• wurliwurm
    Dabei seit: 1191196800000
    Beiträge: 124
    gesperrt
    geschrieben 1197316696000

    :D Also gestern lief "Der Weisse Hai IV" . Dort wurde sehr deutlich das diese Fischlis sich besonders gern in Strandnähe aufhalten und Bananenboote jagen ..... :laughing:

    Mal Scherz beiseite DomRepperin: Mir ist definitiv kein einziger Fall in den letzten Jahren bekannt, in dem Schwimmer oder Taucher in der Karibik von einem Hai angegriffen wurden. (Hätte die BLÖD sonst mit Sicherheit ausführlichstens drüber berichtet) . Also mach dir mal keine Sorgen und geh nach herzenslust schwimmen.

    Du musst da auch immer die praktische Seite sehen. Meine Mutter sagt immer: Kind, wenn du Stress mit deinem Gatten hast und gerade am entsprechenden Gewässer urlaubst, nähst du ihm ein Stückchen Fleischwurst in die Badeshorts....... :rofl:

    In diesem Sinne DomRepperin, lass dich nicht verrückt machen.

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12622
    geschrieben 1197317074000

    ein Stückchen Fleischwurst in die Badeshorts.......

    :laughing:

    Wieso? Ist sie sonst ungefüllt? :shock1:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1197318800000

    In Florida...ist ja gleich um die Ecke...werden regelmäßig Haie so 3-5m vom Strand gesichtet...dort sind auch extra Guards die aufpassen und Netze zum fernhalten im Wasser...

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1197319815000

    Jetzt mach sie doch nicht ganz irre T-H! Bald geht sie gar nicht mehr ins Meer nirgendwo!

    Hier mal was zur Beruhigung:

    Zusammengezählt gehen Menschen weltweit vierzig Milliarden Mal zum Schwimmen und Plantschen in eines der Meere. Die dabei geschehenden Haiunfälle nehmen sich dabei eher bedeutungslos aus. So wurde errechnet, dass es in den USA dreissig Mal wahrscheinlicher sei, von einem Blitz getroffen zu werden, als einem Hai ins Gebiss zu geraten.) Je nachdem, welche Vergleiche und Statistiken man bemüht, gilt es, zu relativieren. Auf jeden Fall steht die Anzahl der Haiunfälle in keinem Verhältnis zum Medienecho und zur Hysterie, die sie jeweils auslösen. Ein weiterer Vergleich: In Deutschland sterben jedes Jahr gegen zehntausend Menschen nach Verkehrsunfällen, in der Schweiz sind es gegen 700 Todesopfer.

    Quelle: Shark Info

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1197322655000

    Stimmt es werden mehr Menschen von Hamstern gebissen ;)

    Nur sind die Bisse von denen nicht so unangenehm :laughing:

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • gobo0101
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1197330137000

    oder eine kokosnuß fält einen auf den kopf :laughing: :rofl: :rofl: :p

    Dont worry be happy----denk nicht darüber nach, sei einfach glücklich
  • chris 11
    Dabei seit: 1112918400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1197342358000

    Hallo DomRepperin

    mach dir keine sorgen in jedem Meer gibt es Hai du siehst sie nicht aber sie sind da, aber sie haben angst vor .Mach dir bitte keine sorgen . Der weisse Hai ist nur ein Film und sonst nichts. Ich bin Taucher und es gibt nichts schöneres als beim tauchen einen Hai zu sehen .

  • DomRepperin
    Dabei seit: 1192320000000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1197355950000

    Hallo chris,

    für Dich gibts vielleicht nichts schöneres als einen Hai zu sehen. Aber ich kann gut darauf verzichten. Gegen schöne bunte Fische hab ich ja nichts einzuwenden, so vom Format eines Nemo ;)

    Wie verhalten sich Haie, wenn man sie beim Tauchen sieht? Angeblich sollen sie ja eher scheu sein. Kommt wahrscheinlich auch auf die Sorte an.

    LG DomRepperin

    P.S. Die einzigen Posts, die ich nicht ernst genommen habe und die mich nicht erschreckt haben sind die von Thorben-Henrik. Ich weiß ja inzwischen, dass er der Forums-Clown hier ist und man ihn nicht ernst nehmen darf. :laughing:

  • caitlyn
    Dabei seit: 1108857600000
    Beiträge: 485
    geschrieben 1197366611000

    Die von T-H kannst Du aber ruhig schon ernst nehmen (Florida), stimmt ganz genau so. ;)

    Wenn ich im Meer schwimme, muß ich Dir ehrlich sagen, hab ich meine Augen auch immer möglichst überall. Mag ja sein, daß Haiangriffe sehr selten sind aber sie kommen vor - und warum sollte ich meinen, daß es nicht gerade mir passieren könnte wenn ich da drin rum schwimme?? Es gibt eben nun mal Haie dort.

    Aber das heißt nicht, daß ich deshalb nun gar nicht mehr schwimmen gehen würde (außer vielleicht in Südafrika ). Ich bleib aber lieber mehr in Strandnähe - da fühl ich mich einfach sicherer. Kann ja jeder halten wie er will, aber wenn ich weiß, daß es da Haie gibt, dann kann ich diese Gedanken auch im Urlaub beim Schwimmen nicht auslöschen. Ist nun mal so. Bin eben Realist. ;)

  • gobo0101
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1197376704000

    Also ich denke mal die Gefahr vom Hai, schätze ich wirklich als sehr gering ein. Ich denke mal da gibt es weit aus schlimmere Gefahren im Wasser. Zb das unterschätzen von Unterwasserströmungen. Das leichtsinnige Handeln von manchen Tauchlehren, die unerfahrenden Touristen das Tauchen als ungefährlich verkaufen wollen, besonders wenn man ne dicke Erkältung hat.

    Ich weiß nicht warum alle vor Haie Angst haben???? In meinen letzten Ägyptenurlaub, war ich tauchen da habe ich eine Korallenwasserschlange gesehen, der Tauchlehrer meinte ist die tödlichste schlange, nen biss ne Zigarette, und das wars. dann habe ich Steinfische gesehen, die auch nicht gerade ohne sind.

    Was für kleinere Tierchen gibt es denn in der Karibik, die sehr unangenehm werden könnten??? weiß da jemand bescheid????

    Dont worry be happy----denk nicht darüber nach, sei einfach glücklich
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!