• arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2360
    geschrieben 1181860039000

    Schade eigentlich, das keiner mehr unbeeinflusst in den urlaub fliegen möchte. :D

    Immer müssen Bewertungen her: Wie war es bei dir, Oh Gott, das kann icht sein!! Wie war das Essen? Was - wirklich so schlecht, was machen wir denn nun?? HILFE !!!!

    Wie sieht der Strand aus, was alles nur Steine??? usw.

    Wir sind doch soooo satt, warum ist u.a. Essen so wichtig??

    das ist m.E. der pure Streß vorm Urlaub. Warum können wir freie Zeit so wenig sinnvoll nutzen, ohne uns vor her verrückt zu machen?

    ich weiß das GELD :|

    Wie wäre es, wenn man sich ein kl. bisschen umschaut und dann einfach mal überraschen lässt. ;)

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1181861753000

    Überraschen lassen tun wir uns ja alle im Endeffekt, da ja jeder anders bewertet.

    Ich finde es schon recht hilfreich, dass man sich vorher schon über das ausgesuchte "Domizil" etwas informieren kann.

    Es ist ja auch irgendwie klar, dass man sich trotzdem noch etwas "Restgedanken" über das Essen, das Zimmer und die Umgebung macht. Ob das jetzt unbedingt was mit Stress zu tun hat, kann ich nicht sagen. Wir machen uns zwar über unser diesjähriges Hotel auch etwas Gedanken, die Vorfreude überwiegt aber auf jeden Fall.

    Vielleicht gehen ja deshalb so viele Leute jedes Jahr ins gleiche Hotel, da sie dann schon wissen, was sie erwartet ;)

    LG

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Winnimatz
    Dabei seit: 1138147200000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1181861936000

    @'arkadas' sagte:

    warum ist u.a. Essen so wichtig??

    Gutes und leckeres Essen gehört halt nun mal dazu, damit ich mich wohl fühle. Bin halt ein Genussmensch.

    Jeden Tag Einheitsessen und das 14 Tage :|....bitte nicht.

    Natürlich erkundige ich mich, wie das Hotel so ist, die Umgebung, was man im Urlaub evtl. noch für Ausflüge machen kann, auf welche man getrost verzichten sollte usw. Hab mir schließlich meinen Urlaub wohlverdient und möchte ihn auch genießen.

    LG

    Claudia

    Ich habe die Erfahrung gemacht, daß Leute ohne Laster auch sehr wenige Tugenden haben. - Abraham Lincoln - (1809 - 1865)
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1181863099000

    Schade, dass die Frage im Ägypten-Forum steht...

    Sie betrifft alle Urlaubsziele.

  • Winnimatz
    Dabei seit: 1138147200000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1181865661000

    @'luppi' sagte:

    Ich frage allen ernstes; wer hat zu hause täglich die auswahl an fleisch,beilagen etc???

    sicher hast du auch zu Hause die Auswahl...beim Einkaufen ;)

    Und du suchst dir zu Hause ja auch nur die Zutaten aus, die dir schmecken, oder etwa nicht???

    Gruß

    Claudia

    Ich habe die Erfahrung gemacht, daß Leute ohne Laster auch sehr wenige Tugenden haben. - Abraham Lincoln - (1809 - 1865)
  • luppi
    Dabei seit: 1150156800000
    Beiträge: 474
    geschrieben 1181865679000

    @'Winnimatz' sagte:

    Gutes und leckeres Essen gehört halt nun mal dazu, damit ich mich wohl fühle. Bin halt ein Genussmensch.

    Jeden Tag Einheitsessen und das 14 Tage :|....bitte nicht.

    LG

    Claudia

    hallo arkadas, ich mag deine beiträge weil sie mir oft aus der seele sprechen!!!

    dieser thread hier spricht mir aus der seele!

    wir sehen den urlaub absolut locker!denn wo kann ich täglich wählen,was ich z.b. essen möchte? zuhause nict! da koch ich ein gericht! und um die gesundheit müsste ich mir hierzulande mehr gedanken machen!

    ich mag diese panikmache auch überhaupt nicht!

    lg

    Reisen heißt - leben lernen! (Sprichwort der Tuareg)
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1181890730000

    Hier im Forum "Allgemeine Fragen" ist dieses meiner Meinung nach interessante Thema besser aufgehoben.

    Ja, unser ganzes Leben ist weitgehend verplant, zum Teil sogar, wenn ich an den Beruf denke, fremd bestimmt. Die Überraschungselemente fehlen in unserem Leben. Sich von irgendetwas überraschen lassen, ist uncool, heißt, daß jemand nicht geplant hat, sich nicht organisieren kann.

    Und viele übertragen dieses Verhalten auch auf die schönsten Wochen des Jahres, wenn es eigentlich darum gehen sollte, mal auszubrechen aus den privaten und beruflichen Zwängen, mal die 5 gerade sein zu lassen.

    Ich glaube nicht, daß unser Threaderöffner der Auffassung ist, einfach drauf los den Urlaub zu buchen sei der richtige Weg. Auch meiner Meinung nach ist es sehr wichtig, sich grundsätzlich Gedanken über die Fluglinie, Lage und Ausstattung des Hotels, Ausflugmöglichkeiten etc. zu machen. Und da ist für mich eine Seite wie die von HolidayChreck von hohem Wert. Ich fasse seine Zeilen eher so auf, daß er meint, man solle sich nicht vorher mit im Grunde Nebensächlichkeiten befassen und sich so selber belasten.

    Ob der Kopfhörerstecker von TUI auch bei Condor paßt, ob das Essen im Flugzeug von vorne nach hinten oder von hinten nach vorne serviert wird, ob die Fahrt vom Airport ins Hotel zwei oder vier Stunden dauert, ob das Hotel einen Begrüßungscocktail serviert, ob die Zimmer 25 oder 28 qm groß sind, ob es eine Badewanne gibt, wie oft Bettwäsche und Handtücher gewechselt werden, ob es zwei oder drei Bars im Hotel gibt etc. etc., sind wirklich für manche zentrale Themen. Sie machen sich um alle möglichen Kleinigkeiten Gedanken und vergessen dabei eines: die Vorfreude auf den Urlaub, zu der auch Überraschungselemente gehören.

    Die Prüf- und Absicherungsmentalität ist nach meinen Erfahrungen vor allem bei Pauschalurlaubern sehr ausgeprägt, die Privatbucher sind eher bereit, "Risiken" einzugehen.

    Also ist alles weitgehend Mentaliätsssache!

    Jedem das seine!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1181892720000

    Hallo zusammen,

    den Beitrag von arkadas verstehe ich etwas anders als Salvamor.

    Dazu kann ich nur sagen, Urlaub ist heutzutage oft so teuer geworden, daß man ganz einfach keine Katze im **** kaufen kann

    und will.

    Arkadas fragt: Warum ist u.a. das Essen so wichtig? Es ist sicherlich für die meisten wichtig. Ein schönes Essen -auch im Heimatort in einem tollen Restaurant- ist gottseidank für sehr viele User immer noch was besonderes.

    Urlaub ist etwas Besonderes!

    Darum kann ich all die vielen Bagatellfragen, die Salvamor aufgezählt hat, gut verstehen, auch wenn andere davon genervt sind. Je öfter man Urlaub macht, erübrigen sich diese Fragen von alleine.

    Für manche ist DAS eben die Vorfreude auf den Urlaub. Sei es ihnen doch gegönnt....

    Für mich ist das Essen im Urlaub sehr wichtig. Ich bevorzuge Menüwahl und genieße jede Mahlzeit, die in einem schönen Rahmen von freundlichem Personal serviert wird.

    Damit ich das so bekomme, wie ich es möchte, muß ich dafür zu Hause etwas "Vorarbeit" leisten und das ist dann gleichbedeutend mit "Vorfreude".

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1181895195000

    @'salvamor41' sagte:

    Ob der Kopfhörerstecker von TUI auch bei Condor paßt, ob das Essen im Flugzeug von vorne nach hinten oder von hinten nach vorne serviert wird, ob die Fahrt vom Airport ins Hotel zwei oder vier Stunden dauert, ob das Hotel einen Begrüßungscocktail serviert, ob die Zimmer 25 oder 28 qm groß sind, ob es eine Badewanne gibt, wie oft Bettwäsche und Handtücher gewechselt werden, ob es zwei oder drei Bars im Hotel gibt etc. etc., sind wirklich für manche zentrale Themen.

    Warum wird vorher alles bis ins kleinste Detail geklärt? Ganz einfach: Weil es die Möglichkeit dazu gibt. Wir geben eine Menge Geld für "die schönsten Wochen im Jahr" aus, und wollen das Maximum an Gegenwert haben. Wir planen ein halbes Jahr im Voraus, und die Vorfreude ist so groß, dass wir schon im Vorfeld alles ganz genau wissen wollen.

    Aber man sollte nicht übertreiben: Die Hotelbewertungen, Reisetipps und die Foren bei HC dienen mir als wichtige Information über Zustand des Hotels, die Infrastruktur in der Hotelumgebung und um lohnende Ausflüge in die Umgebung zu finden.

    Detailfragen, wie z.B. ob es am Frühstücksbuffet Nutella gibt, und wie weit es von den Bungis zum Meer ist, seh ich dann eh vor Ort. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7605
    geschrieben 1181895316000

    @'arkadas' sagte:

    Schade eigentlich, das keiner mehr unbeeinflusst in den urlaub fliegen möchte.

    :shock1:

    Ich kann nur da zu sagen:

    Doch, wir...!

    Wir wenigen...!

    ...im Gegensatz zu dieser imaginäre Gesellschaft.

    :shock:

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!