• Fynnja
    Dabei seit: 1213660800000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1245028685000

    Ja also wir haben auch schon Abnehmer für das Geld das übrig bleibt ;)

    Von daher denke ich sind wir mit 300$ gut bedient und natürlich der Kreditkarte :)

  • Plitch
    Dabei seit: 1415750400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1417525758000

    Hallo Urlauber,

    wir fliegen nächstes Jahr für 2 Wochen in die DomRep. Gebucht haben wir All-Inclusive. Nun mache ich mir etwas Gedanken über das Geld das ich mitnehmen sollte. Da wir natürlich größtenteils im Hotel essen wird hierfür denke ich weniger Geld nötig sein. Natürlich möchten wir aber auch mal auswärts essen und trinken. Ich habe mir also folgendes gedacht:

    150 $ - davon 50 $ in 1$-Scheinen fürs Trinkgeld, den Rest für sonstige Ausgaben

    100 € - zum Umtauschen in DOP und zwar für das Auswärtsessen und ggf. 1, 2 Ausflüge

    Meint ihr das reicht für eine Person? Weiß leider nicht was so ein Ausflug kostet (klar das ist natürlich auch immer abhängig davon um was für einen es sich handelt :))

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12411
    geschrieben 1417530087000

    Na klar,

    hier EUR in USD wechseln und dort dann in Pesos wechseln.

    Der Dollar ist ja so billch, d.h. quasi wertlos. :laughing:

    DORT aber auch :shock1:

    ?Was denken sich insgeheim wohl die "Beschenkten"?

    Och, hätteste mir doch einen Fünfer-Euroschein gegeben anstatt 5 Dollar.

    Was meinst DU Plitsch,was jennen lieber wäre?

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Plitch
    Dabei seit: 1415750400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1417537813000

    was soll ich mit so ner Antwort jetzt anfangen? mir wurde gesagt ich kann mit $ letztlich günstiger weg kommen!?

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12411
    geschrieben 1417542953000

    Na klar.

    Wenn du 1 EUR Trinkgeld gibst, bist du einen Euro los.

    Wenn du 1 US-Dollar gibst, bist du nur 0,80 EUR los

    :laughing:

     1 Dollar = 0,8075 Euro

    capito? Entiendes?

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8883
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1417546552000

    @Plitch,

    mit US$ kommst du grundsätzlich nicht günstiger wech.

    Zahle alles dort in Peso.

    Schaue mal in den Ausflugsthread...da werden schon Möglichkeiten genannt...wie man sie buchen kann.

    Du kannst den Norden nicht mit zb.Punta Cana vergleichen....da herrschen andere Regeln  :p

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • huetti1505
    Dabei seit: 1214611200000
    Beiträge: 234
    geschrieben 1417548717000

    Hallo Pitch,

    aus meiner Sicht sehr knapp kalkuliert... Ausflüge sind in der Dominikanischen Republik relativ teuer und für 100 Euro bekommst Du mit ganz viel Glück zwei Ausflüge, aber zum Essen gehen reicht es dann nicht mehr... Der Wechsel von Euro in Dollar ist relativ unsinnig, denn die Angestellten müssen dann wieder in Peso tauschen. Es bietet sich vor Ort an in Peso zu tauschen oder sie direkt am Automaten abzuheben.

    Du kannst Dir zum Beispiel bei extra tours in Sosua schon mal die Preise für Ausflüge angucken, wenn Du sie über die Reiseleitung buchst, dann sind sie sicher noch mal 30 Prozent teurer.

    Bei Fragen - fragen :-)

    Nur wer vom Weg abkommt kann neue Wege entdecken.
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8883
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1417549249000

    .....aber bitte dann im bestehenden Thread  :kuesse:

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • vladi57
    Dabei seit: 1200096000000
    Beiträge: 1398
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1417550996000

    Es ist einfach unglaublich wie hartnäckig sich dieses Gerücht "mit $ kommst du am besten weg/klar" über Jahre/Jahrzehnte hält. 

    Ich denke das kommt von den US Bürgern, damit sie nur ja nicht rechnen müssen, klammern sie sich an ihre Dollars.  Aber warum alle Europäer ebenfalls meinen das tun zu müssen, das ist und bleibt mir ein Rätsel.

    Ich habe mal ein Urlauberpaar kennengelernt, ich wollte ihnen zum Ende meines Urlaubes meine übrig gebliebenen Peso da lassen (geschenkt). Die haben sich gewehrt, wollten die Scheine nicht anfassen, als wenn sie die Pest davon bekommen würden.

    Das waren junge Leute...........  nur noch seltsam  .....  tztztztzzzzz.

    Die Pesos bin ich natürlich noch los geworden. Domis haben da ja keine Berührungsängste  ;)

    06. - 25. Dez. 2016 Dominikanische Republik, Hotel Punta Cana Princess
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 13970
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1417556035000

    @vladi57

    Im Gegensatz zu Dir bin ich erst einmal in der RD gewesen und zwar dieses Jahr Ende August bis Mitte September.  Wir hatten für die Einreisekarten je 10 US$ mit und 30 ein Dollarscheine für den Tip am Anfang. Danach haben wir Euros in Pesos getauscht und zwar im Hotel, ohne Gebühr und zu einem guten Kurs. Schließlich ist der Peso dort die Landeswährung, was soll ich da mit Dollares Americanos?

    Was die Frage des Threads angeht: pro Ausflug ist man mit ca.100 € pro Person dabei, was sonst noch so anfällt, ist individuell verschieden und Zigaretten konnte man im Iberostar im Duty-Free günstigst kaufen.

    LG

    Sokrates

    I refuse to have a battle of wits with an unarmed person
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!