• moppo
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1288018832000

    Die Zeiten für den Hinflug finde ich nicht so dramatisch, obwohl 4.00 Uhr in der Früh auch nicht meins wäre ! :laughing: Die Rückflugzeiten finde ich da interessanter, persönlich möchte ich am liebsten nach einem gemütlichen Frühstück auch abreisen. Der Urlaub ist eben vorbei und ohne Zimmer kann ich den nicht mehr so genießen.

  • steviederdreher
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 1286
    geschrieben 1288019219000

    Fliege morgens sehr gerne früh,und zurück ist nach dem Frühstück nicht schlecht.

    Bei guten Reiseveranstalter sind die Flüge meistens von der Zeit gut,und auch 

    verläßlich.Bei anderen (siehe Billigveranstalter)wieder nicht,es kommt aber auch drauf an mit welcher Flieger der Veranstalter arbeitet.

  • caline
    Dabei seit: 1206403200000
    Beiträge: 171
    geschrieben 1288026517000

    Hallo!

    Also,der Hinflug sollte möglichst früh losgehen,umso eher ist man im Hotel!

    Nachts anzukommen,ist/war immer blöd,da wir mit unseren Kindern reisen!

    Der Rückflug ist am besten,wenn es nachmittags los geht,denn meistens muß man ja gegen Mittag aus dem Zimmer sein,dann ist der Aufenthalt am letzten Tag und das Warten auf die Abholung nicht mehr lang!

    So finde ich es am Schönsten ;)

  • DNAN
    Dabei seit: 1160006400000
    Beiträge: 286
    geschrieben 1288026848000

    Mein Motto heißt früh hin und spät zurück. Hat auch die letzten Jahre immer prima geklappt. aber irgendwann erwischt es jeden!

    Aktuell im Juli für nächste Woche gebucht, bei der Buchungsbestätigung hieß es noch: Abflug Köln - Antalya 9:30 Uhr. Als vor einigen Tagen die Tickets kamen, war plötzlich aus 9:30 Uhr 14:55 Uhr geworden. Und das bei TUI und TUI fly die ja nun wahrlich nicht als Billigveranstalter gelten.

    Ärgerlich aber leider nicht zu ändern.

    Ach ja, eine email von TUI kam dann auch noch mit den üblichen Floskeln. " Es tut uns leid, aber wirtschaftliche und organisatorische Änderungen des Flugplans..........blablabla......"

    Fazit: Die ständige Verschieberei hat nichts mit guten oder weniger guten bzw. preiswerteren oder teureren Reiseveranstaltern zu tun, sondern m.E. mit knallharter Kalkulation.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14736
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1288027184000

    Ja klar, hängt das mit der Kalkulation zusammen. Auslastung der Maschinen- da gibts auch mal ne Zusammenlegung zweier Flüge, Renditen der Reiseveranstalter- etc.

    Die TUI muss genau so rechnen wie die anderen....

    Mit Billigveranstaltern hat das nichts zu tun. Ist doch die alte Geschichte, DNAN. Du buchts bei der Pauschalreise ein Hotel und nen Flug, aber keine fixe Airline und keine

    Flugzeiten... ;)

  • Beetle-Jonny
    Dabei seit: 1286668800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1288027408000

    Hallo,

    wir fliegen am liebsten morgens hin, aber nicht zu früh, dass man mit der S-Bahn anreisen kann. und beim Rückflug möchte ich gerne so ankommen, dass ich auch da mit der S-Bahn zurückkomme. Lasse mein Cabrio mit Stoffverdeck nicht gerne im Flughafenparkhaus und ausserdem ist das Parken in Frankfurt ja auch nicht gerade billig.

  • olmaBLN
    Dabei seit: 1214265600000
    Beiträge: 607
    geschrieben 1288028576000

    Ich persönlich mag einen frühen Hinflug ( ruhig in der Nacht aufstehen oder ggf. "durch machen" ) und beim Rückflug gegen Nachmittag, wenn man nicht allzu lange Zeit mit dem Transfer hat!

    Bei der Ankunft habe ich genug Zeit zum Entspannen und ein Nickerchen und bei Abreise kann ich dann ausschlafen, un Ruhe frühstücken und auschecken. Ich mag es nicht, ohne Hotelzimmer mich einen Tag am Urlaubsort herumzudrücken und schon gefühlsmäßig nicht mehr "dazu zu gehören".

     

    Bei meinen Trükeireisen hatte ich bis jetzt immer die Wahl, tagsüber ankommen und am frühen Morgen abfliegen, oder spät Abends ankommen und tagsüber abreisen. Ich habe da immer die 2. Variante bevorzugt, da ich am Urlaubsort eben nicht um 2:00 Nachts aufstehen und um 3:00 abgeholt zu werden!!

    Keine Ahnung, warum ich dem den Vorzug gebe...

    Ich: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land? Spiegel: Geh zur Seite, fette Kuh, ich kann nix sehen!
  • saintvalentine
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1288029415000

    Wir nehmen es so wie's kommt.

    Hat alle seine Vor-und Nachteile.

    Mal mussten wir schon um 12 Uhr Mitternacht nach München fahren für einen Morgenflug - dann waren wir dafür schon am Vormittag im Hotel.

    Ein anderes Mal flogen wir erst am Abend zurück und konnten den letzten Urlaubstag noch auskosten, dafür standen wir dann um 1 Uhr morgens im Stau... (Ferienbeginn in Bayern)

    Nur wegen der Flugzeiten würde ich nicht mein Urlaubsziel abändern.

    LG

    Gabriele

    Laufe nicht der Vergangenheit nach, und verlier dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Buddha)
  • dennisbruening
    Dabei seit: 1199836800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1288029589000

    also mir ist es am liebsten wenn der Flug nachmittags geht. Ich bin lieber länger wach und komme in der Nacht im Hotel (oder zu Hause) an und kann dann ausschlafen, als mitten in der Nacht aufzustehen und um in den Urlaub zu starten. Ich bin dann zwar früher da, aber was bringt mir das denn, wenn ich mich den ganzen Tag müde und ausgelaugt fühle. Bei Ankunft abends kann der Urlaub sofort beginnen. Bei Ankunft in der Nacht kann ich ja dann ausschlafen...

  • toto43
    Dabei seit: 1230336000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1288030741000

    Am liebsten ist es uns, wenn wir früh morgens hin fliegen. Wenn wir nachts dann zurück fliegen, finden wir es nicht so dramatisch.

    Hatten letztens ein Angebot nachts gegen 1.25 Uhr am Zielflughafen auf der Hinreise zu landen. Das ist nichts für uns. Den ersten Tag schon völlig fertig. :?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!