• Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1140424044000

    Zum Frühstück reicht es leger, auch mit kurzen Hosen oder Jogginghosen, zu erscheinen.

    Zum Abendessen sollte man in gepflegter Garderobe erscheinen.

    Es ist eine Frechheit gegenüber anderen Gästen, die ihre Koffer mit "guter" Kleidung belasten, im einfachsten "Flodder"-Outfit (sprich Muskel- und Schlabber-Shirts sowie Shorts bei Männern) zum Abendessen zu gehen.

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1140426754000

    PS.

    Das war kein ausgewiesenes Sporthotel, sondern ein ganz normales Hotel, auch wenn es direkt an der Talstation eines Liftes war. Es beruhigt mich schon, das viele meine Meinung in etwa teilen, dachte schon meine Ansprüche sind mittlerweile abgehoben ;). Übrigens das Personal ging in schwarzen Hosen bzw. Rock und weißem Hemd bzw. Bluse....

    Viele Grüße Birgit

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1140428526000

    Hallo,

    also ich bin der Meinung zum Abendessen sollten es auf jeden Fall keine Jogginanzüge sein, egal welches Hotel, wieviel Sterne, ob Winter oder Sommer.

    Jogging zum Frühstück im Skiurlaub find ich okay, aber halt alles gepflegt und mit Stil.

    Ich finde es im Sommer nicht zingend wichtig lange Hosen anzuhaben, sondern es sollte ebenfalls gepflegt und nach Stil ausschaun.

    Wenn man z.B. schöne kurze (Designer) Hosen anhat, dazu ein schönes Hemd oder Polo Shirt, dazu gepflegte Schuhe dann finde ich das für ein Hotel in warmen Gefilden durchaus angemessen.

    Das Problem ist doch vielmehr, daß die meisten Menschen sich nicht einfach der Umgebung entsprechend kleiden können bzw. wollen.

    Das fehlt es an Feingefühl/Respekt für Umgebung und Gastgeber sowie anderen Gästen.

    In unserem Skiurlaub über Silvester in diesem Jahr kam ne Familie mit 2 Jungs so im Alter von circa 12-16 zum Abendessen und die Jungs hatten ganz cool Baseball-Caps auf. Der Oberkellner sagte, bei uns im Hotel zum Abendessen werden keine Kappen getragen, entweder ihr nehmt die ab, oder es gibt nix zu essen.

    Sowas find ich richtig gut !!!

    Gruß

    TommyA

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1140429121000

    @ tommy

    hallo. aber irgendwie doch wieder symptomatisch. oder?

    wäre es snicht eigentlich sache der eltern, ihren kindern bei zu bringen, dass man keine hüte, mützen oder caps in räumen trägt?

    mein freund ist auch leidenschaftlicher base cap träger. aber in restaurants oder generell in gebäuden nimmt er die selbstverständlich ab.

    heutzutage ist es echt mangelnde erziehung, dass die leute einfach nicht mehr wissen, was sich gehört.

    ich steige neulich in einen bus und sage:guten morgen.

    wie blöd die leute mich angegeuckt haben. als käme ich vom anderen stern.

    deswegen wird einfach mal der ballonseidene jogger über geschmissen. ziehen sie zu hause beim abendbrot wahrscheinlich auch an.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1140431050000

    Hallo Lexilexi,

    sehe ich genauso, eigentlich Sache der Erziehung, aber die meisten Eltern in unserer Zeit sehen ihre Kinder leider als unfehlbare Wesen und jede Kritik ist eine Frechheit und prallt an ihnen ab....

    Aber ich denke das Thema Kinder und Erziehung sollte separat diskutiert werden ;)

    Zum Thema Grüssen, da stellen sich mir auch verdammt oft die Nackenhaare auf, Beispiel: Morgens in der Tiefgarage an den Aufzugen in der Firma laufen mir Leute über den Weg, ich grüsse höflich, die meisten schaun mich an, als wäre ich direkt aus der Area 51 entsprungen. ;) Ich sage dann meistens: Mir wurde beigebracht zu grüssen, aber Sie scheinen entweder keine gute Kinderstube zu haben oder einfach keine Manieren.

    Dann schauns meistens noch depperter durch die Gegend, aber das muss sein !!!

    Gruß

    TommyA

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1140433694000

    Hallo an alle,

    tja, das mit der Erziehung ist so eine Sache.

    Dankbar muss man wohl sein, wenn einem die Eltern so was Wertvolles angedeihen lassen....

    Es ist leider nicht jedem gegeben! :?

    Thema Grüßen: ich grüße auch morgens- auf dem Parkplatz, im Fahrstuhl, wenn ich überhaupt irgendwo in ein Zimmer trete.

    In den allerwenigsten Fällen kommt keine Antwort.

    Meist nur unbändiges Staunen.

    Im Laufe des Tages wirds dann ein wenig besser.

    Abends wird dann wieder schlechter.

    Das bedeutet wohl, dass die Menschheit nur um die Mittagszeit rum Manieren hat? ;) ;) ;) Wer weiß....

    Thema Jogginghose: Ich finde es auch deplatziert, in einem 3*-Hotel mit solcher Bekleidung zum Essen (egal ob Frühstück oder Abendessen) zu erscheinen. Je mehr Sterne ein Haus hat, desto mehr adäquate Kleidung erwarte ich persönlich von den Besuchern.

    Ich denke, in einem Hostel oder max. 1,5*-Hotel ist es okay.

    Es ist eine Frage des Publikums und dessen Erziehung ( wobei mal wieder ganz elegant der Kreis geschlossen wurde)

    Ja, das Thema Erziehung ist einen eigenen Thread wert und ich glaube, das wurde auch schon MEHRFACH in denselben durchdiskutiert.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • Sandra2403
    Dabei seit: 1094774400000
    Beiträge: 5358
    geschrieben 1140440497000

    Ich persönlich würde mich glaube ich garnicht wohlfühlen, wenn ich im Jogginganzug im Hotel bzw. in ein Restaurant zum Essen gehen würde. Persönlich finde ich es schon etwas unpassend ! Von daher ist es auch noch nie vorgekommen !

    Noch kurz was anderes :

    @'Lexilexi' sagte:

    @ tommy

    hallo. aber irgendwie doch wieder symptomatisch. oder?

    wäre es snicht eigentlich sache der eltern, ihren kindern bei zu bringen, dass man keine hüte, mützen oder caps in räumen trägt?

    mein freund ist auch leidenschaftlicher base cap träger. aber in restaurants oder generell in gebäuden nimmt er die selbstverständlich ab.

    heutzutage ist es echt mangelnde erziehung, dass die leute einfach nicht mehr wissen, was sich gehört.ich steige neulich in einen bus und sage:guten morgen.

    wie blöd die leute mich angegeuckt haben. als käme ich vom anderen stern.

    deswegen wird einfach mal der ballonseidene jogger über geschmissen. ziehen sie zu hause beim abendbrot wahrscheinlich auch an.

    @ Lexilexi

    Hast Du noch nie im Leben zu Hause im Jogginganzug oder Jogginghose am Tisch gesessen und gegessen ? Also ich habe eine gute Erziehung genossen, denke schon das ich weiß was sich gehört und was nicht. Und grade z.B. am Wochenende, wenn ich mal nicht "dem Arbeitsalltag" entsprechend angezogen sein muss, sitze ich auch mal mit Jogginghose am Tisch und esse, obwohl ich es noch nie in einem Hotel/Restaurant gemacht habe ! Ist das jetzt schlimm ? Bin ich dadurch nicht richtig erzogen worden ?

    LG Sandra

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1140443660000

    neeeeeeeeeee

    meinte nur, dass die die ihn im hotel anhaben sich denken: den zieh ich zu hause auch immer an. also warum was anderes im hotel anziehen.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Sandra2403
    Dabei seit: 1094774400000
    Beiträge: 5358
    geschrieben 1140444883000

    Hallo Lexilexi !

    Na wenn das so gemeint war, ok ! :D

    Hatte sich - für mich - etwas anders "angehört" !

    LG Sandra

  • Barbara R.
    Dabei seit: 1108252800000
    Beiträge: 1055
    geschrieben 1140446911000

    Isch abe gar kein Jogginganzug und meine Mann auch nischt !! :D :D

    Barbara R. Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht den gleichen Horizont
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!