• Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1121530760000

    Hallo Erika,

    deine Idee als Sachse von Prag oder so zu fliegen ist ja nicht schlecht, und wenn die A17 mal irgendwann fertig ist sicher auch bequem  - wenn da nicht ein haken wäre: Ich habe bisher noch keinen Anbieter mit Abflug Prag gefunden und selber per Internet bei den Tschechen buchen hat für Deutsche einen ganz großen Haken (würde mich wundern wenn es bei Flügen anders wäre) - Als Deutscher zahlst Du mindestens das Doppelte wie die einheimischen. Ist uns selber vor Jahren passiert: Hatten als fast an der Grenze wohnende auf tschechischer Seite einen Riesengebirgsurlaub gebucht. Aller 5 Tage kam eine neue Bitte im Reisebüro vorbeizukommen, der Preis hatte sich mal wieder erhöht, aber auch direkt im Riesengebirge vor Ort kann es dir durchaus passieren das du das doppelte und dreifache gegenüber der Buchung z.B. bei ITS bezahlst. Begründung: Die Deutschen verdienen doch genug (O-Ton). Auch in fast allen Restaurants gibt es 2 Karten: 1 vür Einheimische und 1 für Touristen.

    Also hilft nur sparen, sparen, sparen.

    Birgit

    PS. Würde gern mal wieder an die Ostsee fahren aber bei Ferienwohnungspreisen zwischen 70-140 € pro Tag in den Schulferien, Kurtaxe und unseren ja nicht gerade niedrigen Spritpreisen verkneife ich mir das. Oder anders ausgedrückt wer eine Fewo für unter 70 € und mit bezahlbarer Kurtaxe kennt "bitte melden"

  • meiksche66
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1121534447000

    Hi ihr alle

    muß noch mal mein senf dazu geben.

    Natürlich sind bei 3000€ der frühbucherrabatt schon dabei. wenn ich im dezember buche, sowieso. wir sind sommerferien gebunden mit 2 kinder, da ich in den  herbstferien keine 2 wochen urlaub bekomme. hoffen wir mal das die preise nächstes jahr nicht noch höher steigen sonst fahren wir auch wieder mit dem auto in den wohlverdienten sommerurlaub. unter den veranstaltern gibt es aber auch riesige unterschiede. unser hotel in der türkei für dieses jahr (31.07) war bei alltours wesentlich billiger wie bei 1,2,fly oder gti. in meinem reisebüro werden aber grundsätzlich preisvergleiche gemacht und alltours hat dann für unser ausgesuchtes hotel "gewonnen".

    ich denke auf jeden fall das 3000€ eine menge geld ist und auch jeder verstehen kann, daß man dies nicht mehr höher nach oben schrauben kann.

    gruß meike

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1121535331000

    Hallo Erika,

    hoffentlich hast du als code-namen nicht Werner genommen? Sonst schreibt noch ein anderer deine Beiträge

    grüße

    juanito

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1121557425000

    @Birgit

    Das, was ich bezüglich Abflughafen Holland geschrieben habe, ist nur Hörensagen.

    Ich vermute, daß es einfacher ist, in Holland zu buchen, weil die großen Veranstalter dort auch vertreten sind. Wenn man sich im Hotel die Mappen der Reiseleitung anschaut (Information und Abflug) sieht man, daß z.B. die TUI auch in Holland vertreten ist. TUI/Neckermann Holland hat sicherlich nur einheitliche Preise, egal ob von Niederländern oder Deutschen gebucht.

    Ich habe das eben ausprobiert: beim Reiseveranstalter statt .de eben .nl eingeben. Klappt bei Neckermann und TUI (und vielen anderen Anbietern bestimmt auch). Man landet direkt bei den Reiseangeboten.

    Das Kürzel für Tchechien kenne ich leider nicht. Wenn Du es kennst, probiere es doch einfach mal aus. Ich kann mir nicht vorstellen, daß die großen Veranstalter in ihrem Internet-Auftritt unterschiedliche Preise anbieten (sofern sie in Tchechien oder Polen überhaupt vertreten sind).

    Würden wir in Grenznähe wohnen, hätte ich mich mit dieser Möglichkeit sicherlich eingehender befaßt.

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1121595299000

    Hallo Erika,

    Kürzel für Tschechien: cz. Polen: pl und Slowakei Sk

    Leider sind die Seiten dann auch auf Tschechisch, polnisch, slowakisch usw. ich kann dann leider nur die Hotelnamen, Zeiträume aber keine konkreten Leistungen vergleichen - soweit bin ich in Fremdsprachen auch nicht fit. Aber ich glaube schon das die Preise unterschiedlich sind (eben auch aus obengenannten Gründen). Und dann mußt du ja in der jeweiligen Landeswährung bezahlen. Kein Problem, aber du hast mal wieder Umtauschgebühren und wenn die Reisebüros vor Ort Ec-Karte nicht akzeptieren und der Abschluß im Internet nicht Klappt sind das mal schnell 2 bis 3 %.

    Aber ich glaube wir schweifen vom Thema ab.

    Viele Gruße und einen schönen Sonntag

    Birgit

  • STHamers
    Dabei seit: 1108166400000
    Beiträge: 751
    geschrieben 1121603053000

    Hallo,

    ich habe gerade mal Preise verglichen zwischen Thomas Cook Holland (www.thomascook.nl) und Thomas Cook Deutschland (www.thomascook.de) für das Hotel Iberostar Hacienda Dominicus in der Dom.Rep.

    Und sollte der Preis stimmen den ich bei Thomas Cook Holland ermittelt habe ist das echt der Hammer.

    Hier mal die Daten:

    Anreise am 16.10.2005

    Aufenthaltsdauer: 14 Tage

    Flughafen: Frankfurt bzw. Amsterdamm

    Thomas Cook Holland: Junior Suite (belegung mit einer Person): 1322,-€

                                  Doppelzimmer zur Alleinnutzung            : 1274,-€

    Thomas Cook Deutschland: Junior Suite (belegung mit einer P.): 2130,-€

                                         Doppelzimmer zur Alleinnutzung     : 2071,-€

    800,-€ Preisunterschied !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Kann das bitte mal einer von euch Gegenprüfen. Ich kanns nicht Glauben. Vieleicht kommen bei Thomas Cook Holland noch irgendwelche Kosten hinzu. Ich verstehe leider nicht alles was auf der Internetseite steht, da in Holländisch.

  • simi23
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1208
    geschrieben 1121679262000

    Wir buchen seit ein paar Jahren auch fast hauptsächlich über Österreich oder Deutschland (wohnen in der Schweiz). Wenn ich hier so lese, was für einige teuer ist, weiss ich gar nicht was dazu sagen. Im Vergleich zu der Schweiz sind das ja richtige Schnäppchen... Wir haben letztes Jahr für 2 Wochen Lanzarote, HP je EUR 1'100.- bezahlt und ich fand es richtig günstig. Hätten wir über die Schweiz gebucht, wären es je Eur 500.- mehr gewesen für die gleichen Leistungen usw. Wir fragen im Urlaub auch lieber nicht nach, was andere dafür bezahlen.... ist aber schon klar, dass es nunmal auch mit den Löhnen usw. zusammenhängt, aber trotzdem, die Leistungen sind schlussendlich ja die gleichen.

    2014: Khao Lak, Rom, Kefalonia, Elsass, Venedig 2015: Zypern
  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1121680195000

    Hallo Simi,

    Du hast es doch schon ganz richtig erklärt... das hängt einfach von den Einkommensverhältnissen ab. Ich habe auch einen guten Bekannten in der Schweiz, der bekommt das heulen, wenn ich ihm erzähle was man in einigen Gegenden Deutschlands an Gehältern gezahlt bekommt. Man muß das halt alles in's Verhältnis setzen... würde ich mein Benzin z. B. in Polen kaufen (wobei von Hamburg doch ein wenig weit ;) ) kommt es mir auch Spottbillig vor und ich könnte unverständlich mit dem Kopf schütteln, warum die Polen es als "teuer" bezeichnen - und 98 Oktan sind 98 Oktan! Es bringt also garnichts Äpfel mit Birnen zu vergleichen - es hängt IMMER vom Auge des Betrachters ab und von dem was jeder am Monatsende auf seinem Konto hat... ein Topverdiener mit über 250.000 Euro Einkommen pro Jahr wird unsere Diskussion kaum interessieren....

  • simi23
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1208
    geschrieben 1121681047000

    Hallo Britta

    Ja da hast du recht, ich ärgere mich auch gar nicht mehr drüber. Hab ja die Möglichkeit auszuweichen... aber trotzdem, die Leistungen sind die gleichen, wieso sollen wir dafür mehr bezahlen?! Hier Leisten sich die wenigsten Familien einen Urlaub (also die, die ich kenne), denn wenn nur 1 arbeitet & dann noch mit 2 Kindern, dass ist unbezahlbar!!

    Grüsse

    2014: Khao Lak, Rom, Kefalonia, Elsass, Venedig 2015: Zypern
  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1121682999000

    Hallo Simi,

    Du hast schon Recht... wenn man die Möglichkeit hat, warum sollte man dann nicht auf günstigere Angebote ausweichen. Würde ich als auf's "Geld achtender Otto-Normalverbraucher" genauso machen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!