• carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1178816809000

    Fakt ist, daß die Kriminalitätsrate dort höher ist als hier aufgrund der armen Verhältnisse.

    LG

  • gobo0101
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1178819327000

    aber das auswärtige Amt schreibt doch auch das die kriminalitätsrate sehr hoch ist, sie richtet sich aber nicht auf den Urlauber, sondern allgemein.

    Ich will keinen Abschrecken, ja auch ich bin ja praktisch nur ein urlauber, aber es ist ein sehr schönes land mit doch einer hohen rate an kriminalität. Und die meisten Urlauber sind in Hotelburgen, kommen selten raus aus ihren Nest. Wie soll da einen was passieren!!!

    Dont worry be happy----denk nicht darüber nach, sei einfach glücklich
  • Denlux
    Dabei seit: 1155772800000
    Beiträge: 417
    geschrieben 1178840663000

    Die Gewalt richtet sich nicht gegen Urlauber, nein Gobo, die Gewalt richtet sich gegen die Leute die Geld haben....und das sind dort halt nunmal zumeist die Touristen!!!

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1178844343000

    Es ist in der Tat ein sehr armes Land. Die Kriminalität mag auch gestiegen sein. Vielleicht sollte man jetzt als Tourist wirklich beide Augen und Ohren offen halten.

    Ich war 2004 das letzte Mal dort und habe mich, wie erwähnt, sicher gefühlt, auch alleine.

    Es ist aber doch nicht so, dass speziell in Boca Chica im Schnitt am Tag 2 Leute umgebracht werden.

    Es gibt dort sicher auch bestimmte Gegenden, die ich meiden würde.

    Ich würde aber jederzeit wieder hinfliegen ( vielleicht klappts nächstes Jahr Mal wieder ;) ) und auch jederzeit wieder das Hotel verlassen.

    Da habe ich mich letztes Jahr in Ägypten die ersten Tage unwohler gefühlt, da man ja ( leider ) noch die mit Bomben bestückten Autos in Erinnerung hatte.

    LG

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • bergfrosch
    Dabei seit: 1173312000000
    Beiträge: 460
    geschrieben 1178902493000

    @'caribiangirl' sagte:

    Es ist in der Tat ein sehr armes Land. Die Kriminalität mag auch gestiegen sein....Ich war 2004 das letzte Mal dort...

    Nun, so arm ist das Land auch wieder nicht, aber an den Luxusjeeps, die hier gefahren werden, kann man ersehen, dass der Reichtum recht ungleich verteilt ist; was wiederum nicht untypisch fuer ein Dritte-Welt-Land ist...

    Seit 2004 hat sich viel getan.

    Die Bevoelkerung spricht von einer 'ola de violencia' (Welle der Gewalttaetigkeit), es wird fleissig umgebracht und geraubt.

    Bergfrosch

    Alles geht seinen karibischen Gang.
  • gobo0101
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1178908140000

    Bergfrosch, du wohnst in der Dominikanischen Republik, hast du Angst in diesen Land zu wohnen????

    Dont worry be happy----denk nicht darüber nach, sei einfach glücklich
  • bergfrosch
    Dabei seit: 1173312000000
    Beiträge: 460
    geschrieben 1178914827000

    @'gobo0101' sagte:

    Bergfrosch, du wohnst in der Dominikanischen Republik, hast du Angst in diesen Land zu wohnen????

    Nein, noch nicht.

    B'frosch

    Alles geht seinen karibischen Gang.
  • gobo0101
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1180474330000

    Deutscher in Boca Chica durch Messerstiche getötet

    -- Boca Chica, 24. Mai 2007 --

    Grausamer kann ein Karibikurlaub wohl kaum enden - dutzende Urlauber mussten im beliebten Ferienhotel "Dominican Bay" miterleben, wie ein deutscher Hotelgast unter den Folgen mehrerer Messerstiche blutend vor der Rezeption des zweitgrößtes Hotel von Boca Chica zusammenbrach. Der inzwischen als Michael Flecks identifizierte Deutsche wurde nach Polizeiangaben in seinem Zimmer niedergestochen und konnte sich von dort unter starkem Blutverlust noch bis zur Rezeption schleppen, um Hilfe zu rufen. Kurz nach seiner Einlieferung in das "Centro Médico Hospiten" erlag der Deutsche seinen schweren Verletzungen.

    Dont worry be happy----denk nicht darüber nach, sei einfach glücklich
  • curlysue81
    Dabei seit: 1120780800000
    Beiträge: 374
    geschrieben 1180527615000

    Hallo,

    ja das ist schrecklich was da passiert ist. Allerdings weiss keiner warum das geschehen ist. Das sind momentan denke ich alles noch spekulationen und was nun wirklich geschehen ist wird wohl keiner erfahren. Trotzdem sollte man jetzt nicht sagen oh gott in das Hotel geh ich nicht mehr. Ich denke das dies nichts mit dem Hotel zu tun hatte. Achso, in anderen Orten der Dom. Rep. passiert bestimmt auch viel aber wird nicht so gross darüber berichtet weil es ja kein "Deutscher" war, und deshalb die Insel komplett meiden?

    **Billig ist nicht immer gleich gut!**
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12816
    geschrieben 1180558083000

    @gobo

    immer die Quelle angeben, ist Pflicht beim Zitieren:D

    http://www.domrep-magazin.de/

    Noch ´ne Meldung für die Zähneputzer :D

    BISLANG MEHR ALS 10.000 TUBEN BETROFFEN

    Gesundheitsbehörde warnt vor giftiger Zahnpasta

    -- Puerto Plata, 26. Mai 2007 --

    Das dominikanische Gesundheits-ministerium warnt vor der Verwendung von zwei Zahncremes, die unter dem Namen "Mr. Cool" und "Excel Ultra" verkauft wurden. Die Produkte sollen die Chemikalie "Diethylenglykol"

    (auch als Frostschutzmittel bekannt) enthalten, welche vor allem die Nieren angreift. Betroffen sind zudem die Kinderzahncremes "Pepita" und "Mr. Cool Junior" in den Geschmacksrichtungen Erdbeer, Apfel, Banane, Ananas und Kaugummi-Geschmack. Über 10.000 Tuben wurden bereits in Supermarktregalen und Colmados aus dem Verkauf genommen. Die kontaminierten Dentalpastas sind ersten Ermittlungen zufolge offenbar über falschdeklarierte Grauimporte aus Panama in den Handel gelangt.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!