• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17514
    geschrieben 1289659290000

    @Lexilexi sagte:

    außerdem hat man im urlaub die ruhe und muße sich zeit fürs essen zu nehmen.

    Das ist richtig, aber vom ruhigen (langsamen) Essen legt man nicht zu ;)

    Und wie du schon schreibst, man bewegt sich mehr... das auf jeden Fall.

    Darum esse ich ja auch morgens und abends ein wenig mehr als zu Hause.

    Aber am Mittag muss eine Eiskugel oder ein Plätzchen reichen  :disappointed:

     

    OT: Wenn ich nur ein Kilo nach jedem Urlaub drauf habe, kann ich mir ausrechnen, wie ich in drei Jahren aussehe.  :shock1:

    Und ständig rumdiäten... nee...

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1289660686000

    @anne49:Das ist richtig, aber vom ruhigen (langsamen) Essen legt man nicht zu ;) sagte:

    Aha! das ist mir dann neu! :p   Und dem Erwin wohl auch :laughing:

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7603
    geschrieben 1289662004000

    ...egal, sind ja sowieso alles nur ruhende Muskeln. ;)

    Ansonsten habe ich keine "Verpflegungsprobleme", da ich Wochen vorher bereits wie ein Asket lebe, um dann in einem AI-Urlaub alle bezahlten Leistungen auch voll auszukosten.  :p :laughing:

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1289662821000

    Ich habe bisher noch nie Verpflegungs - Probleme auf einer Reise gehabt.

    Auf dem Flughafen, im Flugzeug gibt es ja immer zu Essen, Trinken.

     

    Wenn wir um die Mittagszeit im Urlaubsort ankommen,

    haben wir aber schon Hunger und gehen ohne Koffer auspacken,

    ins nächste Restaurant und geniessen die tradtionellen Speisen vom Urlaubsland.

     

    Wenn wir mit dem Auto unterwegs sind, wollen wir meistens so schnell wie möglich im

    Urlaubsort sein, dann nehme ich immer Sandwiches und Getränke mit.

    (Keinen Rotwein!)  ;)

  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1289667415000

    Bin schon lange nicht mehr geflogen, das letzte Mal vor 14 Jahren. Gefuttert hab ich da bestimmt auch etwas auf dem Flug nach Thailand, jedoch hab ich da aus lauter "Nervosität" eher Rotwein getrunken und dann noch mit Cognac runtergespült ;)

    Früher sind wir immer mit dem Auto nach Spanien gefahren. Kaum sass ich da im Auto (mein Ex-Mann fuhr meistens), hatte ich schon Appetit, tztztztz.

    In den letzten Jahren fuhren und fahren wir mit der Bahn in Urlaub. Das sind meistens so 4 - 10 Stunden Bahnfahrt. Da hat jeder seine Fl. Wasser dabei, belegte Brote, Obst und Trockenfrüchte. Aber auch hier ist es ganz seltsam : kaum sitze ich, krieg ich schon Appetit, also keinen richtigen Hunger, aber solche Gelüste - kann sein, dass dies auch aus ein bisschen Langeweile ist, obwohl ich nie ohne ein Buch verreise.

    Im Urlaub dann frühstücken wir im Hotel schon einiges mehr als zuhause, was man da aber auch alles angeboten bekommt - würde man ja zuhause nie selbst machen.

    Den Tag über sind wir dann auf Tour und essen zwischendurch entweder mal eine Suppe oder einen Salat. Abends bekommt man dann halt ein paar Gänge, was man ja zuhause auch nicht macht. Allerdings essen wir da nicht soviel, das liegt uns abends dann schon ein bisschen schwer im Magen :p

    Ich selbst nehme im Urlaub gar nicht zu, mein Mann ein kleines bisschen (er liebt im Gegensatz zu mir Süsses...). Man ist halt den ganzen Tag meistens unterwegs und das ist auch gut so.

    Bon appétit ! :laughing:

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • Tijuana
    Dabei seit: 1265328000000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1289667938000

    Ich esse meist bevor es zum Flughafen geht zu Hause etwas. Mein Heimatflughafen ist ja nur gute 30 min entfernt. Auf dem Flughafen hol ich mir nach dem Check In meist nur ne Cola, die ich dann im Handgepäck mit ins Hotel nehme. Zu futtern erst wieder im Flieger. Hab es auch schon mal geschafft ne kleine Packung Salzstangen, im Koffer, ins Hotel zu schmuggeln.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17514
    geschrieben 1289669598000

    @gastwirt sagte:

    Aha! das ist mir dann neu! :p   Und dem Erwin wohl auch :laughing:

    Oh Mann, du bringst mich immer wieder zum Lachen  :rofl:

     

    Ich meinte ja nur, dass man beim hastigen Essen oft viel mehr in sich hineinstopft...

     

    Es kommt natürlich auch immer auf die "Portiönchen" an  :p   :kuesse:

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1289669958000

    Ich habe ja beim Essen sogar "Auslauf", da ich mir immer nur relativ kleine Portionen am Büffet auf den Teller lege, weil ich gern alles probiere. 5-7 mal aufstehen schlaucht auch ganz schön! :kuesse:

  • mogan13
    Dabei seit: 1240444800000
    Beiträge: 1122
    geschrieben 1289670478000

    @gastwirt sagte:

    , weil ich gern alles probiere. 5-7 mal aufstehen schlaucht auch ganz schön! :kuesse:

     

    Und davon bekommt man wieder Hunger,ne ? :laughing:

    Ich bin ich und anders gibt´s mich nicht!
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17514
    geschrieben 1289670534000

    Jaaa, das geht richtig an die von fraenni zitierten "ruhenden Muskeln"...  :disappointed:   :laughing:

     

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!