• demi
    Dabei seit: 1130889600000
    Beiträge: 1340
    geschrieben 1337896449000

    chriwi:

    Aber wie gesagt, es ist des Passagiers gutes Recht, die Lehne zurück zu stellen.

    genauso wie die Frischluftdüsen in die richtige Stellung zu bringen ;). Ist halt mein Recht auf Frischluft :P

    Gegenseitiges Schulterklopfen erhöht die Gefahr von bleibenden Haltungsschäden.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9594
    Verwarnt
    geschrieben 1337896458000

    @'ENIGMA13' sagte:

    :shock1: Welche Schubladen :frowning:

    Die Schubladen mit den Besserwissern und Rechthabern...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1337896483000

    Schade finde ich dass dieser Thread - schon wieder - in die leidlige "Lehne zurückstellen oder nicht" Diskussion ausartet! Hier gings doch um RITUALE, nicht um was ärgert euch beim Fliegen.

    Anscheinend ist der Unterschied nur wenigen geläufig.

    de.wikipedia.org/wiki/Ritual

    @kathi**: die Bildschirme lassen sich so ausrichten, dass man auch gut darauf sehen kann, wenn der Vordermann die Lehne zurückstellt.

    Jetzt fang ich auch schon wieder an...

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9594
    Verwarnt
    geschrieben 1337896739000

    salamander,

    bei unserem letzten Langstreckenflug waren nur noch die Plätze mit mehr Beinfreiheit frei, die sich direkt vor dem WC befanden.

    Für weniger Geld hätte ich die ja vielleicht noch reserviert, aber ganz gewiss nicht gegen Aufpreis! ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1337896748000

    Streng genommen (nach der Wiki-Definition) handelt es sich bei allen genannten Vorgängen um keine Rituale, da sie zu wenig feierlich sind und auch keiner Gottheit gehuldigt wird. Aber im allgemeinem Sprachgebrauch wird das Wort ja etwas großzügiger verwendet. Und auch Wiki spricht von ritualisierten Handlungsweisen auch auf der Ebene des individuellen Verhaltens.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1337897282000

    Malini:

    ENIGMA13:

    :shock1: Welche Schubladen :frowning:

    Die Schubladen mit den Besserwissern und Rechthabern...

    Auch ja. ;) :D :laughing:  Mache nur nen Test was bei mir geht oder nicht.Ist so ein Ritual .Würde mich doch nie mit Leuten anlegen,die Rückenlehnen zurück stellen!?

    Mein Problem kennt hier eh keiner ;) :D :disappointed:

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1337897546000

    Stimmt, im allgemeinen Sprachgebrauch spricht man bei rituellen Handlungen von Ritualen.

    Also der Thread handelt von Ritualen, definiert als eine immer wiederkehrende Handlung mit symbolischem Charakter.

    Dass man sich über das Zurückstellen der Lehne, das schnelle Aufspringen nach der Landung, das Ausbreiten der Tageszeitung,... aufregt, gehört nicht dazu.

    Das trinken von Tomatensaft, Gin Tonic, zwanghafes auf die Toilette rennen, den Kuschelhasen einpacken, ect. schon.

    Hab ich mich jetzt klarer ausgedrückt ;-).

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9594
    Verwarnt
    geschrieben 1337897581000

    Enigma, solange Du nie in meiner Nähe sitzt, interessiert mich Dein Problem nicht... ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1337897805000

    ;) Danke :D

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9594
    Verwarnt
    geschrieben 1337897824000

    Hier geht's aber nicht nur um Rituale, sondern auch um "Macken"... :D

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!