• sunnysurf
    Dabei seit: 1408406400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1408985247000

    Ich habe mal danach gegoogled und bin auf die Seite hier gestoßen www.tourismus-information.de/ostsee/rostock-warnemuende

    Ist die gut bzw. komplett oder zu empfehlen? Grund wieso ich Frage ist, ich will nächstes WE nach Rostock fahren (wenn das Wetter hoffentlich noch einmal mitspielt). Ich habe mir jetzt ein bisschen was von dem Post durchgelesen und meine ihr seid Insider :D

    Da ich nicht viel Zeit habe Suche ich eine Übersicht zu Sachen die man in Rostock und Umgebung machen... nur habe ich leider nicht viel Zeit zum Suchen oder könnt ihr mir noch ein paar Tipps aufzählen? :) Bitte :)

    Ach ja und ich habe gehört man kann auf der Fährwelle surfen?!

    Viele Grüße Sunnysurf

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8155
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1408991398000

    Hallo Sunnysurf,

    ich gehe mal davon aus, dass du nach Warnemünde möchtest, speziell wegen Surfen? Da Rostock ja nicht direkt a.d. Ostsee liegt, empfehle ich dir diese Seite klick.

    Was möchtest du denn wissen? Reisetipps findest du hier und Hotels hier.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27415
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1408992297000

    Hallo,

    wir sind seit gestern zurück aus der Region. Am vorletzten Wochenende für 2,5 Tage waren wir im Trihotel in Rostock (Bewertung folgt) und sind dann von Warnemünde für 1 Woche aufs Schiff in die norw. Fjorde.

    Rostock ist ein nettes Städtchen mit vielen schönen Lokalen und Einkehrmöglichkeiten. Mal auf ein Bier zum Sonnenuntergang direkt am Wasser (Gastro am Schiff mit Ausguck) danach in eine kleine Seitenstraße ins zwanzig/12 lecker Salat mit Fisch essen.

    In Warnemünde waren durch den Wind bedingt viele Surfer und Kite-Surfer unterwegs. Der Alte Strom ist wirklich nett und auch wenn wir Gosch zu Hause vor der Haustür haben, schmeckte uns dort mit dem Wind in der Nase doch besser ;)

    Es hat uns wirklich sehr gut gefallen.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • sunnysurf
    Dabei seit: 1408406400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1409050950000

    Hallo reiselilly,

    super vielen Dank! Ja, ich möchte hauptsächlich zum Surfen hin. Aber so wie das Wetter derzeit aussieht plane ich lieber ein paar Ausweichmöglichkeiten ein.

    Aber hast du vielleicht Insider Tipps zum Wellenreiten und Windsurfen rund um Warnemünde?

    Vielen Dank und liebe Grüße

    ~sunnysurf

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8155
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1409060333000

    Hallo sunnysurf,

    spezielle Surftipps kann ich dir leider nicht geben. In diesem thread findest du den user "Rhodos-Peter". Er kennt sich in Warnemünde sehr gut aus, und kann dir bestimmt weiterhelfen. Ansonsten gibt es hier bei Hc noch unser "Wassersport-Forum" klick. Vielleicht kann man dort deine Fragen beantworten.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7074
    Verwarnt
    geschrieben 1409074065000

    @reiselilly

    da muss ich Dich etwas korrigieren. Der "Rhodos-Peter" wohnt nicht ständig in diesem Thread und auch nicht nicht in diesem Forum, sonst würde er sich vielleicht auch nicht so auskennen... ;)

    Vor 2 Tagen war ich das letzte Mal am Strand in Warnemünde, der Sommer gibt gerade ein kleines Comeback. Doch zum Surfen, es gibt in Warnemünde mehrere Verleiher von boards und ausgewiesene Spots. Denn logischerweise nimmt man am Strand auch Rücksicht auf andere Badegäste, insbesondere kleine Kinder, daher sind für diesen Wassersport nur bestimmte Bereiche ausgewiesen, insbesondere zum ein-u.ausfahren

    Kommt man mit dem Auto und dem eigenen Brett, dann empfehle ich den großen Parkplatz etwas außerhalb vom Kern von Warnemünde, Richtung Stoltera. Aus Warnemünde kommend ist zur linken Seite eine große Wohnanlage in Bau, daran vorbei kommt auch gleich der Parkplatz, Achtung, die Einfahrt befindet sich erst am Ende des Parkplatzes links vor der Kurve, in der Mitte ist nur die Ausfahrt. Tageskarte=5€, 3Std.= 2€ und es wird kontrolliert, Tickets gibt es am Automaten.

    Dort, wo die beiden "Fischbuden" stehen (dahinter die Jugendherberge und die Bushaltestelle) geht man über die Straße (Fußgängerschutzweg) und genau an diesem Strandzugang befindet sich ein Surfspot, ein weiterer wäre beim Hotel Neptun, parken könnte man dort in der Tiefgarage des Kurhausgartens, Tageskarte 12€.

    Zum Surfen auf der Fährwelle gibt es hier einen Artikel, der es in etwa trifft und ganz gut beschreibt.

    edit: ich habe gerade mal nachgeschaut, das Wetter zum kommenden Wochenende wird wohl nicht mehr ganz so toll, da mache ich lieber "Nomen est omen" und fliege am Samstag an die Ägäis...

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8155
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1409080887000

    Na also Peter, geht doch :kuesse: . ich wünsche dir und Frau Rhodos eine schöne Zeit in der Ägäis, (und was ist mit Salzburg? :frowning: ) und vergiß nicht, hier ab und zu reinzuschauen ;) .

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7074
    Verwarnt
    geschrieben 1413909080000

    @reiselilly,

    Dein Wusch ist mir Befehl :kuesse:

    und heute habe ich mal wieder reingeschaut. Hast Du (und andere User/innen, die es vielleicht interessiert) gewusst, dass Warnemünde im letzten Jahr sogar einen HolidayCheck-Award verliehen bekommen hat?

    Die Auszeichnung gab es als beliebtesten Ort für Wellness Urlaub in Deutschland,

    wie sagte Olli Kahn einst:

    ------------------------------------->   "da ist das Ding" <-------------------------------------

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8155
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1413919679000

    Hallo Peter,

    ja, das hatte ich hier bei Hc schon gelesen. Wir waren übrigens Ende September nochmals für ein paar Tage in Warnemünde, und haben den Spätsommer dort noch ein wenig genießen können :D .

    Wie hat dir Salzburg denn gefallen? Du du kannst dich ja mal im Ösiforum dies bezüglich melden ;) .

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7074
    Verwarnt
    geschrieben 1414080326000

    Neuer Standort für Liebesschlösser in Warnemünde

    Da bei der Sanierung der Bahnhofsbrücke über den Alten Strom leider auch ein Vielzahl von Liebesschlössern wegsaniert wurde, nachfolgend der Hinweis für alle lieben Liebenden, es gibt einen neuen, offiziellen Platz dafür:

    Quelle: Amts-und Mitteilungsblatt der Hansestadt Rostock

    Der neue Standort ist gegenüber der Vogtei (von der Brücke/Bahnhof kommend links), wenn ein Schloss nicht reicht, kann man dort ggf. die Liebe gleich auch noch standesamtlich besiegeln lassen, Info´s dazu gibt es hier

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!