Mietwagen - welche Größe empfehlenswert und welchen Führerschein braucht man?

  • sch.
    Dabei seit: 1314489600000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1446650847000

    @Gunnar1234

    Vielen Dank für die Antwort,gibt es eigentlich von den grossen Mietwagenanbieter welche wie Hertz,Alamo, Avis, Budget, die verstärkt amerikanische Autos anbieten, da doch sehr viele Japaner dabei sind.oder findet man die Amischlitten erst ab einer gewissen Kategorie wie Fullsize, Premium oder Luxury.

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2816
    geschrieben 1446665754000

    Ich buche - wie sehr viel Deutsche - gerne bei Alamo, weil Alamo sogenannte "Choicelines" bietet. Die Fahrzeuge der jeweiligen Kategorie stehen dann in einer Reihe, und du kannst dir eines aussuchen, das dir gefällt. In der Kategorie "Fullsize" stehen meist diverse Autos zur Auswahl, darunter zunehmend mehr "Japaner". Nicht immer, aber oft, steht auch ein Dodge Charger bei den Fullsize Cars, dann aber nur mit dem "kleinen" Sechszylindermotor und lediglich 200 PS. Den Chrysler 300 (in der Regel Premium) finde ich übrigens auch toll.

    Von Hertz hatte ich längere Zeit kein Auto mehr. Die hatten damals keine Choiceline, aber man konnte bei dem Mitarbeiter am Schalter durchaus einen Wunsch äußern. Ich habe von  Amis gehört, die keine japanischen Autos wollten und deshalb "No Riceburner" gefordert haben. Wenn du einen Fullsize reservierst, wird Hertz deine freundliche Frage nach einem Charger sicher erfüllen, wenn einer da ist.

    Ich hatte einmal durch ein Upgrade ein Auto der Kategorie "Luxury". Das war ein Cadillac DTS mit Achtzylinder-Motor und 290 PS. Der ragte selbst in den USA einen halben Meter über die Parklücken hinaus. In dessen Kofferraum passen locker drei große Hartschalen-Koffer.

    In den Klassen unter Fullsize findest du in der Kategorie "Standard" auch US-Autos, aber eben kleinere als den Charger. Selbst darunter gibt es noch amerikanische Fahrzeuge, z.B. von Ford.

    Mit Avis habe ich mal äußerst schlechte Erfahrungen gemacht. Und Budget habe ich noch nicht ausprobiert.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Pinky3
    Dabei seit: 1426982400000
    Beiträge: 83
    geschrieben 1446684859000

    Kann mich hier Gunnar anschließen, auch wir buchen seit 10 Jahren immer bei Alamo und waren bisher sehr zufrieden. Vorzugsweise nehmen wir immer einen SUV und hatten sowohl amerikanische Modelle als auch Japanische Fahrzeuge die alle völlig in Ordnung waren.

    Da die amerikanischen Straßen, genau wie die Parkplätze, groß und breit sind würden wir kein kleines Fahrzeug nehmen, da hat man irgendwie kein so gutes Gefühl zwischen all den "Ami-Schlitten" und man sieht oft nur die Reifen vieler Fahrzeuge.......

  • Garfield22337
    Dabei seit: 1245110400000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1448986652000

    Kleinwagen kannste machen, macht aber kein Spaß in den USA. So gut wie jedes Auto ist deutlich größer als du und du solltest auch gesehen werden.

    Ich empfehle mind. Mittelklasse.

    Ich hatte neulich 2 Wochen Chevrolet Suburban...mehr geht kaum :-)

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2816
    geschrieben 1448992263000

    Nur mal so: Kleinwagen geht bis einschließlich "Midsize/Intermediate".

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!