• serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1279665261000

    @Marco L. sagte:

    Dieses Rumgenörgel  über achso schlechtes Essen, Service, Verspätungen usw...geht einem nur noch auf den Nerv. Fahrt mit dem Auto in den Urlaub. Die Bahn lasse ich jetzt mal bewusst außen vor............

    ....dann solltest Du vierlleicht auf ein anderes Medium, gehen, z.B GALA. Dort gibt es ausschließlich Hofberichterstattung und Alles ist gut........ :D . Ich denke nur, dass ausschließliche Hofberichterstattung nicht Aufgabe eines Forums ist .

     

    @ Alle

    Man sieht in diesem Thread die vielen unterschiedlichen Erfahrungen verschieneder Reisender z.B Lilian, der es  bei AB an Bord ausgesprochen gut gefallan hat im Gegensatz zu mir.

     

    Und genau das ist meine Kritik: Ob  ein Flug engagiert, freundlich und serviceorientiert durchgeführt wird hängt nur noch von der Tageslaune der Besatzung ab und nicht mehr von einem gelebten Qualitätsstandard. Äußere Umstände haben damit  rein gar nichts zu tun.

     

    Und das nervt, weil man offensichtlich keine Airline mehr mit einem gewissen Qualitätsniveau in Verbindung bringen kann  und es deshalb überhaupt keinen Sinn mehr macht die Airline zu wechseln. Ein Flug wird halt nur noch zufällig gut oder miserabel durchgeführt.

     

    Wenn das bei anderen Berufsgruppen der Fall wäre, würde ein Aufschrei der Entrüstung durch die Foren gehen. Z.B. beim Zahnarzt sähe das dann so aus: An einem Tag werden Inlays genacht, am anderen Tag hat er keinen Bock auf Inlays, da wird nur gezogen.

     

    Hier aber gibt es konstant die vielen "Entschuldiger" die ganz viele Argumente finden, warum z.B. bei Airlines die Dinge so mies sein "müssen" wie sie sind und dabei vergessen, dass man auf jedem Serviceniveau einen guten Job machen könnte, wenn man denn Lust dazu hätte.....

     

    Gruß Serramanna

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44672
    geschrieben 1279666722000

    @serramanna sagte:

    Wenn das bei anderen Berufsgruppen der Fall wäre, würde ein Aufschrei der Entrüstung durch die Foren gehen. Z.B. beim Zahnarzt sähe das dann so aus: An einem Tag werden Inlays genacht, am anderen Tag hat er keinen Bock auf Inlays, da wird nur gezogen.

    Gruß Serramanna

    Glaubst du im Ernst, dass es nicht schon lange so ist??

    M.E. ist "gelebter Qualitätsstandard" in allen Bereichen eine Illusion und genauso zufällig, wie die Flugbegleiterin Agnes H. aus Z. just an dem Morgen von ihrem Liebsten verlassen wurde, an dem der Fluggast Paul K., auch aus Z., Richtung Malle abhebt, kann ein muffiger Zahnarzt dir die Investition in ein Inlay mit einem Handgriff ersparen.

    Nicht von ungefähr werden gesunde Lungenflügel amputiert! :disappointed:

    Vielleicht sind die "Enschuldiger" eher "Hinnehmer"? Wie du nämlich sehr schön ausgeführt hast, nützt alles andere nix!

    Der Kölner sagt: "Et kütt, wiet kütt!" - mit der Einstellung hast du zwar keinen besseren Service, aber weniger Ärgerpotenzial!

    ;)

    Studie: 80% aller Hummeln sind stark übergewichtig!
  • totti78
    Dabei seit: 1137628800000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1279694467000

    Hallo Leute,

    unser Urlaub rückt nun endlich näher. in genau 21 Tagen werden wir mit AB 14 Tage

    nach Gran Canaria Fliegen. Laut Flugplan wird es ein Airbus A330. Weis einer von euch ob es

    an Bord TV´s gibt und welcher Film gezeigt wird?

    Ich würd emich über eine Antwort sehr freuen.

    Gruß Totti

  • Terrorkruemel73
    Dabei seit: 1273881600000
    Beiträge: 536
    geschrieben 1279696036000

    @totti78

     

    Hier der Link zum Bordprogramm der AB

     

     

    http://www.airberlin.com/site/flug_service_an_bord.php?LANG=deu#unterhaltungsangebot

    Dann nur noch den Button für Kurz-/ Mittelstrecke anklicken

     

    Gruss

    Krümelchen

    Sehr geehrte Italiener, Franzosen und Engländer! Der Abflug nach Hause verzögert sich noch etwas, da wir noch auf unsere deutschen Fluggäste warten!
  • serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1279699915000

    @vonschmeling sagte:

    Glaubst du im Ernst, dass es nicht schon lange so ist?? 

    :disappointed:

    Ja, ich glaube dass das NICHT so ist. Es geht nicht darum, ob Fehler passieren oder nicht, es geht darum, ob man eine konstante Linie fährt oder nicht. Und alle Ärtze die ich kenne, haben im Laufe der Jahre klare Grundsätze  für sich selber entwickelt, wie etwas grundsätzlich zu behandeln ist.

     

    Und deine Ausführungen zeigen, daß sich hier etwas sehr zum negativen verändert hat in unserem Zeitgeist. Monströse Qualitätsmanagementsysteme  (ISO 9001 etc) haben am Ende zu allem möglichen geführt, nur nicht zu konstanter Qualität (s. z.B. Toyota).

    Man versucht damit Qualität zu erschreiben, statt täglich zu leben. Das läuft völlig analog zu endlosen email-Ketten in Unternehmungen , statt mal den Telefonhörer zu heben und Dinge kurz persönlich zu besprechen und zu lösen.

     

    Und das ist in der Tat anders als vor vielleicht 15-Jahren: Damals konnte man sicher sein, bei einer CONDOR Buchung ein Qualitätsprodukt zu kaufen, egal auf welcher Strecke oder zu welcher Zeit. Heute folgt man stattdessen dem Zeitgeist, in endlosen Entschuldigungen zu begründen, warum etwas NICHT funktioniert hat.

     

    Und dafür sind Airlines ein treffsicheres Beispiel :sad: . Leider !

     

    Gruß Serramanna

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1614
    geschrieben 1279700859000

    @serramanna

    Und das nervt, weil man offensichtlich keine Airline mehr mit einem gewissen Qualitätsniveau in Verbindung bringen kann und es deshalb überhaupt keinen Sinn mehr macht die Airline zu wechseln.Ein Flug wird halt nur noch zufällig gut oder miserabel durchgeführt.

    Tja, so ist das in der "Geiz ist geil" Zeit, da muss man mit leben oder eben auf andere Verkehrsmittel zurückgreifen - aber auch da entkommst du dem Servicelevel nicht - von der Bahn wollen wir nicht reden, die Busse sind oft nicht sicher, auf der Autobahntoilette musst du, wenn du mit dem Auto unterwegs bist, auch für Essen und Trinken und sogar für die Toilette zahlen usw..

    Die Lösung: Du gründest eine Premium Airline, verlangst einen Obulus für z.B. extra guten Service - und wirst ohne Kunden da stehen, da niemand bereit ist, das zu zahlen.

    Ich für meinen Teil bin wesentlich entspannter, wenn ich mich nicht über eventuell unfreundliches Personal aufrege, das Sandwich links liegen lasse und für den Fall der Fälle eine Flasche Wasser mitnehme. Ich muss unterwegs nicht unterhalten werden - lesen kann ich selber - ..................und ein wichtiger Punkt - mir ist es absolut egal, wo ich sitze - ich bin nicht bereit, schon Monate im voraus Energie auf ein für mich so unwichtiges Thema zu verschwenden.

    Fliegen ist für mich das Mittel zum Zweck, nämlich schnell und sicher von A nach B zu kommen - mehr nicht.

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1279701274000

    @fernweh1957 sagte:

    (...) da muss man mit leben oder eben auf andere Verkehrsmittel zurückgreifen (...)

    ...da bin ich anderer Meinung, denn man kann schließlich den Dienstleister, also die Airline wechseln. Ich habe es schon mal bei einer anderen Airline hier geschrieben: Wenn ich mit dem Unternehmen bzw. seinem Angebot nicht einverstanden bin, dann suche ich mir eine entsprechende Alternative... ;)

  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1614
    geschrieben 1279703038000

    @curiosus

    Ganz meiner Meinung, hatte ich in einem vorherigen Thread auch geschrieben, aber mein Vorschlag, ein anderes Verkehrsmittel zu nehmen, bezog sich auf Serramanna`s vorigen Beitrag:

    Und das nervt, weil man offensichtlich keine Airline mehr mit einem gewissen Qualitätsniveau in Verbindung bringen kann und es deshalb überhaupt keinen Sinn mehr macht die Airline zu wechseln.Ein Flug wird halt nur noch zufällig gut oder miserabel durchgeführt.

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • Sunrise_Sunset
    Dabei seit: 1177372800000
    Beiträge: 597
    geschrieben 1279733969000

    @privacy sagte:

    @kruemel

    Wenn Du an serramanna die Frage richtest, ob es nicht eine TUIFly-Crew war und er berichtet vom A330 Flug AB2139 Fuerteventura, dann hast Du nicht von einem A330 gesprochen, aber er.

    :laughing: Köstlich!

    Blondes have more fun.
  • Terrorkruemel73
    Dabei seit: 1273881600000
    Beiträge: 536
    geschrieben 1279734721000

    @Sunrise Sunset

     

    Die Frage war schon richtig gestellt - mir ging es um die Crew und nicht um das

    Fluggerät ;)

    Wir sind mit der AB2164 geflogen und hatten eine Crew von TuiFly - hab ich am Ausweis gesehen den die trugen und an den Uniformen.

     

    Andere Passagiere machten schon Witze wie   .....die haben sich bestimmt verlaufen 

     oder wir sitzen alle im falschen Flieger :laughing:  

     

     

     

    Sehr geehrte Italiener, Franzosen und Engländer! Der Abflug nach Hause verzögert sich noch etwas, da wir noch auf unsere deutschen Fluggäste warten!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!