• sidekumköyfan
    Dabei seit: 1238716800000
    Beiträge: 1171
    geschrieben 1258834645000

    Meine preisliche Schmerzgrenze für einen Urlaub ist bei etwa 4.000 Euro für eine Familie mit zwei Kindern erreicht.

    Wir (2 Erwachsene und 2 Kinder 4 und 7 Jahre alt) fliegen nächsten Sommer in den Sommerferien in die Türkei nach Side / Kumköy in ein 5 Sterne Hotel und zahlen für Flug, Transfer, Hotel und AI für 15 Tage 3400 €. Den Preis finde ich  O.K.

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1258838787000

    3500 Euro (+-) sollte es bei uns für ca. 18 Tage AI nicht übersteigen, wenn wir unsere jährliche Fernreise antreten.

  • schlunz
    Dabei seit: 1135814400000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1258874666000

    @lexilexi sagte:

    @schlunz

    wenn man sich nur den betrag von 4000 euronen anhört, dann ist das echt viel.

    berücksichtigt man dabei aber, dass der betrag für 5 (fast) erwachsene personen ausreicht, dann ist schon wieder alles relativiert.

    ich kenne deine kinder nicht.

    mein neffe ist auch 11 jahre alt. und derzeit isst er mehr, als ein erwachsener. er hat halt immer hunger und macht vor erwachsenen-portionen nicht halt.

    hätte ich 3 solcher exemplare, dann würde ich auf jeden fall die investition in einen ai urlaub tätigen.

    wenn du aber meinst, dass deine kinder eigentlich nur wenig verzehren, dann denke doch mal über hp nach.

    du darfst in deinem fall keine vergleiche gegenüber dem jahr 2007 ziehen.

    zu der zeit waren deine kinder dann 9,11 und 12. da hat das 9 jährige kind sicher noch kindertarif bezahlt.

    wenn man die summe auf alle beteiligten personen herunter bricht, dann kommst du auf 800 eur pro person.

    für herbstferienzeit keine überzogene summe. 

     

    Moin Moin,

    das ist so nicht richtig. Auch jetzt haben wir KFP.

    Richtig ist, das im Schnitt 800,- / Person im Verhältnis nicht zuviel ist. Die Gesamtsumme sehr wohl.

    Wie gesagt, warum ist ein Hotel innerhalb von 2 Jahren 25 % teurer ?

    Beim Albatros und auch beim Dana ist es ähnlich.

    Und natürlich kann ich auch günstiger fahren in der Hotelauswahl.

    Nur soll ich 3500,- ausgeben für für ein schlechter bewertetes Hotel ?

    Nach dem Motto : " Hauptsache Urlaub "?

    Vielleicht hätte ich das Geld dann besser gleich in den Hafen geworfen.

    Na ja, mal sehen was noch so kommt.

    RB ist am Ball.

    MfG

    Schlunz

  • eomer71
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 943
    geschrieben 1258875936000

    Bereit war ich 3500€ hinzulegen. Für 2Erw. und 1 Kind 13J.. Bekommen haben wir 14Tg. AI in Bulgarien für 2400€, KFP 199€.

    2004 - 2014...10 Jahre Bulgarien...
  • Divemaid
    Dabei seit: 1258848000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1258887501000

    Hallo Schlunz,

    Wie ergibt sich der Preis beim Dana Beach? Ich hab gesehen, daß die Familienzimmer

    nur mit 2Erw. & 2 Kindern belegt werden. Wenn Ihr da noch ein DZ=EZ habt, ist das ein guter Preis. Das Dana Beach Resort ist auch ein sehr gutes Hotel. Sicher kannst Du auch preiswerter kommen, allerdings sollte man dann auch vorher überlegen, auf was man verzichten will.

    Was den Preissprung beim Primasol angeht, sollte man genauer hinschauen- sprich, war es tatsächlich die gleiche Reisezeit (Saison), wie alt waren da die Kinder. Und man sollte nicht vergessen, hier ist auch einiges teuerer geworden, daß geht an den Hoteliers bzw. Airlines auch nicht vorbei. Also, viele Fragen, da muß man genauer hinschauen um die realistischen Antworten zu bekommen.

  • steviederdreher
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 1286
    geschrieben 1258890553000

    Die Frage die ich mir immer wieder stelle.

    Die Fluggesellschaften bieten Flüge für ca 50€ an,der Hotelier bekommen pro Tag ca 10-11€ (bei AI ein bisschen mehr) dann kommen noch ein paar Nebenkosten für Transfer und sonstigen dazu.

    Bei denn Kosten frage ich mich dann schon ,wie kommen die Veranstalter da auf 8000€ für 2Erw+2 Kinder und wie kann man da auch noch jedes Jahr die Preise erhöhen,obwohl die Wirtschaft was anderes sagt.

    Ich habe auch mit meiner Frau zusammen gessesen ,und wir haben über unsere Urlaub 2010 gesprochen, und unsere Urlaubsplanung hat sich auf Grund der Preisanstiege 2010 verändert.

    Wir werden nicht den Frühbucher nutzen,und wir werden nur noch kurzfristig buchen.Den man weiß nicht mehr was morgen ist,und bei den Preisanstiege schauen wir auch erst mal was passiert,und so denken in unseren Bekanntenkreis viele Menschen.

    Stephan

    P.S. Wir fliegen 3 mal im Jahr in den Urlaub,aber wir würden nie auf die Idee kommen,mehr als 2000€ pro Pers. für Urlaub aus zu geben.

  • Colibri
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 186
    geschrieben 1258890892000

    Was ich bereit bin für einen Urlaub zu bezahlen kommt auf das Reiseziel und die persönlichen Bedürfnisse an.

    Ich möchte gerne zweimal im Jahr in den Urlaub.

    Da darf dann die Fernreise (Karibik AI) bis zu 2500,00 Euro p.P. kosten. Für eine Reise in die andere Richtung (Asien) sollten es nicht viel mehr als 1500,00 Euro p.P. sein, da hier ja nur ÜF erforderlich ist. Für Reisen auf Mittelstrecke (Türkei, Ägypten) würde ich für AI p.P. sogar einen Mindestpreis von 1500,00 Euro festlegen, da wir dieses Jahr mit einem geringerwertigen Hotel sehr unzufrieden waren. Höchstens sollte es jedoch hier 2000,00 Euro p.P. kosten.

    Wenn ich jedoch nur einmal im Jahr in den Urlaub fahre, dann darf das ganze auch etwas teurer sein.

    Natürlich spielt auch das zur Verfügung stehende Budget eine große Rolle, was man bereit sein kann zu zahlen.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1258890936000

    @schlunz sagte:

      

    Moin Moin,

    das ist so nicht richtig. Auch jetzt haben wir KFP.

    Richtig ist, das im Schnitt 800,- / Person im Verhältnis nicht zuviel ist. Die Gesamtsumme sehr wohl.

    Wie gesagt, warum ist ein Hotel innerhalb von 2 Jahren 25 % teurer ?

    Beim Albatros und auch beim Dana ist es ähnlich.

    Und natürlich kann ich auch günstiger fahren in der Hotelauswahl.

    Nur soll ich 3500,- ausgeben für für ein schlechter bewertetes Hotel ?

    Nach dem Motto : " Hauptsache Urlaub "?

    Vielleicht hätte ich das Geld dann besser gleich in den Hafen geworfen.

    Na ja, mal sehen was noch so kommt.

    RB ist am Ball.

    MfG

    Schlunz

     

    hallo schlunz.

    deine persönliche rechnung kann ich nicht ganz nachvollziehen.

    du findest 800 eur pro person einen angemessenen preis. in der summe aber nicht?

    da sei mir mal ganz provokant die frage erlaubt: warum lässt du dann nicht eines deiner familienmitglieder zu hause? dann sparst du 800 eur.

    ich will damit sagen: es kann ja niemand was dafür, dass bei euch die summe mal 5 genommen werden muss.

    aber realistisch betrachtet ist es ein angemessener preis.

    vielleicht hast du 2007 noch für zwei kinder einen kfp bezahlt und jetzt nur noch für eines?

    vielleicht ist die preissteigerung aber auch mit dem "holidaycheck special award 2008" zu begründen?

    eigentlich planst du deine reise irgendwie falsch.

    wenn du dir ein bestimmtes budget vorgibst und schaust, welches bestmögliche hotel du dafür bekommst fährst du doch besser, als wenn du 3 wunschhotels vorgibst und die aber auf biegen und brechen für einen günstigeren preis haben möchtest, als sie angeboten werden.

    meine meinung.

     

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Schneeglitzern
    Dabei seit: 1068508800000
    Beiträge: 476
    geschrieben 1258893173000

    Ich beschäftige mich auch schon seit einigen Wochen mit unserem Urlaub 2010 und bin ziemlich entsetzt wir teuer es nächstes Jahr sein soll.

    #Seither haben wir wohl viel Glück gehabt und für 4 Personen nie mehr als ca. 3500 EUr inkl. aller Nebenkosten ausgegeben.

    Aber dieses Jahr ist das wohl kaum zu schaffen.

    Erstaunlich finde ich schon wieviele Menschen viel Geld für ihren urlaub ausgeben.

    Ich frage mich ob das Geld wirklich da ist oder der Urlaub finanziert wird.

    Gruß

    Schneeglitzern

  • ingridjohanna
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 2767
    geschrieben 1258893672000

    @Lexilexi, genau so was in der Art wollte ich auch schreiben..

    denn rund 800 euro pro Person ist wirklich nicht zuviel, bei 5 Personen wird es eh ein Familienzimmer sein und die sind in der Regel teurer als wenn Kinder im normalen Doppelzimmer ein Zustellbett aufgebaut bekommen..

    800 euro zahlen auch wir nächstes Jahr pro Person und das in Nebensaison..

    Mit 2 oder 3 Kindern ich weiß, ist manchmal der helle Wahnsinn.. Meine Bekannte mit 2 Kindern zahlte in der Regel Familienzimmer immer an die 5000 Euronen in der Türkei..

    Wenn man aber nur einmal im Jahr in Urlaub fährt und auch darauf spart, warum soll man es sich nicht leisten..

    Die Kinder werden grösser und irgendwann fliegt man wieder kostengünstiger..

    warten auf den nächsten Urlaub!!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!