• schlunz
    Dabei seit: 1135814400000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1258787666000

    Moin,

    in Anlehnung des Themas " Wahnsinn " nun die Frage, was man bereit ist für seinen Urlaub zu bezahlen.

    Bei uns stellt sich es nun folgendermaßen dar.

    11 Übernachtungen - 07.10.2010 bis 18.10.2010 - Dana Beach, 2 E + 3 K ( 14,13,11 ) ab Hamburg

    ca. 4050,-           :(

    wie oben, aber Primasol Beach Albatros

    ca. 3900,-           :frowning:

    Und genau da waren wir vor 2 Jahren.

    Primasol Beach Albatros 2007 für                   3100,-

    Differenz 800,- !!!!!

    4000,- für einen Pauschal Jahresurlaub halte ich persönlich für nicht akzeptabel.

    MfG

    aus dem verregnetem Norden

    Schlunz

     

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4446
    Verwarnt
    geschrieben 1258790751000

    4000,- / 5 Personen = 800,- pro Person.

    incl. Flug und Ai , so extrem teuer ist das nun auch wieder nicht.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • wins
    Dabei seit: 1164931200000
    Beiträge: 183
    geschrieben 1258794676000

    Ich bin bereit für 2 Erw.und 3 Jugendl.mindestens Halbpensi0n für 9-10 Tage von Salzburg aus in den Ferien 3600€ zu bezahlen. Ich habe bis jetzt immer was gefunden. (Im Reisebüro leider nicht). Heuer ist die Sache ein bisschen schwieriger, denn ich bin noch immer auf Suche.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1258795558000

    @schlunz

    wenn man sich nur den betrag von 4000 euronen anhört, dann ist das echt viel.

    berücksichtigt man dabei aber, dass der betrag für 5 (fast) erwachsene personen ausreicht, dann ist schon wieder alles relativiert.

    ich kenne deine kinder nicht.

    mein neffe ist auch 11 jahre alt. und derzeit isst er mehr, als ein erwachsener. er hat halt immer hunger und macht vor erwachsenen-portionen nicht halt.

    hätte ich 3 solcher exemplare, dann würde ich auf jeden fall die investition in einen ai urlaub tätigen.

    wenn du aber meinst, dass deine kinder eigentlich nur wenig verzehren, dann denke doch mal über hp nach.

    du darfst in deinem fall keine vergleiche gegenüber dem jahr 2007 ziehen.

    zu der zeit waren deine kinder dann 9,11 und 12. da hat das 9 jährige kind sicher noch kindertarif bezahlt.

    wenn man die summe auf alle beteiligten personen herunter bricht, dann kommst du auf 800 eur pro person.

    für herbstferienzeit keine überzogene summe. 

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • wins
    Dabei seit: 1164931200000
    Beiträge: 183
    geschrieben 1258796515000

    Halpension kann natürlich auch ausreichen. Wir essen auch sehr gerne und viel. Es kommt auf das Hotel und die Lage darauf an. Wenn das Frühstückbuffet ausreichend ist und wenn es in der Nähe einen Supermarkt gibt für Getränke. Mittags eine Kleinigkeit wie in Griechenland 2€ für Supergrosse Sandwich oder Riesen Donats 1€ und am Abend wieder ein tolles Buffet dann ist das ja vollkommen genug. Wir hatten auch schon 2mal incl. aber Mittags nie Hunger. Man freut sich nie auf das Buffet weil man ja ständig satt ist. Zuhause isst man ja auch nicht rund um die Uhr.

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5806
    geschrieben 1258799588000

    Neben der Frage "Was bin ich bereit zu zahlen?" ist vielleicht auch die Frage wichtig "Was brauche ich im Urlaub?".

    Das "Dana Beach" ist preislich schon höher angesiedelt und wenn man sich dafür entscheidet, dann noch in der Ferienzeit, wird man wohl diese Preise zahlen müssen. Oder man macht ein paar Abstriche und entscheidet sich für preiswertere Hotels.

    Für unseren Ägypten-Urlaub 2010 war das "Dana Beach" auch zu preis-intensiv und wir reisen nur mit 2 Erw. + 1 Kind (13 J.). 

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • Pimbolibärchen
    Dabei seit: 1206489600000
    Beiträge: 1113
    gesperrt
    geschrieben 1258801408000

    Wir müßen für 3 Wochen  in den Sommerferien Ai Ägypten  Makadi Oase Family von Tui.

    Für 2 Erwachsene und 3 Kinder  7,12 und 17 Jahre dann 2010.

    4932 euro bezahlen.

    Erwachsene und die 17 Jähre jeder 1378 Euro und die Kinder 399 euro.

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1258825329000

    @carofeli sagte:

    Neben der Frage "Was bin ich bereit zu zahlen?" ist vielleicht auch die Frage wichtig "Was brauche ich im Urlaub?".

     

    Aus Bequemlichkeit und Faulheit AI zu buchen, ist für mich in bestimmten Urlaubsländern rausgeworfenes Geld, vor allem wenn die Hotels keine direkte Strandlage haben, und ich vorher weiß, daß ich abends nicht in der langweiligen Hotelbar hocken möchte.

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1258830851000

    Es kommt immer auf die Preis-Leistung an.

    Für ein ganz tolles Hotel-Zimmer bin ich bereit,

    für eine Nacht einen hohen Preis zu bezahlen.

    Ich weiss, dass dort einfach alles stimmt.

    Für eine ganze Woche Urlaub im Ausland

    inkl. Flug bezahle ich fast den gleichen Preis,

    bin mir aber bewusst, dass in diesem Hotel,

    zu diesem Preis nicht alles Top ist.

  • sternenzauberei
    Dabei seit: 1206662400000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1258834217000

    Wir haben vor einigen Wochen für den Sommer 2010 den Aldiana Zypern gebucht. 8000 € für 2 Wochen in den Ferien 2 Erw. + 2 Kinder. Suite mit MB all inkl. Einige werden jetzt bei dem Preis schlucken. Wir waren vor 2 Jahren schon mal da und waren begeistert. Von der ruhigen Lage, gutem Essen usw. Für uns war es der perfekte Urlaub. In diesem Jahr wollten wir sparen und haben auf Empfehlung und wegen der guten Bewertungen hier  in Ägypten das Iberotel Makadi Beach gebucht. Hat ja auch nur einen Bruchteil des Urlaus auf Zypern gekostet. Und was soll ich sagen, es war nicht unser Ding. Das Essen: nicht unser Geschmack. Selbst die Kinder, eigendlich Allesesser wenn es gute Qualität ist, haben nichts gefunden was geschmeckt hätte. Die Zimmer waren o.K. ,die anderen Gäste zum größten Teil nicht. Benehmen kennt man halt nicht überall. Und sonst auch noch viele Kleinigkeiten die aber im Ganzen uns den Erholungsefekt vermiest haben.

    Unser Motto ist deshalb: Lieber ein paar Euro mehr ausgeben und einen Urlaub wie er für uns !!! perfekt ist, als wegen ein paar Euros Kompromisse einzugehen. Das werden wir nicht mehr machen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!