• Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1140163139000

    Ich sehe schon, Bulgarien ist (fast) konkurrenzlos günstig. 3 Wochen im Juni für 529,00 Euro im Viersternetrakt des Sun Palace mit ÜF. Gebucht bei ITS (3 Wochen = 2 Wochen, Frühbucherrabatt).

    Gruß

    Bulgarienfan

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1140165891000

    ja bulgarienfan. scheint günstig zu sein.

    aber.....

    wieviel geld gibst du dann nochmal für verpflegung aus?

    bei all inclusive kommt ja nichts mehr an kosten dazu, aber wenn man so wie du "nur" ÜF hast, muß man ja noch ordentlich taschengeld mitnehmen, oder?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1140167258000

    Hallo,

    seit unsere Kinder nicht mehr mit uns urlauben, fahren mein Mann und ich außerhalb der Saison in ferne Länder, die wir uns zu Familienferienzeit nicht hätten leisten können.

    Früher: u.a. Campingurlaub in Italien (einmal und nie wieder- Camping ist nichts für uns.)

    Oder auch die Kanaren (4 * zum Früh-Früh-Frühbucherpreis!)

    Die Balearen haben wir auch alle besucht (Preiskategorie s.o.)

    Da wir Verwandte in Kanada haben, ist früher mindestens alle 2 Jahre ein Flug mit der Familie dorthin "Pflicht" gewesen, dann aber immer zu Pfingsten, weil da die Preise noch ein wenig niedriger sind als in den Sommerferien. Wir gehören zu der Kategorie Menschen, die ihren Verandten nicht wochenlang auf der Tasche liegen wollen, geschwiege denn im "Gästezimmer" zwischen Nähmaschine und Gerümpel nächtigen wollen (*grins*) und so kommen noch Hotel/Motelkosten dazu!

    Nun, da die Kinder (fast) eigene Wege gehen- gibt es für uns Eltern Urlaube wie:

    10 Tg. Andalusien im Jan./Feb. 2004 (4,5* last minute für ca. 700) EUR)

    3 Wo. Kanada Oktober 2004 für EUR 400 (Air Transat)

    1 Wo. Aida Blu Jan/Feb. 2005 (Just Aida ca. 690 EUR)

    1 Wo. Kanada/USA Juni 2005 (Air Transat EUR 350 last minute)

    10 Tg. Hongkong Jan. 2006 ( Flug Cathay 650 EUR, Hotel -super-, daher auch teuer, aber wars uns wert!)

    2 Wo. Florida/Kanada (ausnahmsweise nochmal mit Kind, daher Pfingst-Ferienpreise genutzt ! Flüge p.P. 670 EUR zzgl. Hotel/Motel)

    Nov. 2006 Transatlantik mit Queen Mary II (Freu-freu-freu! Trotz der miesen Presse für dieses Schiff in den letzten Tagen!)

    MEIN TRAUM - und lange darauf gespart!

    Wir hatten aber auch Urlaube in "Balkonien" und "Terrassien", die sehr schön und erholsam waren- man muss nicht immer in die Ferne schweifen.

    Leider ist es aber so, dass man zuhause "sieht, wo die Arbeit ist" und oft nicht ruht, bis sie erledigt ist- da ist der Urlaub weg von zuhause natürlich wesentlich angenehmer.... ;)

    Gruß, jo-joma

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1140168906000

    @Lexilexi

    Ja, Taschengeld brauche ich viel. Das hat aber fast nichts mit ÜF zu tun. Sondern ich gebe viel Geld für Getränke und Ausflüge aus. 500 - 700 Euro kommen da schnell zusammen. Das war aber auch nicht anders, als ich in einer teureren Reisezeit in einem anderen Hotel 1.100 Euro für 3 Wochen Halbpension gezahlt habe.

    Man bekommt für 3 - 4 Euro eine ordentliche Mahlzeit in Bulgarien. Rechne bei zwei Mahlzeiten am Tag und zwanzig Tagen etwa 160 Euro + Getränke.

    Wir leben halt teurer, fahren aber zu günstigen Zeiten für Hotelpreise. Und die Verpflegung in den Hotels ist selten gut, man würde sowieso auswärts essen. Deswegen buche ich gleich ÜF.

    Gruß

    Bulgarienfan

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3971
    geschrieben 1140170338000

    Hallo zusammen,

    ich bin etwas verwundert über die meisten (nicht alle !!!) Antworten hier, denn es wird fast immer nur berichtet, wer wie billig wohin reist.

    Geht es nun darum,hier zu posten, wer das beste Schnäppchen gemacht hat,oder geht es doch darum, wieviel man bereit ist für den Urlaub auszugeben ?

    Gruß

    TommyA

  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1140174842000

    @TmmyA

    Am besten dokumentiert man seine Bereitschaft zum Geldausgeben durch Taten. Also dadurch, indem man tatsächlich bezahlt. Daher wohl die Berichte, wieviel Geld man tatsächlich ausgegeben hat.

    Gruß

    Bulgarienfan

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3971
    geschrieben 1140176316000

    Hallo Bulgarienfan,

    so ähnlich habe ich mir das gedacht, aber für mich ist es persönlich ein grosser Unterschied, was ich bereit bin zu zahlen und was ich dann im Endeffekt gezahlt habe !

    Es soll ja nicht heissen, daß ich mich nicht freue, wenn ich einen billigen Urlaub im von mir bevorzugten Ziel und im besten Falle noch Hotel verbringen kann, aber ich bin desöfteren weitaus mehr bereit zu zahlen, wenn ich unbedingt dahin will.

    Schöner Schachtelsatz, gelle ;)

    Lg

    TommyA

  • Doug
    Dabei seit: 1246147200000
    Beiträge: 246
    geschrieben 1140178065000

    Wir haben für unsere beiden letzten Urlaube für 14 Tage AI 5* auf der Dom.Rep. knapp 1000,-€/Person bezahlt. Wir fliegen aber auch immer Last-Minute da wir keine Kinder haben.

    Eines ist aber auch sicher der T€uro hat die Preise drastisch nach oben gehieft.

    Kamen wir zu DM´s Zeiten noch für 700,-DM/14 Tage in ein schönes 4* auf den Kanaren...steht heuer bei gleicher Zahl nur ein € dahinter :?

    ciao Doug
  • anke74
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1140185908000

    Hi!

    Wir fahren einmal im Jahr "richtig" in Urlaub, d. h. 2 Wochen am Stück, Flugreise, Sonne , Strand und Meer ;) :D und es war bisher immer möglich, unsere Ansprüche ( 4 Sterne mind., HP oder ÜF ) mit unserer Preis-Schmerzgrenze ( max. 900€ p P ) unter einen Hut zu bekommen.

    Wir haben keine Kinder und sind deshalb zum Glück nicht auf die Ferienzeiten angewiesen , so daß wir das eine oder andere Schnäppchen im Laufe der Jahre schon machen konnten, aber ich habe den Eindruck, daß gleich bleibende Reiseziele jedes Jahr teurer werden oder irre ich da???

    Wenn ich Anfang des Jahres Kataloge und Hc Bewertungen wälze ;) und mich dann ans raussuchen der Preise mache vergleiche ich das dann mit den Reisen der vergangenen Jahre und stelle fest, daß z Bsp. "unser" Hotel von Mallorca 2004 zur gleichen Zeit 2006 200 € pP mehr kostet....Hallo? Genauso geht es mir beim Vergleich " unseres" Hotels auf Menorca von 2003 oder von Rhodos von 2005 .

    Wir sind bisher sechsmal pauschal im Mai 14 Tage in die Sonne geflogen, immer 4 Sterne, HP, nach Menorca, mehrmals Mallorca, Gran Canaria und Rhodos und haben immer zwischen 650 und 880 € p P bezahlt und mehr bin ich auch einfach nicht bereit auszugeben in diesen Regionen.

    In diesem Jahr haben wir uns besonders schwer getan, weil wir uns a) nicht entscheiden konnten wohin ( Algarve, Zakynthos, Naxos oder Kreta :? und b) wir erst im September gemeinsam Urlaub haben. Da sind die Preise für uns verwöhnte Saisonstart-Urlauber ja noch ein Kulturschock. ;)

    Letztendlich haben wir uns für Kreta entschieden und zahlen für 14 Tage HP im 4 Sterne Hotel 900€p P und ich bin mächtig gespannt...!

    LG, Anke

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1140186284000

    @'Doug' sagte:

    Kamen wir zu DM´s Zeiten noch für 700,-DM/14 Tage in ein schönes 4* auf den Kanaren...steht heuer bei gleicher Zahl nur ein € dahinter :?

    War das in den 70er Jahren ;)?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!