• Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5836
    Verwarnt
    geschrieben 1319722065000

    Logischerweise wäre dies der letzte Schritt und mir ist auch klar das dies rechtlich wahrscheinlich nicht möglich wäre. Nur wie soll man den Pöbel sonst von den Massen bei einem Fußballspiel fernhalten?

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1319726762000

    Z.B. indem man endlich mal vom allgemeingültigen Kuschel- und Deeskalationskurs abrückt und denen ganz deutlich zeigt, wer das sagen hat und wo die Grenzen sind.

     

    Nochmal, es kann und darf nicht sein, das (um ein Besipiel zu nennen und Zahlen im Verhältnis darzustellen) 500 "Menschen" randalieren, davon 10 verhaftet werden und anschließend 50 Polizisten teils schwer verletzt sind.

     

    Ich war damals bei den schweren Ausschreitungen der Partie Fortuna Düsseldorf:Wuppertaler SV und habe nur durch einen Zaun getrennt miterlebt, wie mehr als 300 Hooligans über 25-30 Polizisten hergefallen sind. Es ist mir bis heute nicht erklärlich, warum die Polizisten nicht geschosssen haben. Von denen stand am Ende keiner mehr, selbst am Boden liegend wurde noch auf sie eingeschlagen und getreten. Es dauerte mindestens 5 Minuten bis adäquate Verstärkung da war und sie rettete...und auch da wude der Mob eigentlich nur abgedrängt.

     

    In den Niederlanden, Belgien und Frankreich gibt es z.B. spezielle Polizei-Einheiten auf Pferden und Motorrädern die gewalttätige Ansammlungen "auflösen"...und das wirklich "eindrucksvoll"!

     

    In ich glaube England und den Niederlanden ist es mittlerweile auch so, das Holligans nicht mehr vor "normalen" Gerichten landen, sondern per Schnellgericht abgeurteilt werden und mehr oder weniger ohne großartige Einspruchmöglichkeit hinter Gittern landen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1319739551000

    @Holginho sagte:

     z.B. Frankfurt und Hertha haben da auch einige Gestörte in ihren Reihen.

    Warum so weit in die Ferne schweifen wenn es in den eigenen Fan-Reihen doch auch genug davon gibt ;)  

     

    http://uf97.de/index.php

    und :sarcastic:

     

    Zum sehr unglücklich verlorenen Pokalspiel, voll auf Augenhöhe, sogar die bessere Mannschaft gewesen aber es zählen nun mal die Tore...zahle 2x3 Euronen ins Phrasenwutzel.

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1319740680000

    Ok, "einige" Gestörte gibt's auch in München...hast ja recht!

     

    ..ich wollte nur nicht "viele Gestörte" in Bezug auf Frankfurt und Berlin schreiben! :p

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1319741781000

    Diese "Gestörten" durfte ich damals   in Ddorf live miterleben,als sich rostocker total daneben benommen hatten Bengalos,Böller ,Spiel mehrmals unterbrochen,etwas früher abgepfiffen.

    Wollten Strafe für ddorf provozieren,da das abbrennen von Bengalos schon öfters vorkam und der DFB ein auge darauf hatte.

    Familien sagten nach den Randalen schon das sie nie wieder ins Stadion gehen werden usw..

     

    Als Strafe entschied der DFB,das beim nächsten ddorfer Heimspiel gegen Rostock keine Rostocker reindurften-der Gästeblock blieb leer.(war vor kurzem das Heimspiel)

    Haben sich natürlich einige wieder aufgeregt,da Düsseldorf die Einnahmen fehlten...

    Aber das ist mir lieber ,als diese Irreen beim Spiel dabei zu haben.

  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1319796199000

    @Holginho sagte:

    Ok, "einige" Gestörte gibt's auch in München...hast ja recht!

     

    ..ich wollte nur nicht "viele Gestörte" in Bezug auf Frankfurt und Berlin schreiben! :p

     

    ;)

     

    Leider ist es wie so oft nur eine kleine Minderheit die den Rest mit runter zieht.

    Wie man diese wenigen aufhalten kann??? Zeit wird es, sonst könnte es noch schlimmer kommen, wobei, wie war es denn zu "unserer" Zeit?!

     

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1319808766000

    Völlig richtig ... es ist immer (wieviele es auch sind) nur eine kleine Minderheit im großen Feld der ganz normalen Fans, die einfach nur ihren Sport verfolgen und ihr Team unterstützen  wollen... ich hoffe, es ist angekommen, das ich keinesfalls die Fans von Dresden, der Hertha und der Eintracht (um diese Clubs zu nennen, es gibt natürlich auch andere!) allgemein als hirnlose Hooligans bezeichnen wollte.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1319822415000

    Genau so isses, wenn nix passiert und die Fans einfach gute Stimmung machen, dann isses normal und wird nich weiter erwähnt.Denke jeder einzelne Verein bis in die Kreisklassen runter hat seine schwarzen Schaafe. Je nach medialer Aufmerksamkeit bekommen die dann eine Plattform, so dass eben berichtet wird.

  • Ohhhlaf
    Dabei seit: 1124841600000
    Beiträge: 2509
    geschrieben 1319850988000

    Einwand, die Zahl der gewaltbereiten Leute nimmt derzeit zu.

    Fan schreibe ich zu dem Thema nicht, dann ein echter Fan definiert sich für mich anders.

    Es ist ein gesellschaftliches Problem und die Bereitschaft zur Gewalt steigt weiter an. Der sogenannte kleine Teil der "Schwachsinnigen", ist nicht mehr ein nur kleiner Teil. Sondern und Achtung, aufpassen und alle ganz schnell aus dem Verkehr ziehen. Nicht nur beim Fußball.

     

    Gruß, Olaf

    User-Treffen * * * * * * * * * * * * * * * * plus "*" Mallorca ;) Nov 2015
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1319904701000

    @Frankenstephan sagte:

     Daher meine Meinung, wenn es nicht gelingt das Umfeld in ein normales Gebahren zu führen muss ein Verein, so Leid es mir evtl um den Verein tut, weg von der Fußballlandschaft.

    Bringt m.E. leider gar nix und ist eher kontraproduktiv!

     

    Diese Schwachmaten haben doch eigentlich nix mit Fussball am Hut und sollte der Verein gesperrt werden, wenden sie sich anderen Möglichkeiten zu, ihre Gewalt auszuleben und auch da kämen garantiert wieder Unbeteiligte unter die Räder.

    So sind sie wenigstens bekannt, nur müsste von Seiten der Justiz mal härter durchgegriffen und diese Asozialen für eine längere Zeit fortgeschlossen werden(alternativ drastische Geldstrafen oder wohl eher Sperrung der Sozialleistungen)!

     

    @ Garfield

    Wenn auf dieser Seite Stadionverbotlern Sonderkonditionen eingeräumt und diese somit fast heroisiert werden, braucht man eigentlich keine weiteren Worte darüber verlieren...

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!