• chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1232653470000

    Hallo Verena,

    meine "Reiseleiterin" hat mich daran erinnert, dass wir ergänzend zu den Reiseführern ausgezeichnetes infomaterial vom Spanischen Fremdenverkehrsamt bekommen haben. Hier der link zu den deutschen Vertetungen: spain.info

    Und hier noch der link zum Fremdenverkehrsamt Andalusiens: andalucia.org

    LG chepri

  • Tres_Islas
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 231
    geschrieben 1232842583000

    Hallo Chepri,

    habe mich auf den Homepages schon mal kurz umgeschaut. Viele Infos zu den einzelnen Orten und auch Gastronomieempfehlungen. Unsere Route haben wir -galube ich- ganz gut geplant, meistens ca. 100 - 150 km. Also dürfte noch Zeit für spontanes Verweilen an besonderen Orten -je nach Lust und Laune- übrig sein.

    LG

    Verena

    Lo más importante no se ve con los ojos sino con el corazón
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1232895152000

    Hallo Verena,

    du kannst aber auch bei den auf den Homepages angegebenen Adressen Infomaterial anfordern.

    Die Abstände sind sicherlich nicht zu groß und lassen auch Platz, um von der Route abzuweichen und "Abstecher" zu machen.

    Viel Spaß weiter bei der Planung

    chepri

  • Tres_Islas
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 231
    geschrieben 1233004532000

    Hallo!

    Eine kleine Frage habe ich noch: Wollte gerade die Alhambra-Tickets buchen, aber scheinbar geht das nicht so weit im Voraus (auf der Homepage ServiCaixa.com kann man Tickets bis Ende April buchen). Gibt es ein Möglichkeit die Tickets jetzt schon zu buchen?

    Einen schönen Abend noch!

    Verena

    Lo más importante no se ve con los ojos sino con el corazón
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1233006928000

    Hallo Verena,

    du kannst es ja mal telefonisch bei ServiCaixa versuchen, Sprachprobleme sollte es nicht geben. Auf der Homepage geht es tatsächlich nur immer für drei Monate im voraus, hätte ich ja gleich schreiben können.

    Noch einen schönen Abend, und hoffentlich bereust Du Deine Entscheidung noch nicht, alles selbst zu machen.

    LG chepri

  • Tres_Islas
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 231
    geschrieben 1233061751000

    Hallo Chepri,

    nach wie vor finde ich es toll und spannend alles selbst zu machen. Das Auto ist mittlerweile auch gebucht und wie ich finde zu einem anständigen Kurs. Sicherlich wird das -bedingt durch Eintrittsgelder, lange Mietdauer des Wagens und die Paradores- ein recht teurer Urlaub, aber ich freue mich darauf Andalusien auf eigene Faust kennenzulernen.

    Die Alhambra-Karten lege ich mir auf Termin zu Anfang März. Wenn es Die Karten 3 Monate im Voraus gibt, sollte man dann ja auf jeden Fall welche bekomen.

    Schöne Grüße

    Verena

    Lo más importante no se ve con los ojos sino con el corazón
  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 803
    geschrieben 1233068889000

    Karten bekommst du garantiert!. Bei meinem letzten Besuch der Alhambra im Juni 2008 habe ich die Tickets von Spanien aus per Internet wenige Tage zuvor gebucht und auch noch meine Wunschzeit bekommen.

  • Tres_Islas
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 231
    geschrieben 1233752818000

    Hallo!

    Habe nun doch wieder eine Frage: Die Paradores sind ja mit Frühstück und Halbpension buchbar. Bei der Halbpension z.B. beim Parador Malaga Gibralfaro beträgt der Aufpreis etwa 50,00 € pro Person und Essen. Gibt es dann Buffet oder á la carte und sind eventuell Getränke dabei? Oder ist es ratsam, vor Ort spontan zu entscheiden, ob man lieber in der Stadt oder im Parador essen geht?

    Noch einen schönen Tag und schöne Grüße!

    Verena

    Lo más importante no se ve con los ojos sino con el corazón
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1233756226000

    Hallo Verena,

    in den Paradores gibt es kein Buffet (höchstens mal ein Vorspeisen/Salat oder Nachtischbuffet) sondern nur á la carte, wobei für die HP-Speisen auch nur eine bestimmte Auswahl auf der Karte steht. Ich nehme mal an, die 50€ sind Frühstück und ein Mittag/Abendessen, denn ohne Frühstück käme mir das sehr teuer vor. Empfehlenswert ist, je nach Speisenkarte, ein Menü zu wählen (Preis ca. 33€), das du aus bestimmen Angeboten (auf der Karte mit "M" gekennzeichnet) selbst zusammenstellst: eine Vorspeise, eine Hauptspeise ein Dessert. Ich buche immer ohne HP (zum Frühstück bin ich als "guter Freund" mittlerweile "eingeladen"), esse aber sehr häufig zu Abend. Ich denke kaum, dass sich durch die Buchung von HP große Vorteile ergeben. Wie schon mal geschrieben, wer, so wie wir, gerne gut und viel zum Frühstück verträgt, ist mit Ü/F in den Paradores gut dran. Wer nur ein Tässchen schwarzen Tee und ein trockenes Hörnchen verträgt sollte sich überlegen, ob dies zum Paradorpreis sein muß. In Gibralfaro ist übrigens das Restaurant besonders schön gelegen, am besten gleich bei Ankunft an der Rezeption einen Tisch mit "Aussicht" reservieren lassen. Zu deiner Reisezeit kann man sicher abend noch draussen sitzen. Auch noch gut zu wissen: Zum Frühstück gibt es Eier nach Wunsch frisch zubereitet, man wird am Buffet also vergeblich danach suchen.

    Nochmal kurz gefasst: Essen im Parador JA, HP NEIN

    LG chepri

    P.S. In Gibralfaro schwört meine "Beifahrerin" auf die Dorade im Salzmantel.

  • Tres_Islas
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 231
    geschrieben 1233762664000

    Hallo Chepri,

    gut, dann haben wir alles richtig gemacht. Wir wollen ja auch noch andere Restaurants besuchen und etwas Flair in den jeweiligen Städten genießen.

    Freue mich schon so auf Andalucía!

    LG, Verena

    Lo más importante no se ve con los ojos sino con el corazón
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!