeilen, aber nichts einstecken, sondern fallen wie die Mücken.

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!