Wie viel Geld würdet ihr höchstens absoluter Grenzwert p.P bezahlen ?

  • Jana211078
    Dabei seit: 1121212800000
    Beiträge: 92
    geschrieben 1173100818000

    @'Jana211078' sagte:

    Hallo,

    Wir fahren nach Polen. Da kannst du dir es für 500 € p.P. schon recht gut gehen lassen ;)

    LG Jana

    Noch ein kleiner Nachtrag:

    In der Pension in Polen, wo wir uns immer einmieten, kostet eine Übernachtung 10 Euro pro Person. Wären also für eine Woche 70 Euro. An Sprit zahlen wir ca. 50 Euro p.P. (Diesel, 4 Personen). Skipass, leihen Ausrüstung ca. 100 €. Essen u. Getränke pro Tag etwa 15 Euro.

    Somit kommen wir auf eine Summe von ca. 325 € pro Woche. Hier u. da kommen viell. noch ein paar "Sonderwünsche" hinzu ;)

    Für uns hat sich der Skiurlaub in Polen, trotz der weiten Anfahrt von 1000 km, immer gelohnt.

    Gruß

    Jana

  • viviane
    Dabei seit: 1117411200000
    Beiträge: 382
    geschrieben 1173161226000

    Also ich würde maximal 2000 euro pro Person bezahlen. Das finde ich schon genug. und dann muß es schon eine Fernreise sein. Weniger wäre natürlich auch ok. Ich würde aber niemals soviel ausgeben für z.B. Mallorca oder so.

    Wenn ich abends rausgehe, zündet meine mama eine Kerze an.
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1173167607000

    Hallo Jana211078,

    okay, wir haben dann offensichtlich doch sehr, sehr unterschiedliche Ansprüche an einen Skiurlaub !

    Wir zahlen jetzt über Ostern 50€ pro Person und Nacht mit Frühstück,das ist für den Arlberg sogar noch eher ein Schnäppchen.

    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das es mir in Polen gefallen würde.

    In welche Skigebiete seit Ihr denn da gefahren und wie groß sind die ? Was bieten die Pisten ? Steile und lange Abfahrten ? Wie sind die Freeridemöglichkeiten ?

    Was wird sonst noch angeboten an Party, Apresski, Gastronomie ?

  • Jana211078
    Dabei seit: 1121212800000
    Beiträge: 92
    geschrieben 1173175046000

    Hallo TommyA,

    wir fahren immer nach Zakopane. Das ist eine wunderschöne Stadt, von dort aus sind es nur ein paar Minuten bis zu den schönsten Skipisten. Es ist für jeden etwas: Rote, blaue u. schwarze Pisten. Lange u. kurze Pisten. Steile lange Abfahrten oder auch kurze und weniger steile Abfahrten.

    Ich habe schon viele Leute erlebt, die erstmal die Stirn gerunzelt haben, als sie hörten, ich mache Skiurlaub in Polen. Denn jeder stellt sich Polen als eine Art Dritte-Welt-Land vor. Natürlich gibt es dort sehr viele heruntergekommene Ecken u. die Arbeitslosigkeit ist in vielen Städten extrem hoch. Aber es gibt in Polen auch wunderschöne Ecken, wie bspw. Zakopane.

    Zakopane ist ein kleines Städtchen mit viel Charme. Es gibt dutzende von Kneipen, Restaurants... Und diese sind alle toll eingerichtet...mit viel Holz, Kaminen. Einfach total urig u. gemütlich.

    Apresski kann man dort natürlich auch machen. Es gibt, genau wie in Deutschland, Österreich, Italien etc. Skihütten, in denen immer gut was los ist.

    Natürlich spielt auch der Preis eine wichtige Rolle. Wie gesagt, in Polen komme ich locker mit 400-500 Euro für eine Woche hin. In Bayern dagegen, wo wir alle 2 Jahre Winterurlaub machen, brauche ich diese 500 Euro für 4 Tage.

    Aber das muss natürlich jeder für sich entscheiden. Der eine findet es dort schöner, der andere ganz woanders.

    LG

    Jana

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1173182105000

    Hallo Jana,

    hab mir das mal im Internet angeschaut, also für meine Ansprüche, was das fahren angeht, viel zu klein.

    Aber Du hast schon recht, jeder hat da andere Vorstellungen.

    Der Preis spielt bei mir nicht so wirklich eine Rolle, und dann ist mir ein Urlaub in einer der mondänen Orte in Österreich oder der Schweiz lieber.

    Für mich ist Polen und skifahren noch etwas ganz exotisches.....

  • Jana211078
    Dabei seit: 1121212800000
    Beiträge: 92
    geschrieben 1173190581000

    Hallo Tommy,

    es wäre ja auch langweilig, wenn wir alle auf das Selbe "stehen" würden ;)

    Und wenn wir alle nur noch in Österreich, der Schweiz oder auch Polen Skifahren würden, dann wäre da auch bald nix mehr mit fahren...dann würden wir alle nur noch zig Stunden am Lift anstehen :D

    Ich freue mich auf jeden Fall auf Donnerstag, denn dann geht es wieder los Richtung Polen.

    Gruß

    Jana

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1173450859000

    Tach

    Die Schmerzgrenze wäre bei uns ca 2000 € pro Nase ( erwachsene), was Fernreisen betrifft.

    Für Mittelstrecke allerdings nur so um die 1200- 1300 €.

    2 Schwestern, eine Nichte und ich möchten von 6. - 8. Juli nen kurzen Partytrip nach Malle ( Ballermann) machen. Trotz intensiver Suche fanden wir aber leider noch nichts passendes. Hauptsächlich deshalb, weil wir es nicht einsehen, für 2 Mal übernachten zwischen 350 und 400 Euronen pro Nase auszugeben. Da wäre die Schmerzgrenze etwa 200 €. Für ein Wochenende 400 € nur für Flug und Hotel ( 3* würden reichen) sehen wir nicht ein. Man braucht ja so auch noch Geld und Mallorca ist ja nicht gerade die günstigste Ecke, was essen und trinken betrifft. Das wären ja dann locker mal insgesamt um die 600 € und das für läppische 2 Tage und Nächte :shock1:. Dann verzichten wir lieber drauf.

    Für 600 € kann man für eine Woche nach Ägypten ( AI ) fliegen.

    Aber Hauptsache Werbung zu machen wie z. B. " Mallorca ! Hin und zurück für 29 € mit XY "

    Nene, dann feiern wir eben hier auf Balkonien :disappointed:

    Grüßchen Silke

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • July_1983
    Dabei seit: 1112918400000
    Beiträge: 73
    geschrieben 1173601858000

    Hey,

    wenn ich hier die ganzen Preise lese frag ich mich auch ob ich den falschen Job hab. OK, wenn ich wollte, könnte ich mir event. auch einen Urlaub für 4000 € p.P. leisten, aber dann wär auch das ganze Jahr über nichts anderes drin ausser am Wochenende zuhause sitzen. Das ist es mir nicht wert. Wir bezahlen im Jahr ca. 1000 € p.P. und fahren damit jedes Jahr 1x in Sommerurlaub 2 Wochen All nach Türkei oder Mallorca und dann noch 2 Kurzreisen (3-5 Tage) einmal innerhalb Deutschland und dann einmal in eine Art Centerparcs nach Holland.

    Gruß July

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1173603342000

    @July_1983

    ja das hab ich mir auch schon gedacht. Aber hierbei geht es wohl als absolutes einmaliges Limit, wie ich verstanden habe. Vieleicht hätte man fragen sollen als höchster Grenzwert in der Regel jährlich.

    LG

  • sunny17
    Dabei seit: 1131148800000
    Beiträge: 157
    geschrieben 1173633072000

    für mich würde es auf das land ankommen wo ich urlaub mache da wir min 2 mal im har urlaub machen und ostern liegt unser grenzwert prp person für 2 wochen bei 1000€ für die türkei jetzt und im sommer wäre es bei 3 wochen bis zu 3000€ für eine fernreise würden wir auch etwas mehr ausgeben aber für aurlaub in der türeki Balearen oder auch kanaren wären es im jahr so 4000€als maximum.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!