• Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1185979589000

    Ich würde sagen, in Deutschland laufen mehr Idioten rum, die "Sieg Heil" brüllen, als man im Ausland auf Hitler angesprochen wird.

  • Clio1
    Dabei seit: 1137628800000
    Beiträge: 354
    Zielexperte/in für: Salzkammergut
    geschrieben 1185979607000

    Hallo @all,

    ich finde es gut das FrauSchulz dieses doch sehr heikle Problem anspricht, ich komme aus Österreich, hatte bisher noch nie solch unangenehme Situationen - und gebe ehrlich zu dass ich bisher aber auch noch nie auf die Idee gekommen bin, dass man die Deutschsprachige Bevölkerung auf so extreme Weise im Ausland sieht.

    Ich glaube ich würde in Tränen ausbrechen wenn mir jemand auf diese Weise käme.

    Irgendwie schade dass man das vergangene nicht ruhen lassen kann.

    Alles Liebe und allen einen schönen Sommer!

    Xenia

    Alles Liebe Clio1
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1185979725000

    @Metrostar sagte:

    Ich würde sagen, in Deutschland laufen mehr Idioten rum, die "Sieg Heil" brüllen, als man im Ausland auf Hitler angesprochen wird.

    Zustimmung! Außer Du fährst nach England. Da sind solche Anspielungen an der Tagesordnung und erfordern viel Toleranz und "Humor". Denn wenn man da ernst und entschieden dagegen auftritt, kommt man nicht mehr runter von der Schippe.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Asia
    Dabei seit: 1104364800000
    Beiträge: 458
    geschrieben 1185979745000

    ich hatte deswegen noch nie negative Erlebnisse, auch nicht in den USA, GB oder F. Stattdessen wurde mir höchste!!!! Anerkennung zuteil, da ich ja Arierin bin und in Jordanien ...nee, das kann ich hier nicht schreiben, da keine Meinungsfreiheit in D mehr.

    Leute, ich schließe mich Metrostar an, selbst in Teheran!!!! sah ich Guido Knopps Hitlerreihe (zwar hab ich kein Wort verstanden), in Florida im TV (1995) lallte die Deutsche Welle herum, dass bei uns in D an jeder Ecke Nazis runmstehen usw usf..

    Da darf man sich nicht wundern. Wie gesagt, ich habe keine neagteiven Erfahrungen gemacht, eher war ich erstaunt über die Anerkennung. Die sogenannte Vergangenheitsbewältigung geht nun schon über 60 !!!! JAhre bei uns, da kommen mir ganz andere Gedanken, die aber mit dem Ausland nichts zu tun haben.

    Ich habe jedenfalls nichts zu bewältigen! Laßt Euch nicht ins Bockshorn jagen.

    Asia: ---> Der schlimmste Feind im ganzen Land ist der Denunziant!
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1185979872000

    @Asia sagte:

    ich hatte deswegen noch nie negative Erlebnisse, auch nicht in den USA, GB oder F. Stattdessen wurde mir höchste!!!! Anerkennung zuteil, da ich ja Arierin bin und in Jordanien ...nee, das kann ich hier nicht schreiben, da keine Meinungsfreiheit in D mehr.

    :shock1: Und das ist manchmal GUT SO!

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Buckeye
    Dabei seit: 1167609600000
    Beiträge: 151
    geschrieben 1185980753000

    Hallo!

    Mit Anfang 20 sind wir mit insgesamt 8 Freunden nach Griechenland geflogen. Ist jetzt über 15 Jahre her. Wir hatten ein kleines Problem mit unserem Hotel u. wollten nicht gleich einen Aufstand machen. Sind zur unsere Reiseleitung und haben gefragt wie wir das am besten klären können. Die Reiseleitung wollte das für uns klären. Das Resultat war das wir als Nazischweine beschimpft worden sind. Wohlgemerkt wir haben keinen Aufstand gemacht u. sind auch nicht laut oder ausfallend geworden. Das hat uns ganz schön geschockt. Ein paar Tage später haben uns betrunkende Engländer in einem Restaurant verantwortlich gemacht für die Bombenangriffe in England.

    LG aus dem Buckeye State

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1185981047000

    @Buckeye sagte:

    Ein paar Tage später haben uns betrunkende Engländer in einem Restaurant verantwortlich gemacht für die Bombenangriffe in England.

    Euch persönlich? Das wär jetzt aber überzogen. Und wie lief das ab. Blöde Bemerkungen, Witzchen oder aggressiv. Normalerweise ersteres, gefolgt vom lustigen Liedchen "There are 10 german bombers in the air,..." ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5664
    geschrieben 1185981191000

    Wir wurden 1990 auf Gran Canaria von Holländern als Nazis beschimpft.

    Wir waren alle anfang 20 und hatten einen Abend gebucht mit essen, trinken usw. all inclusive.

    War anfangs recht lustig, da verschiedene Nationen in dem Restaurant dabei waren.

    Als der Alkohol zu späterer Stunde wirkte kam ein Gruppe Holländer auf die Idee das alle Deutschen Nazis wären und wurden ziemlich aggressiv und teilweise auch handgreiflich.

    Wir haben, bevor es eskalierte, ein Taxi gerufen und sind verschwunden.

    Seitdem hatte ich aber keine Probleme mehr im Urlaub.

    Gruß

    Stephan

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • Buckeye
    Dabei seit: 1167609600000
    Beiträge: 151
    geschrieben 1185981794000

    Hi!

    Sie waren sehr betrunken u. agressive . Wir waren in dem Lokal essen. Sie haben mitbekommen das wir Deutsche waren ( Nachbartisch ) u. einer ist an unseren Tisch gekommen. Er fragte uns was wir von den Bombenangriffe auf England halten würden. Ob wir das gut fanden. Wir hätten diese Menschen auf unser Gewissen u.s.w. Sie wollten einfach nur Streit! Wir haben ganz schnell bezahlt und sind auf und davon. Wir waren ganz schön geschockt.

    LG aus dem Buckeye-State

    Claudia

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1185982197000

    @Buckeye sagte:

    Er fragte uns was wir von den Bombenangriffe auf England halten würden. Ob wir das gut fanden.

    Und? Fandet Ihr die Angriffe gut? ;)

    Hättet ihr ihnen erklärt, dass ihr noch nicht auf der Welt wart damals. Und Hitler Österreicher war. Und was ihr von den Nazis haltet. "f**ing" und "bloody *******" sind da sehr hilfreiche Vokabeln. Dann hättet ihr sicher Ruhe gehabt.

    Aber das ist der typische Deutschland-Komplex. Leider weit verbreitet. Schaut euch mal in einer TV-Zeitschrift an, welche Dokus es am Premiere-Geschichte-Kanal gibt. 3/4 aller Sendungen behandeln den 2. Weltkrieg. Hitlers Jugendjahre, Hitlers Frauen, Hitlers Helfer, ich glaub es gibt über jede einzelne Kompanie eine Doku. Und die meisten sind von der BBC od. andere engl. Produktionen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!