• soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1253912295000

    ....hier ein kleiner Hinweis

    ...Gepäckdiebstahl

    Fluggesellschaftenhaften unbeschränkt ohne Höchstgrenze für Diebstähle aus Koffern, wennsich die Koffer in ihrer Obhut befanden und wenn der Schaden von ihrenMitarbeitern absichtlich oder leichtfertig herbeigeführt worden ist.(OLG Köln 22 U 145/04)

    wer den Link möchte kann mich anschreiben

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1253912847000

    Danke Soosi..., dachte ich mir doch :kuesse:

  • 40cent
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 854
    geschrieben 1253914662000

    Beim Pre-Checkin im Hotel werden die Koffer von Mitarbeitern der Fluggesellschaft (zumindest bei Condor und LTU) bewacht, die keinen in die Nähe des Stapels lassen. Man darf noch nichtmal selbst die Aufkleber mit der ID-Nummer anbringen.

    Ich weiß zwar nicht, wie lückenlos die Überwachung ist, jedoch ist uns bisher noch nie irgendwas abhandengekommen.

    Meist machen wir ein billiges Messingschloß aus dem Ramschmarkt 'dran, daß kann zur Not vom Zoll aufgeknackt werden, falls es nötig sein sollte - war es bisher jedoch nie.

  • electricman
    Dabei seit: 1159228800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1253914689000

    Klar ist es unglücklich gelaufen, airline ist schon kontaktiert, machen aber Hinhaltetaktik, AirBerlin ist ja dafür bekannt. Trotzdem danke für Eure Meinungen.

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1253916460000

    Somit ist ja nun alles geklärt,mehr kann man ehh nicht machen....was Airberlin angeht da gebe ich dir Recht........ohne Anwalt geht da garnix, ob sich dieser Aufwand lohnt sei dahingestellt..

    Aber deswegen diesen wunderschönen Teil der Insel nicht mehr bereisen zuwollen kann ich nicht verstehen,muss ich aber auch nicht

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • gerco
    Dabei seit: 1250812800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1254263271000

    @soosi sagte:

    Somit ist ja nun alles geklärt,mehr kann man ehh nicht machen....was Airberlin angeht da gebe ich dir Recht........ohne Anwalt geht da garnix, ob sich dieser Aufwand lohnt sei dahingestellt.. 

    Es wird endlich mal Zeit, dass Air Berlin mal einen vor den Bug erhält. Ständig werden Diebstähle gemeldet bzw. Verweigerungen wg. Quick-Check-in! Air Berlin unternimmt überhaupt nichts (Täterbeschreibung etc. interessiert niemanden in diesem Unternehmen). Ich war schon 6 mal in Punta Cana. Ich würde niemals mehr mit Air Berlin in die Dom.Rep. fliegen. Es wurde sich nun das zweite Mal an meinem Koffer beim Quick-Check-In vergriffen. 

    Von Air Berlin genervte Grüße

    gerco

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1254268019000

    Da gebe ich Dir Recht,diese ganze Sache könnte Teuer werden,wenn kein Rechtschutz besteht

    Air Berlin ist da nicht Flexibel....

    Wir haben da auch leider Negative Ehrfahrungen machen müssen,trotz Zeugen ...

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • Rudi1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 826
    gesperrt
    geschrieben 1254293096000

    Na, da kann ich ja zufrieden sein. Diese Probleme hatte ich und bestimmt zig 1000 andere mit AB noch nie :D

  • juergen13
    Dabei seit: 1178496000000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1254407721000

    @ electricman

    Vor ein paar Jahren hatten wir ebenfalls in Punta Cana das Problem, dass der Zoll den Kofferinhalt kontrollieren wollte. Wir haben dann den Koffer in Gegenwart des Zöllners identifiziert, geöffnet, durchsuchen lassen und danach wieder ordnungsgemäß abgeschlossen. Der Koffer wurde wieder abgeholt und traf mit unseren Flieger pünktlich in DUS ein.

    Was ich damit sagen will, hätte sich Dein Schwager etwas cleverer angestellt wären Eure kompletten Koffer wahrscheinlich wohlbehalten in der Heimat eingetroffen. Hier kann man wirklich weder dem Zoll noch AB einen Vorwurf machen.

    Davon abgesehen bin ich froh, wenn das Gepäck und die Passagiere etwas sorgfältiger kontrolliert werden - man weiß ja nie.

    LG

    Jürgen

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1254411805000

    Problem Kofferträger:

    Der Bussfahrer sagte "bitte sitzenbleiben" und stieg aus, wir natürlich trotzdem hinter her.

    Die Kofferträger kamen, namen die Koffer u. waren schwer abzuhängen. Und manche Touristen gaben auch trotz des Tragens dann kein Geld, verständlich.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!