• Melisa24
    Dabei seit: 1180569600000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1181038387000

    hm, also ich liege lieber am strand, aber ich schwimme lieber im pool, weil ich ein ungutes gefühl hab, wenn ich den boden unter mir nicht sehen kann... meer genausoweit wie ich stehen kann, schwimmen dann doch lieber im sicheren pool... hört sich evtl. doof an, aber entspanntes schwimmen ist mir im meer nicht möglich (ich weiß ja, die haigefahr in TR und GR ist sehr gering, aber trotzdem ;) )

    lg,

    melisa

    Lebe um zu lieben
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1181039369000

    [quote="Belicosos Finos"]Warum liegen so viele Leute am Pool und nicht am Strand?

    Das muss man nicht verstehen, oder?[/color][/quote]

    Um zur Ausgangsfrage des Threadstarters zurückzukehren:

    Nee! Muss man nicht! :D

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1181042301000

    Also ich glaube ich kann hier einmal eine Lanze für die Poollieger / Schwimmer brechen. Wo ich im Urlaub liege hängt natürlich von den Gegebenheiten ab. Je nach Hotel kann das Strand oder Pool sein. Zum Schwimmen bin ich aber nahezu ausschließlich im Pool.

    Ich kann mich mit dem Salzwasser nicht wirklich anfreunden. Beim Schwimmen fehlt mir der nötige Wiederstand, der im Süßwasser einfach vorhanden ist. Daher habe ich das subjektive Gefühl immer irgendwie ins leere zu "paddeln". Für mich nicht wirklich angenehm.

    Zum Liegen gibt es auch noch andere Vorzüge. Nicht bei jedem Hotel sind die Liegen am Strand inklusive. Wenn also Platz ist und der Pool passt, warum soll ich dann für maximal 100 Meter Entfernung Geld für die gleich Leistung bezahlen. (weiter ist keines meiner Hotels vom Strand entfernt)

    Strandspaziergänge gehören für mich ebenfalls dazu. Aber nur weil ich an vielen Tagen nichts mache, so heißt das doch auch nicht, daß ich mir nichts ansehe. Abends bin ich fast immer außerhalb des Hotels unterwegs und je nach Land und Angebot habe ich Mietwagen, buche Ausflüge oder gehe individuell fort. Um nur am Strand zu liegen wäre mir persönlich ein Langsteckenflug auch zu viel. Andererseits kann ich Menschen mit sehr stressigen Jobs auch verstehen wenn Sie dies genau so haben möchten.

    Viele Grüße

    Berthold

  • gummiadler
    Dabei seit: 1143504000000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1181043917000

    @'mortizia' sagte:

    Wir sind auch Strandgänger, allerdings gab es im letzten Urlaubshotel eine sehr gute Animation am Pool

    Hallo,

    noch mehr Grund am Strand zu liegen. Ich animiere mich im Urlaub selbst, brauch keine Hilfe. ;)

    Aber soll jeder machen wie er will. Von anderen Urlaubern kam bei uns schon mal die Frage: " Warum geht ihr immer an den Stand, ist doch viel mehr Spaß am Pool". Ich denke Spaß ist dort, wo es mir Spaß macht. Und das muß auch für die Poolurlauber gelten.

    FG

    Robert

    Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird !!
  • dagmar474
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1181047618000

    Bei AI doch klar - da liegen die Urlauber am Pool, damit sie dort in Reichweite des Bufetts und der Tränke bleiben (nach dem Motto "Hab ich ja bezahlt - muß ich nutzen") - diejenigen gehen wohl nicht an den Strand, weil sie dort nochmal extra zahlen, wenn sie sich etwas zu trinken holen o.ä.- ebenso mit den Liegen, am Strand müßten sie ggfs. extra zahlen.

    Ich persönlich kann das nicht nachvollziehen, wir gehen lieber an den Strand. Auch wenn ich AI gebucht hätte, würde ich mir einen Capuccino in der Strandbar gönnen. Das muß dann im Budget drin sein.

    Grüsse

    Dagmar

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1181049900000

    @'dagmar474' sagte:

    Bei AI doch klar - da liegen die Urlauber am Pool, damit sie dort in Reichweite des Bufetts und der Tränke bleiben (nach dem Motto "Hab ich ja bezahlt - muß ich nutzen") - diejenigen gehen wohl nicht an den Strand, weil sie dort nochmal extra zahlen, wenn sie sich etwas zu trinken holen o.ä.- ebenso mit den Liegen, am Strand müßten sie ggfs. extra zahlen.

    Ich persönlich kann das nicht nachvollziehen, wir gehen lieber an den Strand. Auch wenn ich AI gebucht hätte, würde ich mir einen Capuccino in der Strandbar gönnen. Das muß dann im Budget drin sein.

    Grüsse

    Dagmar

    Hallo Dagmar....

    du bekommst bei AI am Strand die Sachen genauso umsonst wie am Pool.

    Essen Getränke und auch deinen Cappuccino kannst du am Strand genauso kostenlos schlürfen.

    Dafür sind die hoteleigenen Strandbars und Restaurants ja da :bulb: ;)

    Liegen usw. am Strand sind ebenfalls nicht der Grund, zumindest in guten Hotelanlagen sind die am Strand auch im Preis inbegriffen.

    Also sind deine aufgeführten Gründe wohl nicht der Grund am Pool zu bleiben.

    LG.

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • mortizia
    Dabei seit: 1168819200000
    Beiträge: 84
    geschrieben 1181050344000

    @'dagmar474' sagte:

    Bei AI doch klar - da liegen die Urlauber am Pool, damit sie dort in Reichweite des Bufetts und der Tränke bleiben (nach dem Motto "Hab ich ja bezahlt - muß ich nutzen") - diejenigen gehen wohl nicht an den Strand, weil sie dort nochmal extra zahlen, wenn sie sich etwas zu trinken holen o.ä.- ebenso mit den Liegen, am Strand müßten sie ggfs. extra zahlen.

    Ich persönlich kann das nicht nachvollziehen, wir gehen lieber an den Strand. Auch wenn ich AI gebucht hätte, würde ich mir einen Capuccino in der Strandbar gönnen. Das muß dann im Budget drin sein.

    Grüsse

    Dagmar

    Liebe Dagmar,

    bitte nicht so verallgemeinern. Wenn wir am Strand gelegen haben, hatten wir es 100m zum Beachclub wo wir als AI-Urlauber natürlich kostenlos ans Buffet und die Tränke dürften. Ebenso hatten wir es vom Pool nicht weit zum Buffet (Poolbar-genau zwischen den Pools)Ebenso waren die Liegen am Pool, wie auch am Strand im Preis einbegriffen.Wir haben nirgends extra zahlen müssen. Wenn Du AI gebucht hättest, dann hättest Du auch in der Strandbar nichts bezahlt. Bevor man solche Behauptungen ins Forum wirft, erstmal nachdenken und fragen. Es gibt mehr als genug AI-Urlauber, die Du hier als faule Fress-Säcke hinstellst. :?

    Jene, die am lautesten schreien, haben meist das wenigste zu sagen.
  • mortizia
    Dabei seit: 1168819200000
    Beiträge: 84
    geschrieben 1181051086000

    @'gummiadler' sagte:

    Hallo,

    noch mehr Grund am Strand zu liegen. Ich animiere mich im Urlaub selbst, brauch keine Hilfe. ;)

    Aber soll jeder machen wie er will. Von anderen Urlaubern kam bei uns schon mal die Frage: " Warum geht ihr immer an den Stand, ist doch viel mehr Spaß am Pool". Ich denke Spaß ist dort, wo es mir Spaß macht. Und das muß auch für die Poolurlauber gelten.

    FG

    Robert

    Wir hatten einen Ruhepool und auf der anderen Seite einen Aktivitätenpool in der Anlage. Der war bald besser besetzt als der Strand. Deine Aussage stimmt schon, aber Animation ist nicht gleich Animation. Im Aktiv.pool war immer was los. Von Wasserball über Wassergymnastic, Schnuppertauchkurse. Am Pool Modenschau, Bingo, Tanzkurs, Volleyball, Fußball, Darts, Bocchia, Keramikmalerei, Tischtennis, Yoga, Kinderclub,Massage,Gymnastik usw. Selbst wenn Du nicht überall mitmachst, hast Du auf jeden Fall was zum lachen. Und wie schon gesagt, wir waren vormittags am Strand und nachmittags am Pool, da es uns am Strand zu heiß wurde. Gerade wegen unserer Tochter.

    Jene, die am lautesten schreien, haben meist das wenigste zu sagen.
  • dagmar474
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1181051685000

    Nein, da muß ich wiedersprechen. Nicht immer ist ein hoteleigener Strand dabei ! Wenn dabei - dann ist es ja logisch ! Wir waren letztes Jahr im LTI Esquinzo Beach/Fuerte und da gab es keinen hoteleigenen Strand und die anderen Urlauber aus den anderen Hotels dort mußten außerhalb der Anlage am Strand an der Strandbar ihren Kaffee auch selbst bezahlen.

    @mortizia

    Bitte unterstelle mir nicht, ich hätte nicht nachgedacht - DANKE.

    Ich habe hier niemanden als faulen Fress-Säcke dargestellt. Ich glaube nur, die meißten Urlauber buchen AI und bleiben deshalb in der Hotelanlage, weil das Geld so knapp berechnet ist, um sich evt. nochmal einen Capuccino o.ä. außerhalb der Anlage zu gönnen oder mal eine Strandliege an einem anderen Strand (nicht den hoteleigenen ;)).

    Das manch einer lieber in der Hotelanlage bleibt, weil ihm die Animation so gut gefällt, oder weil er lieber im Pool schwimmt etc. kann ich verstehen.

    Dagmar

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1181051923000

    @ Dagmar....

    ich hatte ja wohl geschrieben:

    Liegen usw. am Strand sind ebenfalls nicht der Grund, zumindest in guten Hotelanlagen sind die am Strand auch im Preis inbegriffen.

    Das AI auf den Canaren nicht der Hit ist, ist mir auch bekannt ;)

    Da brauchen die noch ein bisschen Nachhilfe von anderen Ländern :D

    Nicht aufregen ;)

    LG.

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!