• Mioo
    Dabei seit: 1204675200000
    Beiträge: 9
    gesperrt
    geschrieben 1204717094000

    Hallo,

    kann mir jemand aktuelle Erfahrungen mitteilen betreffend der ******* beim Handgepäck von tuifly ab Antalya?

    bisher haben wir nie Probleme gehabt und immer zuviel Handgepäck, die Koffer natürlich korrekt mit max. 20 Kilo!

    Letztes Jahr hat man dann so einiges gelesen/gehört - nun finde ich leider keine aktuellen Beiträge dazu!

    Weiß jemand die aktuelle Handhabung?

    Vielen Dank

  • _Cleopatra_109
    Dabei seit: 1171843200000
    Beiträge: 363
    geschrieben 1204722519000

    Im Übrigen wird das Handgepäck in Deutschland auch ab und zu nachgewogen.

    Also was soll der Aufstand? Wenn ich gegen eine Regel verstoße muß ich den Brei halt auslöffeln - in deinem Fall eben Übergepäckgebühr bezahlen.

    Wenn du falsch parkst verklagst du auch net den Polizisten, der dir ein Knöllchen rausgeschreiben hat, weil er gerade heute die Strecke laufen mußte ;)

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1204722971000

    Hallo Mioo,

    ganz einfach, wenn du Glück hast musst du nichts zahlen, wenn sie kontrollieren, kostet es extra. ;)

    Das ist klar geregelt und deswegen in meinen Augen auch keine *******.

    Ich frage mich eh immer, was die Leute so alles an Handgepäck dabei haben :shock1:

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1204723049000

    @jacky92 sagte:

    Hallo sternchenzauberin,

    das meinst Du doch nicht ernst das Du für ab 20.- Euro inkl. Nebenkosten nach Kairo fliegst. Oder meinst Du allgemein Tui Fly? Oder Tipfehler vielleicht ab 200.- Euro?

    Gruß

    Jacky92

    Ich bin zwar nicht sternchenzauberin, aber ich kann das (wie Cleopatra) auch bestätigen... für 20 - 30 Euro one Way alles inklusive ist das schon machbar. Flexibiltät und/oder sehr rechtzeitiges buchen vorausgesetzt ;)

    Gruß

  • Mioo
    Dabei seit: 1204675200000
    Beiträge: 9
    gesperrt
    geschrieben 1204735934000

    Hey Leute!

    ich mache keinen Aufstand, sondern habe eine sachliche Frage gestellt- das Wort ******* kommt aus der Focus und anderen Zeitschriften!

    Wenn man es vorher weiß und alle Gesellschaften sich danach richten, dann kann man auch nicht von ******* sprechen!

    Es geht in meiner Frage auch nicht um einen Billigflug, sondern um eine Pauschalreise, die beinhaltet mit Sicherheit kein "Billigticket"!

    Und auch in Deutschland wird im Straßenverkehr manchmal abgezockt, oder? Auch hier steht das Gesetz auf Seiten der Polizei, Kommune oder wen auch immer und sicher kann man trotzdem manchmal von ******* sprechen...

    Bisher haben wir immer mehr Handgepäck, weil wir hier und da noch etwas gekauft haben und der Koffer schon das zulässige Gewicht hatte, also ab ins Handgepäck und in den letzten 10 Jahren hatten wir nie Probleme. Diese nun bekannten "Probleme" habe ich zitiert...

    Was folgte ist ein Aufstand... :laughing: +

    Verstehe auch nicht den Blödsinn "den Polizisten in Deutschland verklagt man auch net"! Unsachliche Antwort, war davon war nie die Rede...

    Hallo, danke für die schnelle Antwort!

    "*******" war ein Zitat aus der Presse! Bitte nicht auf die Goldwaage legen ;)

    Bei sunexpress und anderen airlines hatten wir nie Schwirigkeiten, und die möchte ich auch zukünftig nicht haben, deshalb stellte ich die Frage.

    Warum antwortet Ihr also so entrüstet?

    Es gibt auch in anderen "Lebenssituationen" , in denen man zur Kasse gebeten wird und dieses obwohl rechtlich einwandfrei als ******* entfinden kann. Wem sowas nie passiert, der lebt nicht! :p

    Ein Forum ist dazu da, sich im Vorfeld zu informieren...!

    Sollte jemand noch was schlaues zum Besten geben wollen, bitte das Wort "*******" nicht auf die Goldwaage legen!

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1204737200000

    ...eigenartig, daß Du erst jetzt ******* in "" stellst, wenn es doch ein Zitat war. :shock1: Es erfolgte hier von niemandem ein Aufstand, sondern es wurde auf Deine Frage entsprechend geantwortet.

    Zudem im Bezug auf den hiesigen Straßenverkehr von "abgezockt" zu schreiben entbehrt für mich jeglicher Grundlage. Es gilt die Straßenverkehrsordnung und genauso gelten für das Handgepäck die einschlägigen Verordnungen der Luftlinien. Nur weil Du bisher an einer Nachzahlung vorbei gekommen bist heißt das ja nicht, daß diese nicht rechtens ist. Vergleiche es mit Falschparkern, die erst nach dem 10. oder 20. mal erwischt werden... ;)

  • Mioo
    Dabei seit: 1204675200000
    Beiträge: 9
    gesperrt
    geschrieben 1204746304000

    nicht zu glauben! Der Vergleich mit Deutschland kommt nicht von mir!

    Und das etwas nicht rechtens ist hab ich auch nie behauptet!

    Wer lesen kann ist im Vorteil! Für Admin sicher wichtig! Mann bin ich böse...LOL!

    Wird wohl gelöscht...!

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1204747002000

    ...richtig, wer lesen kann ist im Vorteil:

    abzocken/abgezockt = unrechtmäßig erhalten/erworben.

    Im übrigen hast Du sehr wohl vom deutschen Straßenverkehr geschrieben... ;)

  • plod
    Dabei seit: 1122854400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1204753746000

    Kritik an tuifly nicht erwünscht?

    Mich wundern die allergischen Reaktionen auf harmlose Kritiken an tuifly in diesem Forum. Na klar wirbt tuifly wie viele andere airlines mit einigen Schnäppchentickets - die meisten Passagiere zahlen aber einen Preis, der die erfolgreichen Schnäppchenjäger subventioniert. Vielleicht sollte tuifly für die Passagiere mit Ködertickets eine Holzklasse einführen die den Service so weit wie möglich reduziert (check in zuletzt, ohne Platzwünsche, kein Bordservice, keine Zeitungen, kein Monitor, grammgenaue Gepäckkontrolle...) - dem Eindruck in diesem Forum folgend würde ja der Zufriedenheitsfaktor bei diesen Kunden geradezu steigen.

    Alle anderen sollten sich hier so austauschen können, dass man auch vor bestimmten Nachteilen und Risiken bei tuifly gewarnt ist. Örtlich besonders strikte Gepäckkontrollen, die sonst weitgehend unüblich sind gehören ebenso dazu, wie der Hinweis darauf, dass Kinder unter 2 Jahren unangekündigt kein Essen bekommen. Ich hätte übrigens erwartet, dass tuifly inzwischen auf seiner Internetpräsenz darauf hinweist - aber Fehlanzeige.

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1204787278000

    @plod

    Warum sollte keine Kritik an TUIfly erwünscht sein :frowning:

    Sind genügend Threads vorhanden, in denen auch die kritischen Stimmen nicht gelöscht wurden.

    Jedoch vermischen sich wohl zur Zeit die Stimmen, die mit den Billigfliegern unterwegs waren und nicht gelesen haben, daß es z.B. für 19,99 € keine Bordverpflegung gibt und die Stimmen von Gästen, die mit dem Ferienflieger unterwegs waren. ;)

    Und so streng kontrolliert TUIfly das Gepäck nun auch wieder nicht. Die machen genauso Stichproben wie jede andere Fluggesellschaft auch und wenn sie dann einen mit deutlich mehr Gepäck erwischen, als erlaubt, dann finde ich es nur Gut und Recht, daß derjenige auch zahlen muss.

    Ich fand es bei LTU vor ein paar Jahren schlimmer und den Service an Bord bedeutend schlechter und unfreundlicher.

    Aber es ist wie überall, hat man eine unfreundliche Flugbegleiterin, dann ist es überall nicht angenehm, egal ob Condor, Air-Berlin, LTU oder TUIfly.

    Lieben Gruß

    Mausebaer

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!