• Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1140957395000

    Ich kümmere mich eigentlich auch wenig um meine Mitmenschen - außer wenn ich helfen kann und Hilfe erwünscht ist, aber in dem Urlaub fiel es sogar meinem Jüngsten mit 9 Jahren auf, wie manche Leute (ältere) rumlaufen. Frei nach dem Motto : Warum die, warum ich nicht?

    Birgit

  • schafine
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1141004188000

    @Mühlengeist:

    Da sollte dein Jüngster schon frühzeitig Toleranz lernen und sich im Verstehen üben, dass was in der eigenen Familie erwünscht ist nicht allgemeingültig sein muss.

    Wenn euch das so sehr stört, warum fahrt ihr nicht in 4 oder 5 Sterne Häuser?

    Grüße, schafine

    let animals live
  • melbelle
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1506
    geschrieben 1141029776000

    @'Mühlengeist' sagte:

    @ melbelle

    Du wirst lachen, zu Hause gibt es bei uns Jeans oder Stoffhosen mit Rundumgummizug, aber nicht ausgeleiert. Und schminken tue ich mich nur wenn ich abends weggehe - einen Farbkasten im Gesicht habe ich nämlich nicht nötig ;)

    Birgit

    Tut mir leid, aber Jeans mit Rundgummizug kenn ich nur aus der "Mode" der über 85jährigen und etwas Kosmetik kann so manchen auch tagsüber nicht schaden....wenn man natürlich den ganzen Tag zuhause ist, ist das was anderes ;)

    ;) melbelle
  • melitta
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 621
    geschrieben 1141029828000

    Mir sind Leute im Jogginganzug, die sich gesittet benehmen können lieber, als Schnösel im Anzug, die überall rummäkeln.

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1141032840000

    Hallo melitta,

    genauso sehe ich das auch. Ich hatte das ja schon vor etwas längerer Zeit hier in dem Thread geschrieben, es muss/müssen das Gesamterscheinungsbild bzw. die Manieren passen. Ob das dann im Jogginganzug, Anzug, mit Jeans oder langer bzw. kurzer Hose ist, ist mir dann persönlich vollkommen Wurscht.

    Leider haben aber viele Menschen dafür einfach kein Gespür und kleiden sich leider sehr schleisig !

    Gruß

    TommyA

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1141032890000

    @ Schaffine- ganz einfach weil es in Walchsee kein 5 Sternehaus gibt, und immer im Sommer fahren wir in 5*+ ;). Toleranz ist bei mir was anderes... So nach dem Motto: "Was ich selber denk und tu.... Und einem Kind einpaar primäre Verhaltensweisen beizubringen ist ja wohl nicht verkehrt. Stellt Euch mal vor, der Kellner rennt in Unterhosen rum, weil es ja so bequem ist.... Da möchte ich Euch mal erleben.

    Q Melbelle - du brauchst nicht zitieren, ich weiß was ich schreibe, bin noch nicht verkalkt...

    Aber irgendwie liegen unsere Meinungen soweit auseinander, das es sich nicht lohnt darüber zu diskutieren. Oder wir machen eine neue Diskussion auf - warum sind die Deutschen im Urlaub so schlecht gekleidet? Oder könnt ihr Euch erklären warum das "Schnäuzerduett" beim Karneval im Satorie (Fernsehsitzung) die meisten Lacher hatte als es über die Bekleidung der Urlauber in kurzen Hosen, Bierbauch, und weißen Trägerhemd herzog....

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1141033419000

    Hallo Mühlengeist,

    die Deutschen sind nicht nur im Urlaub schlecht gekleidet !

    Schau Dich dochmal im Alltag um, was ich schon täglich im Büro sehen muss ist eine Qual für die Augen :shock1:

    Auch wenn ich am Wochenende weggehe muss ich mich oft wundern, wie viele Menschen sich kleiden :(

    Gruß

    TommyA

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1141033953000

    @ TommyA - stimme dir voll und ganz zu, auch wenn mich jetzt manche wieder für was besseres halten. Bei mir ist es ganz einfach so, das ich mein Schreibbüro in meinem Wohnhaus habe und es mir schon deswegen nicht leisten kann, ständig absolut leger rumzulaufen, es könnte ja jeder Minute jemand kommen. Ich habe ja auch nichts gegen die Arbeiter die im Blaumann zum Mittagessen gehen usw. usf. finde aber im urlaub kann man sich schon etwas besser kleiden, ohne sich zu verkleiden, außerdem ist es ja so, das man sich den Geflogenheiten des Hotels wenigstens etwas anpassen kann. Wir haben es auch in Tunesien erlebt, das Französinnen in einem Strandhotel und abends in der Poolbar im langen Kleid erschienen. Sah totschick aus, ist aber nicht mein Fall (wäre mir dort viel zu warm ;), und ein ganz langes Kleid müsste ich mir auch erst zulegen :D)

    Gruß

    Birgit

  • melbelle
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1506
    geschrieben 1141035407000

    das Zitieren sollte nicht für Dich sein, sondern für die anderen, Mühlengeist, damit der Zusammenhang besser verständlich ist.

    Wie jeder zuhause rumläuft ist sowieso relativ, hier geht es ja um die Bekleidung im Urlaub. Wobei ich mir zugestehe, wenn ich den ganzen Tag in Pumps oder Stiefel war, enge Röcke und elegante Hosen tragen muss (und das aber auch gerne), dass ich mir das Recht herausnehme, auf meinem eigenen Sofa so gekleidet zu sein, wie mir das gerade passt und wenn sich einer daran stört, dem wird beim nächsten Türläuten eben nicht mehr aufgemacht!

    Dagegen finde ich es schön, abends im Urlaub ein nettes Kleid adrett zugerechtgemacht zu tragen.....den ganzen Tag immer nur im Einheitslook - nein danke *gähn*

    ;) melbelle
  • Sambal
    Dabei seit: 1084233600000
    Beiträge: 1169
    geschrieben 1141040309000

    @'melbelle' sagte:

    Tut mir leid, aber Jeans mit Rundgummizug kenn ich nur aus der "Mode" der über 85jährigen

    :laughing:

    Muß ich mich nun als Proll fühlen, weil ich zuhause mit einer schlabberigen Hausanzugshose herumlaufe und mein Mann häufig mit einer olivfarbenen Jogginhose bekleidet ist? Und wie peinlich, gestern haben wir uns was beim Thai bestellt, und ich hab das so an der Haustür abgeholt, ohne mich vorher zu stylen...

    Man kann's auch übertreiben. Zuhause lauf ich rum wie ich will, und der Bote gestern abend hat sich über mein Trinkgeld bestimmt mehr gefreut, als wenn vor ihm eine sonstwie aufgetakelte Person gestanden hätte.

    Travel if you aim for certain values. By travelling the skies, the crescent becomes a full moon. (Ibn Kalakiss, 13th century)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!