• Schnolle1212
    Dabei seit: 1249862400000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1426582814000

    Oki danke :) Dann werden wir mal schauen. Am Ende kommt es meist sowieso anders, als man geplant hat.

  • wbachmaier
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 254
    geschrieben 1426589172000

    Hi Schnolle!

    Wir haben am Ankunftstag nach kurzer Erholung abends noch das Asiatique The Riverfront unsicher gemacht.

    Ein ehemaliges Lagerviertel, was mit Geschäften, Restaurants und kleinen Vergnügungen (ca. 1500 Läden) gestückt wurde. Kostenloses Shuttelboot im halbstündigen Rhythmus vom Central Pier ab 17 Uhr...

    Dort ist der Kulturschock nicht ganz so groß, als wenn man sich nach Patpong oder zur Khao San begibt. Man ist sowieso nach kürzerster Zeit von den Menschenmassen, dem Gewühl und Lärm genervt! Schaut es Euch mal an, ist nicht so das Thaiflair, eher westlich, aber alles ist voller Einheimischer, die das total cool finden... und wir fanden es auch toll!

    Zudem kann ich empfehlen: Cloud47, nicht so spießig, überkandidelt und teuer wie die Rooftopbars, die Du nanntest!

    Achja: Eastin Grand Sathorn, das Hotel ist echt super, gute Wahl!

    Gruß

    wb

    Ein Urlaub auf den Malediven ist für uns dann gelungen, wenn man bei der Rückkehr auf die Frage, was man denn die ganze Zeit getan hat, antwortet: "Nichts!"
  • Schnolle1212
    Dabei seit: 1249862400000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1426594523000

    Hi wbachmaier,

    super, danke für die Tipps :) Das Cloud47 schau ich mir direkt mal an.

    Danke und liebe Grüße

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1426600256000

    @wbachmaier sagte:

    ...haben am Ankunftstag nach kurzer Erholung abends noch das Asiatique The Riverfront unsicher gemacht...

    ...Dort ist der Kulturschock nicht ganz so groß, als wenn man sich nach Patpong oder zur Khao San begibt...

    ...hat mir jetzt besonders gut gefallen...

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Schnolle1212
    Dabei seit: 1249862400000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1426602301000

    Generell steh ich ja auch auf Kulturschocks, aber ich denke, dass sich das bei uns eh in Grenzen hält, da wir vorher schon 10 Tage auf Koh Samui waren.

    Haben uns jetzt auf jeden Fall mal die Tracy Chandler Map gekauft (den Tipp hatte ich hier im Forum des Öfteren gelesen) und schauen da auch nochmal, was man sinnvoll verbinden kann und wie man von A nach B kommt.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1426603970000

    Auch wenn Samui und Bangkok sich erheblich unterscheiden war "Kulturschock" ja auch von mir eher als Scherz gemeint.

    Nur hast du hoffentlich die 'Map of Bangkok' von Nancy Chandler gekauft?

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Schnolle1212
    Dabei seit: 1249862400000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1426605080000

    Na dass Bangkok und Samui sich unterscheiden, davon geh ich stark aus.

    Aber es ist sicherlich noch bisschen "krasser" wenn man von Deutschland kommend ausm Flugzeug aussteigt und sich ins Getümmel von Bangkok wirft, als wenn man vorher schon auf einer der Inseln war und danach nach Bangkok geht.

    Oh ups, natürlich die Map of Bangkok von NANCY Chandler :-D

    Bin schon ganz schön aufgeregt und zähle schon die Tage. Wird unser erster Urlaub in Asien.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1426605562000

    So ist es, denn wie chriwi schon auf der Seite zuvor angemerkt hat bestimmt vor allem das Klima eure geplanten Aktivitäten in Bangkok.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1426609515000

    Wir kamen bei unserem ersten Thailandurlaub auch von der Insel nach Bangkok und der "Kulturschock" war ertragbar, wobei man da noch zwischen Samui und Lanta unterscheiden sollte ;)

    Asiatique für den ersten Abend finde ich auch nicht verkehrt, vom Eastin lernt man dann schonmal die verschiedenen Verkehrsmöglichkeiten kennen und sieht die Gegensätze der Stadt unterwegs. Mein Tipp, investiert lieber 20 Baht für ein "Einheimischenboot" oder Taxi, statt die Zeit in der Warteschlange für`s kostenlose Asiatiqueshuttle zu verschwenden und total verschwitzt auf dem Asiatique anzukommen.

    Ansonsten lasst Euch treiben, mit der GM-Tour habt Ihr schon ein schönes Programm und Ihr wollt Euch die Erholung vom Strand ja wahrscheinlich auch nicht durch ein überstraffes Pflichtprogramm selbst nehmen.

    Hier klickend schonmal eine Kartensammlung für die erste Verkehrsplanung und ansonsten schönen Urlaub :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Schnolle1212
    Dabei seit: 1249862400000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1426672220000

    Super, danke doc3366. Das ist ja mal eine echt klasse Seite :)

    Achso, noch eine andere Frage. Ich habe gesehen, dass wir leichtsinnigerweise die einzigst verfügbare Nancy Chandler Map bei amazon gekauft haben. Allerdings ist die von 2012 ... Die von 2015 ist nicht verfügbar. Hat jemand zufällig beide Versionen und kann mir sagen, ob es einen großen Unterschied macht !? Ansonsten schick ich die von 2012 wieder retour und besorg mir woanders die aktuelle.

    Danke nochmal.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!