• liza.minelli
    Dabei seit: 1262390400000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1329952879000

    Hallo. 

    Ich hatte gestern eine Diskussion in der es darum ging, dass viele Leute anscheinend auf einen Urlaub verzichten in Zeiten der Krise. Ich dagegen denke, dass sich viele Leute ihren wohlverdienten Urlaub als allerletztes nehmen lassen und lieber bei anderen Dingen sparen. 

     

    Wie ist es bei euch? Habt ihr wegen der Wirtschaftskrise schon auf Urlaubsreisen verzichtet? 

    Und was denkt ihr zu dem Thema. Würde mich sehr interessieren...

  • Tiggi_r6
    Dabei seit: 1165104000000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1329978630000

    Nein, bisher habe ich nicht auf meinen Urlaub verzichtet, so weit ich mich erinner haben wir diese Zeit sogar genossen, mehr freie Tage wegen der Krise die man in fremde Länder verbracht hatte... von mir aus kann es bald wieder nee Krise geben ;-)

    RS
  • 40cent
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 854
    geschrieben 1329979811000

    Ich habe schonmal auf Urlaub verzichtet, als wegen der Nordafrikakrise die Preise in anderen Regionen (Kanaren) plötzlich durch die Decke schossen und trotzdem nix gescheites mehr frei war - das war im letzten Frühjahr.

    Ansonsten sind Krisenzeiten eher Gelegenheit, den Resturlaubsberg auf ein erträgliches Maß zu schrumpfen. So bin ich z.B. 2008 - 2010 öfters mal drei statt zwei Wochen geblieben.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1329979919000

    ...welche Wirtschaftskrise? :frowning:

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17318
    geschrieben 1329982550000

    Ich krieg zur Zeit 'ne Krise beim Tanken...  :D     ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • rudy68
    Dabei seit: 1218499200000
    Beiträge: 375
    geschrieben 1329987876000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    ... und das überlasse ich für die Urlaubsreise der Fluggesellschaft. ;)

    _____________

     

    Prioritäten können halt unterschiedlich liegen, ebenso der Umgang mit/die Einstellung zu den eigenen Finanzen.

    Und wer keine richtige Lust auf Urlaub und dessen Planung hat, würde vermutlich auch seinen Verzicht mit dem Rücktritt des Bundespräsidenten begründen.

     

    Bei uns hat Urlaub allerdings ein AAA. :D (Damit dürfte ich auch deine zweite Frage beantwortet haben.)

     

    Gruß,

    Rudy

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • deepdarkness87
    Dabei seit: 1272067200000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1329990307000

    Wir lassen uns das bisschen Urlaub auch von keiner Krise vermiesen.

    Der Urlaub ist doch gerade die Zeit, in der man von dem ganzen Mist daheim abschalten kann. Das lasse ich mir doch nicht nehmen!

    2011 USA Ostküste und Berlin; 2012 USA Westen und London; 2013 New York, Bodensee und Malta; 2014 USA Südstaaten, Südengland und Malta; 2015 Dubai
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1329991153000

    @Kourion sagte:

    Ich krieg zur Zeit 'ne Krise beim Tanken...  :D     ;)

    und ob, das ist ja ne Krise. Wenn das so weiter geht, dann muss sich tats. überlegen, wo zu sparen anzufangen, aber am Urlaub eher nicht!

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3971
    geschrieben 1330003418000

    Bei mir gibt es auch keine Wirtschaftskrise ;)

    Fahre jedes Jahr mindestens 3x skifahren und eine 3-4 Wochen Fernreise, Auto & Sprit zahlt die Firma, also keine Gründe zu klagen :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!