• TDSCC
    Dabei seit: 1136505600000
    Beiträge: 1123
    geschrieben 1181662012000

    Trinkgeld bekommt bei uns der Kellner und das Zimmermädchen (regelmässig, wenn alles auch regelmässig einigermaßen gut klappt ;)). Bisher einmal die Kinderanimateurin (als einmalige Übergabe), weil unsere Kinder sie "abgöttisch" geliebt haben und wir heute noch mit ihr in Kontakt stehen. Achso die Transfer-Fahrer natürlich und die Kofferboys (auch einmalig)

    Und wenn wir ausserhalb unterwegs sind individuell (so wie wir es hier auch machen würden)

    ...achso und die vom Hotel angestellten Musiker an den Eingängen - zur Begrüssung ....

    "Manche Menschen haben einen Gesichtskreis vom Radius Null und nennen ihn ihren Standpunkt."
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1181663818000

    @'TDSCC' sagte:

    ...achso und die vom Hotel angestellten Musiker an den Eingängen - zur Begrüssung ....

    Bei aller Liebe - so schmeißen wir nicht mit dem Trinkgeld rum.

    Etwas anderes ist es, wenn die Musiker ein Ständchen am Tisch spielen, vorausgesetzt man winkt sie heran. Wer die Musik bestellt, muss sie auch bezahlen ;)

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1181669674000

    In der Dom. Rep. hatten wir das auch mal. Wir saßen (trotz AI) abends in einem Strandrestaurant. 3 Musiker, bewaffnet mit Gitarre, kleiner Trommel und ner Art Rassel fingen an zu spielen. Sie gingen von Tisch zu Tisch, blieben auch mal an einem stehen und erhofften sich halt von den Gästen ein kleines Trinkgeld. Bei uns blieben sie auch stehen,obwohl wir deutlich machten, dass wir keine musikalische Einlage möchten. Das juckte die aber recht wenig und wir mußten uns das Gedudel (ich fands fürchterlich) notgedrungen anhören. Wir hätten uns auch demonstrativ die Ohren zuhalten können, da wir aber gut erzogen sind, machten wir es logischerweise nicht. Jedenfalls legte der mit der Rassel seinen Hut auf unseren Tisch. Wir gaben aber nichts und beachteten sie einfach nicht. Müsste man bei allen ähnlichen Situationen Geld geben, bräuchte man für einen 3 wöchigen Urlaub ja schon € 100 Trinkgeld.

    LG

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1181694599000

    @caribiangirl

    Das finde ich auch fürchterlich, wenn einem sozusagen "das Essen vom Teller gefiedelt wird".

    Bei unserem letzten Urlaub in der Dominikanischen Republik sind wir fast jeden Tag am Eingang des Restaurants mit Musik empfangen worden. Bei einem Dominikanischen Abend ist das ganz nett, aber nicht jeden Abend. Es war einfach nur lästig, da viel zu laut, so daß wir uns regelrecht "anbläken" mussten, um uns zu unterhalten.

  • dagmar474
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1181727332000

    @heike, caribiangirl

    Das habt Ihr falsch verstanden oder ich habe mich schlecht ausgedrückt.

    Ich meinte, wenn man mit den letzten Kröten sein Hotel mit AI bucht, kein Geld mehr hat und dann das Hotel auch nicht mehr verlässt, weil das Geld nicht mehr reicht.

    Wir haben auch schon mit AI gebucht, haben dann aber noch Taschengeld mit, um auch mal ausserhalb zu Essen oder irgendwo einen Kaffee zu trinken.

    Wenn man aber nichtmal dafür noch ein wenig Taschengeld übrig hat, weil man eben so knapp kalkuliert- oder das Geld einfach nicht hat - dann würde ich eben noch ein wenig sparen bis ich mir wenigstens das leisten kann. Darum ging es mir hier.

    Ich hoffe, jetzt ist es deutlich.

    Grüsse

    Dagmar

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1181728930000

    @dagmar474

    Da gebe ich dir Recht. Wenn ich die paar Kröten nicht übrig habe, überlege ich mir, überhaupt einen AI-Urlaub zu buchen.

    Daß man bei AI trotzdem Taschengeld mitnimmt, müsste einem eigentlich schon der gesunde Menschenverstand sagen. Der Safe ist oftmals nicht inklusive. Trinkgelder oder evtl. Arztbesuche (die man hoffentlich nicht braucht) sind schließlich nicht inklusive. Bei Reisen in die Dominikanische Republik würde ich mindestens 200 € Taschengeld mitnehmen. Ob man das Geld braucht, ist eine andere Frage.

  • dagmar474
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1181732744000

    Danke- Metrostar, Du hast mich verstanden.

    Ich hoffe, die beiden Mädels auch, denn ich wollte nicht grundsätzlich gegen die AI-Touris posten, war mir wichtig. ;)

    Grüsse

    Dagmar

  • ricarda28
    Dabei seit: 1168041600000
    Beiträge: 66
    geschrieben 1181736763000

    Wor haben bis jetzt immer AI gebucht.Allein schon wegen den Getränken.Im Juli,bei der Hitze kommt da ja schon einiges zusammen.

    Außerdem haben Kinder im Urlaub ständig Hunger.

    Trotz allem bin ich mit Trinkgeld nicht geizig.Wenn jmd sich Mühe gibt ,geb ich gerne was.Ich hasse es nur,schon im Vorfeld Trinkgeld zu geben,damit alles schnell serviert wird oder im Zimmer sauber ist.Außerdem geb ich es lieber persönlich als in so eine tipbox die für die Allgemeinheit ist.

  • Pimbolihaus
    Dabei seit: 1158537600000
    Beiträge: 376
    gesperrt
    geschrieben 1181736924000

    Kann mich Ricarda nur anschliessen.

    :laughing: :rofl:

  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1181737828000

    @ricarda: Schließe mich an! :D

    Ich finde AI top. Was spricht dagegen?

    Auch gute Anlagen wie auf den Kanaren haben mittlerweile AI und die Häuser haben 4 bis 4*-Sterne und dort laufen wahrlich keine armen Schlucker rum. Wenn ich bedenke, was ich für das Iberostar Playa Gaviotas auf Fuerte zahlen muss, kann ich mit beim besten Willen nicht vorstellen, dass man sich dort einen Urlaub aus dem Ärmel schüttelt. Wer dort hinfährt, hat auch noch Bares im Portemonnaie.

    AI ist trendy und viele Hotels die sonst nur HP anboten, stellen meines Erachtens langsam um zB. Iberostar Palace Fuerteventura. Top-Haus und trotzdem AI.

    Mir kommt es so vor, als ob AI hier stellenweise verteufelt wird und nur armen Schluckern vorbehalten scheint. :shock1:

    Kommt nur mir das so vor?

    LG

    *** The Stars and Stripes forever! ***
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!