• Race77
    Dabei seit: 1342915200000
    Beiträge: 182
    gesperrt
    geschrieben 1346077720000

    hallo

    tritt dieses ereignis der tagesaktuellen nicht verfügbaren preise auch in den reisebüros auf??dann müssten die ja für jedes hotel stundenlang suchen. oder ist das alleine den online reisebüros geschuldet??dann weis ich ja wo ich in zukunft suchen lasse!!

    lg

  • gessi66
    Dabei seit: 1220486400000
    Beiträge: 962
    geschrieben 1346077994000

    Du kannst das auch bei HC umgehen, indem du vorher schon die Reiseveranstalter filterst.

  • Race77
    Dabei seit: 1342915200000
    Beiträge: 182
    gesperrt
    geschrieben 1346084581000

    hallo

    @gessi

    verstehe ich jetzt nicht??ich kann doch vorher nicht wissen wer nicht aktuelle daten

    im system hat. ich glaube auch eher das bei den preiserhöhungen nach der prüfung darauf gezockt wird das der user diese tatsache überliest.

    ot: in unserer stadt hat eine seniorin für eine teppichreinigung 3400 euro bezahlt.

    ich glaube solche leute sollen hängen bleiben. :disappointed:

    lg

  • gessi66
    Dabei seit: 1220486400000
    Beiträge: 962
    geschrieben 1346089755000

    Nein, kannst du vorher nicht wissen. Es werden aber vermehrt die X-Veranstalter bzw. Dynamic Packaging Veranstalter sein, bei denen das vorkommt. Diese kannst du ja vorher ausklammern.

  • tripplexXx
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 3730
    geschrieben 1346090281000

    Ich weiß was Race meint... Bei "meinem" Hotel steht seit 2 Wochen das Angebot von TJAEREBORG (nicht INDI) 1410,-€ und wenn ich draufklicke, kommt : blablablub .... 1639,-€

    Ich kenne die Tagesangebote und profitiere auch davon, aber wenn sich 2 Wochen lang nix ändert, dann ist das suspekt. Und ich gehe wirklich mehrmals am Tag auf die Seite, weil ich buchen will.

    Würden die Preise schwanken, wäre alles plausibel, aber so????

  • Race77
    Dabei seit: 1342915200000
    Beiträge: 182
    gesperrt
    geschrieben 1346097802000

    @tripple

    genau so ist es-und wenn dann sagen wir mal 5 - 10 % beim buchen einfach nicht aufpassen dann hat es sich schon gelohnt. ich weis jetzt kommt wieder jeder ist für sich selber verantwortlich. aber ob  die online anbieter nicht einen haufen kundschaft verärgern ???ich hab früher auch gerne gestöbert aber so machts einfach keinen sinn

    mehr. entweder angebote weg oder der preis kann sich unter umständen verdoppeln.

    ich such dann gezielt wenns an der zeit ist und geh zum buchen ins rb. :laughing:

    lg

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 13447
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1346097945000

    Zugegeben, manche Veranstalter haben immer  noch deutlich Nachholbedarf in der Aktualisierung der  Datenqualität, keine Frage.

    Dabei spielt es keine Rolle ob das ein dynamic packer ist-- oder ein Traditioneller.

    Die  Frequenz beim Thema Preisänderung ist atemberaubend

    Mal ganz gelassen gefragrt: Was hätte denn ein RV davon wenn er Lockvogel- Angeboten ausweist? Nichts!! Bucht deswegen jemand bei ihm? Kaum, oder??

    Da dürfte eher das Gegenteil der Fall sein. Ganz klar und deutlich wiederholt: Bewusst macht das sicher keiner!

    Zudem .. diese Daten- Geschichten haben weder was mit Onlinern noch mit stationären Reisebüros zu tun. Am Ende des Tages betreffen sie beide Seiten!

  • Miller3000
    Dabei seit: 1250985600000
    Beiträge: 113
    geschrieben 1346225968000

    Die Preisentwicklung ist echt verrückt. Vergangenen Samstag haben wir uns Samstag abend um 22 h eine Reise angeschaut, am Sonntag um 7.30 h habe ich nochmals reingeschaut, da war sie dann auf einmal 17 Euro teurer. Die 17 Euro waren mir egal, gebucht haben wir dann trotzdem, aber eine Preisänderung über Nacht finde ich sehr seltsam. Aber wir hatten noch Glück, von Sonntag auf heute ist es pro Person weitere 50 Euro teurer geworden, also 67 Euro p.P. im Vergleich zum Sonntag. Eigentlich hatten wir uns vorgenommen für November kurzfristig zu buchen, aber da der Preis bei diversen Beobachtungen immer nur nach oben ging, haben wir lieber jetzt schon gebucht (de Preis war ja auch noch in Ordnung). Aus Neugierde werde ich wohl dennoch bis November weiter unregelmäßig reinschauen um zu sehen, wie der Preis sich weiter entwickelt.

    Fazit für mich ist, dass es offenbar keinen optimalen Zeitpunkt für die Buchung gibt. Letztendlich muss man dann buchen, wenn man den Preis für ok hält. Wenn man Glück hat, wird es danach nur noch teurer, wenn man Pech hat, halt doch noch etwas billiger. Aber wenn man mit dem Preis bei der Buchung ja zufrieden war, dann gibt es auch keinen Grund sich zu ärgern.

  • Gold-Locke
    Dabei seit: 1225929600000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1346422012000

    Hallo,

    also so ganz kapiere ich das mit den tagesaktuellen Preisen nicht ... Bieten so was auch die traditionellen Reiseveranstalter wie TUI, Neckermann, ITS, Alltours etc. für Pauschalreisen an ? Die Preise beispielsweise für Sommer 2013 stehen doch ab Herbst 2012 im Katalog. Wenn ich ins Reisebüro zum Buchen gehe, ist der Preis doch genauso, wie er im Katalog steht, ggf. halt mit Frühbucher-Rabatt o.ä. Und hier bei HC werden mir doch auch die Katalogpreise der einzelnen Veranstalter angezeigt, oder ???

    Verwirrte Grüße, Gold-Locke

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16462
    geschrieben 1346422402000

    @Gold-Locke

    Es gibt TUI und XTUI, Neckermann und XNEC, usw.

    Die Angebote der "X-ler" stehen nicht im Katalog. Und tagesaktuelle Preise natürlich auch nicht - sagt ja schon der Name. ;)

    Die im Katalog angebotenen Reisen bleiben bestehen. Die gibt's weiterhin, daran ändert sich nichts. Und du findest sie auch hier bei HC.

    Nur kommen halt noch weitere Angebote (siehe oben) dazu.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!