• Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1133556466000

    Genau wie Sambal war es mir auch letztens auf den Malediven ergangen.Wollte die Akkus laden,aber die Leuchtiode ging nicht an.Dachte erst der Adapter oder die Steckdose funktioniert nicht.

    Habe ne andere genommen,da ging es.Erst nach ca 1 Woche ist mir das mit dem Schalter aufgefallen....

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1134771743000

    Hat denn hier keiner mehr was lustiges zu erzählen?

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1134777083000

    Lustig? Nee, eher peinlich: In der Hotel-Lobby - alles offen bzw. hell, mit Fensterscheiben von Fußboden bis Decke, draußen strahlender Sonnenschein -, vor der Lobby die Terrasse...auf die ich mich begeben wollte. Ich stürmte voraus, mein Mann irgendwo hinter mir - und knallte gegen eine perfekt geputzte Fensterscheibe.....

    Meinem Mann ist es gelungen, durch eine tatsächlich geöffnete Fensterscheibe zu gehen. Er war schon draußen und erlebte mit, wie ich an der Scheibe klebte. Er hat sich köstlich amüsiert - und 100 andere Hotelgäste auch!

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1134864791000

    Peinliches weiß ich auch noch:

    Beim Check In wollte mir mein Vater helfen den Trolley aufs Band zu stellen,also ließ ich ihn "ran"!Doch voll peinlich(ich dachte eigentlich er wüßte es,weil er schon oft mit war),er hat den Trolly nicht waagerecht sondern SENKRECHT aufs Band gestellt.Ich bin voll rot angelaufen,ehe ich noch was sagen konnte,hat die Mitarbeiterin am Schalter schon gesagt:"Bitte snders rum..." Ich hätt im Boden versinken können...

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1137878355000

    Heute war so ein Bericht über die Seychellen im TV.

    Ih kann ja kein Französisch.Die Insel Praslin hab ich immer so ausgesprochen wie es im Katalog stand,also Praslin.

    Im Tv "hörte" ich wie man sie richtig ausspricht: Praslon

    Wie peinlich

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1143906887000

    Das,was Erika weiter oben geschildert hat,ist meiner Schwiegermutter letztes Jahr bei uns passiert.

    Mein Mann hatte sie eingeladen,da er seinen 40 sten feierte.

    Sie kommt aus Thüringen und blieb dann natürlich ein paar Tage.

    Wir natürlich vorher die komplette Wohnung gewienert und Männe nahm sich dann auch noch die Fensterscheiben vor (die putzt man ja nicht jede Woche,wir zumindest nicht ;) )Da es im Juli wettermäßig recht schön war,haben wir fast durchgehend das Balkonfenster offen.Am besagten Tag jedenfalls,schlichen sich ein paar Wölkchen an und wir machten die Tür dann zu.

    Ach so,gleich neben uns wurde gerade ein Haus gebaut,der Rohbau samt Dach war schon fertig und die Fenster wurden an dem Tag eingesetzt.Schwiegermama hatte die Bauerei so fasziniert,dass sie den Bauarbeitern immer zuguckte.

    Jedenfalls hiefte der Kran ein neues Fenster an das Haus,Schwiegermama,saß auf der Couch,sah das,steht auf und geht im Stechschritt richtung Balkon.Volle Kanne hat sie unabsichtlich die Scheibe geknutscht und sich den Kopp angehauen.Man,hab ich losgebrüllt vor lachen.Erst,als ich gesehen hab,dass sie sich den Kopf hält,konnte ich mein Lachen bremsen.

    Da aber weiter nix passiert ist,bekamen wir alle 3 ein Lachanfall.

    Sollte vielleicht noch dazusagen,dass wir im Wohnzimmer noch keine Gardinen haben.

    Grüssle v. Silke

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1143920201000

    Da fällt mir eben noch ne Geschichte ein,die mir mein Exfreund damals erzählt hat.

    Das ganze liegt aber schon ne Ewigkeit zurück,da es noch zu DDR Zeiten war.Sein damaliger Arbeitskollege war gebürtiger Pole und lud ihn zu seiner Verwandtschaft nach Polen ein.

    Als die beiden dort ankamen,waren sie natürlich hungrig.Die Tante des Kollegen,servierte ihnen selbstgemachte Würste und betonte dabei noch,dass sie ne eigene Schweinezucht hätten und selbst schlachten würden.Die Verständigung übernahm der Kollege,da mein Ex der polnischen Sprache nicht mächtig war.

    Es war geplant,so 4-5 Tage bei der Tante zu verbringen und den Rest bei den Eltern des Kollegen.

    Da die Gastgeberin,ausser ihrer Schweinezucht und Schlachterei kein Einkommen hatte,war das Haus dementsprechend runtergekommen und das Klo natürlich auch.Es war nur so ein Holzplumsklo.Logischerweise muß man dieses ja auch ab und zu benutzen,auch wenns schwerfällt.Jedenfalls wurde täglich irgendwas vom ******* serviert,egal ob in Wurstform oder Fleisch.

    Bei den ersten Klogängen viel es meinem Exfreund noch garnicht auf,dass er ins "Leere" pinkelte oder k******,da er sich ja nicht über das Loch beugte,um rein zu gucken.

    Als er dann nach ein paar Tagen mal wieder seine große Notdurft verrichten mußte,hörte er während dem sch**** Grunzgeräusche.

    Nach dem "Geschäft" warf er einen Blick in das Holzloch und traute seinen Augen nicht.Ca 2,5 Meter tiefer machten sich 2 Schweine über seinen Haufen her.Die **** wurden also u.a. mit menschlichen Fäkalien ernährt und es scheinte denen zu schmecken.

    Wie er es aber dann erzählt hat,mit seinem Brandenburgdialekt: Ick glotz in dat Loch und dacht ick spinne.******* die Schweene die Sch**** und ick fress danach det Schween.

    Hab Tränen gelacht,wie der das geschildert hat.

    :wave: Silke

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1144013778000

    Herrlich Silke,ich glaub ich hätte auch am Boden gelegen vor lachen... :laughing: :laughing: :laughing:

  • Marity
    Dabei seit: 1130112000000
    Beiträge: 7036
    geschrieben 1161547905000

    Test für Woody!!

    Gruß Marity

    P.S. Bin über erweiterte Suche gegangen. Weiß nicht, ob es damit etwas zu tun hat.

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1161552899000

    Hallo Marity.

    Ich habe immer die "Suche im Reiseforum" im Kästchen rechts genommen.Aber schön,das es bei dir jetzt geklappt hat,jetzt kann man wenigstens wieder schreiben :-)

    Da war im Urlaub bei einem Gast der Salzsteuer verstopft.

    Hat er den Deckel abgedreht,wollte aus der "größeren" Öffnung etwas Salz herausbekommen.Wieviel Salz sich plözlich aus dem Streuer gelöst hat,könnt ihr euch ja denken... :laughing:

    Das Essen war danach "unbrauchbar" :disappointed:

    Habe gerade nochmal getestet.

    Werde trotzdem nicht zu diesem Beitrag hier weitergeleitet,sondern nur zur Haupotseite...komsch :?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!