• matthiasl
    Dabei seit: 1095638400000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1272299239000

    Am Flughafen ist eh nur ******* angesagt,auch mit den Getränken im Abfugbereich,oder mit dem Essen,am besten Getränke mitnehmen und erst kurz vor dem Boarding in den Abflugbereich gehen,jeh nach dem wieviel Betrieb ist.

  • MeMyself
    Dabei seit: 1269734400000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1272306824000

    @huetti1505 sagte:

    Hallo,

    als wir das letzte Mal in PUJ abgeflogen sind, gab es im Flughafen weder Siglo de Oro, noch Barcelo Imperial. Die anderen Rumsorten hatten den drei- bis vierfachen Preis vom Supermarkt. Siglo de Oro habe ich in Bavaro oder Higuey nie im Supermarkt gesehen, nur hier an der Nordküste... Auch hier gibt es ihn eigentlich nur zur Jahreswende, im Moment gibt es ihn nur in der Brugal Fabrik und auch da zu einem horrenden Preis.

    Viele Grüße!

    Danke fuer die Info.

    Siglo de Oro ist in der Tat selten zu finden. Im Hotelshop kostet er 80$. Da dachte ich natuerlich das ich ihn ausserhalb deutlich billiger bekommen kann. Grosse Supermaerkte fuehren ihn gar nicht, wenn dann hat man Glueck in den kleinen Buden. In Cabeza de Toro im Supermarkt war nichts unter 75$ zu machen. Die Strandverkaeufer in El Cortecito konnte ich nicht unter 70$ bekommen... da war absolut der Ofen aus.

     

    Der Imperial kostet im Hotelshop 32$, die Strandverkaeufer geben ihn nicht unter 25$ ab und im Supermarkt waren 650 Pesos, also auch etwa 20$ die Untergrenze.

    Nunja, da werde ich wohl doch dem Barkeeper mal 10$ zustecken, damit er mir ne Flasche mitgibt. ;)

  • MeMyself
    Dabei seit: 1269734400000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1272307178000

    @matthiasl sagte:

    Am Flughafen ist eh nur ******* angesagt,auch mit den Getränken im Abfugbereich,oder mit dem Essen,am besten Getränke mitnehmen und erst kurz vor dem Boarding in den Abflugbereich gehen,jeh nach dem wieviel Betrieb ist.

    Das Essen und Getraenke im Abflugbereich teuer sind ist doch nichts Neues. Kauf dir mal in Deutschland im Abflugbereich ne kleine Flasche Cola und ein belegtes Broetchen, da bist du auch 6-7 Euro los.

    Aber der Abflugbereich in Punta Cana hat was Besonderes: die beste Burgerbraterei dieses Planeten (Wendy´s)! Alleine das ist ein Grund dort doch was zu Speisen und die Preise sind dort auch nicht teurer als bei deutschen Fast-Food-Ketten.

     

    Mich interessiert der reine Duty Free-Bereich. Aber wenn das wirklich so ist, das der Rum das 3-4 fache als im Supermarkt dort kostet, ist das natuerlich uninteressant.

     

    Aber vielleicht hat ja noch jemand aktuelle Beispiele ueber Rumpreise. :)

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1272401462000

    @matthiasl sagte:

    Am Flughafen ist eh nur ******* angesagt,auch mit den Getränken im Abfugbereich,oder mit dem Essen,am besten Getränke mitnehmen und erst kurz vor dem Boarding in den Abflugbereich gehen,jeh nach dem wieviel Betrieb ist.

    ich halte das für völlig übertrieben.

    die preise sind- im gegensatz zu anderen flughäfen- wirklich noch human.

    man kann dort essen, trinken und rauchen. und das mit frischluft, weil die seitenwände offen sind.

    wenn man so viel geld für den urlaub ausgeben kann, dann kommt es auf die 10 eur auch nicht mehr an.

    die hamburgerpreise dort gehen echt.

    wir haben für 2 cola und 2 hamburger um die 10 eur bezahlt.

    ist doch in ordnung.

    meinem mann hat es super geschmeckt.

    wir konnten entspannt dem rückflug entgegen sehen und alles war gut.

     

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Rudi1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 826
    gesperrt
    geschrieben 1272436987000

    @ Lexilexi,

    richtig, sehe ich auch so.

    Bei Ausflügen in der Domrep.(und nicht nur dort) wird man auch ordentlich zur Kasse gebeten und fast jeder zahlt, u. zahlt und zahlt.

    Auf Flughäfen wird dann plötzlich gerechnet und alles ist überteuert.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1272451653000

    @rudi

    ja zum schluß wird dann wieder jeder pfennig umgedreht.

    eigentlich soll jeder nach seinem gusto glücklich werden.

    ich für mich würde mir aber meine urlaubsfreude am flughafen wegen sowas nicht trüben lassen.

    für mich fängt der urlaub am heimatlichen flughafen an und endet dort auch wieder.

     

    ich fands schon ein bißchen merkwürdig, dass man im airport den gästen wirklich nur die ai wasserflaschen abgenommen hat und nicht die anderen flüssigkeiten.(hatte nämlich noch eine flasche bodylotion im handgepäck).

    aber das machen die wohl, damit die gäste auch ein paar devisen im flughafen lassen.

    die sollen doch auch leben.

    und man sieht ja, dass die eingenommenen gelder wieder investiert werden.

    vor 10 jahren gab es nur eine kleine bambushütte dort. jetzt sind es schon ein paar mehr.

    ist doch in ordnung.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • maniac2310
    Dabei seit: 1171497600000
    Beiträge: 441
    geschrieben 1272532286000

    Wir haben unsere Rum Vorräte durch Käufe in den Supermärkten aufgefüllt, z.B. bei einem Ausflug nach La Romana sind wir an einem riesen Supermarkt vorbeigekommen und konnten dort nach Herzenslust einkaufen.

    Aber zurück zum eigentlichen Thread.

    Die Preise für Rum habe ich am Flughafen Punta Cana nicht beachtet, weil wir ja Rum bereits gekauft hatten.

    Preise für Parfum sind super o.k.

    Preise für Fast-Food sind auch in Ordnung. Problem: Hat man keine Dollar mehr zur Hand und will in Euro zahlen, dann wird teurer. Erstens durch die Umrechnung 1 Dollar = 1 Euro.

    Ich glaube bei Wendys haben die mir irgendwelche Phantasiepreise in Euro genannt.

    Der härteste Fall ist mir am Flughafen in Puerto Plata passiert. Auch in einem Burger-Imbiss.

    Die Rechnung wurde in Dollar ausgewiesen. Diejenigen, die mit Euro bezahlen wollten, wurde gesagt, dass der Gesamtpreis in Dollar ausgewiesen und unterhalb des Gesamtpreises in Dollar der Eurobetrag ausgwiesen sein.

    Ich habe mir die Rechnung genau angesehen und festgestellt.

    Gesamtpreis in Dollar brutto abzgl. Steuer = Gesamtpreis Dollar netto.

    Na und da haben die Eurozahler den Gesamtpreis Dollar netto als Gesamtpreis Euro brutto bezahlt.

    Hab dann mal hochgerechnet, was dadurch mehr eingenommen wird. Pro Eurozahler so um die 5-15 Euro. Na und wenn man das hochrechnet, der Burger-Imbiss ist gut besucht und das an 7 Tagen der Woche .......

    Urlaub 2011: Wird wegen Nachwuchszuwachs ausgesetzt .....
  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1272554155000

    Sollte jemand seinen Beitrag vermissen - die OT + Barkeeper-Beiträge wurden gelöscht ...

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • MeMyself
    Dabei seit: 1269734400000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1272556145000

    Danke an Mausebaer für das entfernen der Off-Topic-Beiträge. Daher mein Beitrag zum Flughafen nochmal neu und dieses Mal ohne Barkeeper. :p

    Der Abflugbereich im Flughafen Punta Cana hat sich in den letzten Jahren deutlich gewandelt. So gibt es mittlerweile neben Wendy's weitere amerikanische Fast-Food-Ketten wie Cinnabon und Nathan's. Bei Wendy's kostzen die Menüs zwischen 8-10 Dollar, was durchaus ein fairer Preis ist für das was man geboten bekommt. Ein "Triple with Cheese" vor dem Abflug durfte da nicht fehlen. :)

    Es gibt ausserdem ein recht großen Duty-Free-Bereich in dem man Alkohol, Zigaretten und Rum bekommt. Die Preise sind durchaus ansprechend und deutlich billiger als in Deutschland. So kostet eine Stange Marlboro 27$. Im Doppelpack wird's noch günstiger. Es gibt sogar 5er-Packs für 100$, aber da hat der deutsche Zoll sicherlich was dagegen.

    Was mich sehr gewundert hat, das es an einem Flughafen in der Dominikanischen Republik keinen einheimischen Rum mehr zu kaufen gibt. Weder Brugal, noch Barcelo oder Bermudez. Stattdessen verkaufen Sie Rum von der Nachbarinsel: Havana Club. Der ist dafür sehr günstig. So bekommt man einen 7-jährigen Anejo für 14$. In Deutschland kostet der das Doppelte.

  • fraubommel0
    Dabei seit: 1266278400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1272830759000

    Hola!

    Am Flughafen Punta Cana gibt es einen Shop mit Souvenirs aus der Domonikanischen Republik. Es gibt dort Rum (Brugal, Ron Barcélo), Zigarren, Mama Juana, T-Shirts, usw. Der Rum ist im Vergleich zu den Hotelangeboten teurer. Man sollte die Sachen eher im Hotel oder am Strand kaufen.

    fraubommel

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!