• Lucky123
    Dabei seit: 1206835200000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1286401877000

    In unserem Fall waren nicht nur wir betroffen, sondern auch noch andere, die das Hotel gebucht hatten. Die sind alle zum Alternativhotel gefahren. Wir haben uns da garnicht drauf eingelassen, sondern sind mit dem Taxi zu dem gebuchten Hotel. Die wußten angeblich garnichts von einer Reservierung und hatten auch kein Zimmer frei, wollten sich aber am nächsten Tag mit dem RV in Verbindung setzen. Dann haben wir uns selbst ein schönes Hotel gesucht. Nach 3 Tagen konnten wir dann in das gebuchte Hotel. Das Alternativhotel wäre in einem anderen Ort gewesen. Zuhause sind wir dann zum Anwalt und haben den das regeln lassen. Kann wirklich nur jedem empfehlen, eine Rechtschutzversicherung mit Vertragsrecht abzuschließen.

  • gusca
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 443
    geschrieben 1286409242000

    Ich glaube , daß bestimmte Reiseveranstalter das ganz bewußt machen, so zum Beispiel ETI, Hotel Ghazala Gardens. Das Hotel ist permanent " überbucht". Die Gäste werden dann in das weniger gute Ghazala Beach verfrachtet und bekommen dann als "Entschuldigung" einen Ausflug . Aber auf diese Art hat man dann beide Hotels voll ;) , so läuft das.....

     

    LG

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1286449078000

    eiegentlich denk man sich als laie, dass überbuchungen gar nicht passieren können.

    gut, ein ggroßes hotel kann schon mal den überblick verlieren.

     

    einer bekannten ist es am vergangenen we passiert, dass die fürs we gebuchte fewo doppelt gebucht war.

    die vermeiterin hat insgesamt nur 6 wohnungen. eigentlich sollte man da nicht durcheinander kommen oder den überblick verlieren.

    aber auch das passiert eben.

     

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1286449322000

    ...hier gibt es einen Thread zu den Möglichkeiten diese Vorgehensweise einiger zu umgehen. Auch zu den rechtlichen Folgen/Möglichkeiten sind hier bereits einige Threads im Forum, z.B. "Alles zum Thema überbuchte Hotels" oder "Hotel total überbucht", zum nachlesen vorhanden... ;)

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17305
    geschrieben 1286461246000

    Überbuchungen empfinde ich als unseriös.

     

    Und was heißt "Verluste durch Stornierungen" ?

     

    Storniere ich sehr früh / früh, zahle ich / zahlt meine RRV die Stornierungsgebühren. Mein Zimmer steht dann wieder zur Verfügung und kann erneut angeboten werden.

     

    Storniere ich spät / sehr spät, kann der RV vielleicht mein Zimmer so kurzfristig nicht mehr zur Verfügung stellen, kassiert aber durch mich / durch meine RRV die hohen Stornierungsgebühren.

     

    Oder liege ich da falsch ?

     

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • faulinchen
    Dabei seit: 1282521600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1286466633000

    Ich denke auch so wie Anne49. Meist gibt es doch eine Klausel, dass man nur bis dann und dann kostenfrei stornieren kann, ansonsten wird der volle Betrag fällig. Somit dürften keine Kosten wg. Storno entstehen, sondern eher weniger zu tun fürs Hotel... hmm.

    habe aber auch schon gehört, dass Fluggesellschaften bewusst Plätze doppelt vergeben... also man weiß es nicht.

    Aber wenn schon mit solchen tricks gearbeitet wird, dann sollten die wenigstens so kalkuliert sein, dass dem Kunden am Ende kein Nachteil daraus entsteht - das wirft doch dann auch nur ein schlechtes Licht auf das Unternehmen...

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1286468492000

    @anne49 sagte:

    Oder liege ich da falsch ? 

    ...ja, liegst Du, denn man kann ein Hotel auch ohne RV reservieren und teils bis abends 18h noch kostenfrei wieder stornieren. Aber das Thema hatten wir bereits hier schon... ;)

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14495
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1286470258000

    ....Ich hatte gerade in einem anderem Thread (Türkeiforum) zu dem Thema

    was geschrieben.

    Ich fügs hier mal ein, weil es natürlich hier auch  passt (sorry Curi-Doppelposting, siehs mir nach... :shock1: ;)   )

    ==========

    Günter/HolidayCheck:

    Zum Thema Überbuchungen:

    Kein Reiseveranstalter überbucht bewusst.

    Das Thema ist leider so, dass alle Hotels schauen, die Kisten bis zum letzten Platz voll zu bekommen.

    Bei der Übersicht der Reservierungen muss der Hotelier rechtzeitig an den Veranstalter eine message schicken (das nennt sich: stop-sale!)

    Manche RVs haben -auf internen Zugängen zu ihrer Seite- die Möglichkeit geschaffen, stop sale auch über das WEB zu ermöglichen. Das ist natürlich perfekt gelöst. Andere arbeiten mit Fax über die regionalen Incoming Agents oder direkten Informationen an den Veranstalter selbst.

    Geht das alles zu langsam oder kommt der Hotelier damit zu spät, dann passieren solche Geschichten wie Überbuchungen. Der RV verlässt sich auf die ihm genannten Kontingente. Es ist noch ein wenig komplizierter, aber grob geschildert sollte es so mal ausreichen.

    Die RV ihrerseits brauchen auch einen gewissen Vorlauf, um die Angebote aus den

    IBEs(Internet Booking Engines) herauszunehmen. Wenn das alles zu knapp läuft, dann kommt es zu Überbuchungen..

    Das Thema in Evrenseki - den Hotelnamen lassen wir mal anstandshalber draussen ;) - kam über eine neugeschaffene Reservierungszentrale ( das ist eine kleine Kette von Hotels) zustande.

    Auch hier war es die "Schuld" der Hotels, nicht der Reiseveranstalter. Hier ging es um gleich 200 Überbuchungen.

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1286470617000

    @Günter/HolidayCheck sagte:

    ....Ich hatte gerade in einem anderem Thread (Türkeiforum) zu dem Thema

    was geschrieben.

    ==========

    ****** :kuesse: das war um 8.27 Uhr :p :laughing:

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14495
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1286471129000

    jaja--Du sagst in Deiner Kneipe auch: "Frisch gemacht"--dabei ist der Braten vom Morgen ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!